Haut

Ist es besser, meine Bikinilinie zu wachsen oder zu rasieren?


Wenn Sie kein Fan Ihrer Körperbehaarung sind, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Sie in Ihrem Badeanzug am besten aussehen, wenn Ihre Bikinizone gewachst oder rasiert ist. Aber wie Sie diese Haare loswerden, liegt ganz bei Ihnen, und jeder Weg bringt Vor- und Nachteile mit sich. Egal, ob Sie es abschneiden oder herausreißen möchten, es gibt gute und schlechte Gründe.

Wachsen hat längere Ergebnisse, aber mehr Konflikte, und es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein, was das ist. Bestimmte Erkrankungen, Produkte und Medikamente können Probleme mit dem Prozess verursachen, die zu Hautrötungen und Krätze führen. Wenn Sie Allergien haben, sollten Sie diese ebenfalls berücksichtigen, da an verschiedenen Orten unterschiedliche Produkte zur Reinigung der Haut verwendet werden. Allergene könnte im Wachs selbst vorhanden sein, oder ein Teil der Formeln wird nach der Haarentfernung angewendet, um das restliche Produkt zu beruhigen und zu entfernen. Also sei vorsichtig! Wenn Sie nicht selbst wachsen, informieren Sie Ihren Techniker über mögliche Allergien. Einige Schmerzen sind normal, weil WachsenistDas Herausziehen der Haare aus dem Follikel und der Bikinibereich sind empfindlich. Die Stärke der Schmerzen hängt von Ihrer persönlichen Schwelle, der Technologie sowie der verwendeten Technik und Art des Wachses ab. Unabhängig davon, sollten Sie niemals brennende oder quälende Schmerzen verspüren. Teilen Sie Ihrem Techniker daher sofort mit, ob dies der Fall ist.

Ein Profi-Wachs kann bis zu einer Stunde dauern und kostet zwischen 19 und über 100 US-Dollar, ohne Berücksichtigung von Trinkgeld und Steuern. Die Gesamtkosten für einen Salon hängen davon ab, wie viel Haar entfernt wird und ob eine Form (wie eine Landebahn) , Dreieck, Quadrat oder Rechteck) muss gewachst werden. Wie lange Ihr Wachs genau dauert, hängt von der Geschwindigkeit der Technologie ab. Wenn du es selbst bastelst, was für ein wiederverwendbares Kit 25-100 USD kostet, solltest du wirklich nur die Haare außerhalb deiner Bikinizone entfernen. Aufgrund des Schwierigkeitsgrades und der Empfindlichkeit des Gebiets kann es gefährlich sein, sich ohne Erfahrung in empfindlichere Gebiete zu begeben. Als Laie sollte dies auch ungefähr eine Stunde dauern, je nachdem, wie viel Übung Sie hatten. Die Ergebnisse können bis zu sechs Wochen anhalten, wenn der gesamte Haarfollikel von der Wurzel entfernt wird und das Haar nicht über oder unter der Oberfläche gebrochen ist. Es gibt keinen "Schatten", wie er zurückbleibt, wenn sich dunkle, dicke Haare rasieren, weil sich keine Haare unter der Haut befinden. Achten Sie jedoch auf Blutergüsse, Beulen und eingewachsene Haare, die durch das Wachsen entstehen können.

Die Rasur ist häufig allergikerfreundlicher, obwohl manche Menschen empfindlich oder allergisch auf Inhaltsstoffe reagieren, die in Rasierschalen und -cremes enthalten sind. Allergische Reaktionen können die Haut rot, gereizt, entzündet oder juckend machen. Wenn sich dort unten etwas falsch anfühlt, ist es definitiv so, waschen Sie das Produkt sofort ab und kaufen Sie ein anderes. Die Rasur sollte schmerzfrei sein, aber seien Sie vorsichtig, da Schnitte und Kerben in dieser Zone sehr schmerzhaft sein können.

Im Allgemeinen ist die Rasur billiger und schneller als das Wachsen, und einige einfache Vorbereitungsarbeiten können den Prozess noch reibungsloser gestalten. Wenn Ihr Haar wirklich lang ist, sollten Sie es zuerst kürzen: Auf diese Weise wird weniger an der Haut gezogen. Und du stumpfst deine Klinge nicht mehr als nötig. Für eine wirklich glatte Rasur lassen Sie das Wasser und den Dampf Ihr Haar und Ihre Haut für ungefähr fünf Minuten in Ihrem Bad oder in Dusche erweichen. Geschmeidigeres Haar ermöglicht eine bessere Rasur. Sie brauchen nur wirklich Wasser, eine gute Rasiercreme oder ein gutes Rasiergel (zur Not funktioniert Duschgel) und einen hochwertigen Rasierer. Der Nachteil der Rasur besteht darin, dass sich Haare, die nicht von Dauer sind, am selben Tag durch einen Schatten oder, bestenfalls, bei helleren Haaren, einige Tage später über der Haut zeigen können. Wie bei jeder Rasur sind Rasierbrand, Unebenheiten und eingewachsene Haare immer möglich. Es können jedoch vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, z. B. die Verwendung von Pelz. Stubble Cream für die Hautpflege im rasierten Bereich