Haar

Behandlung von Haaren mit hoher Porosität


Die meisten Leute, die nur ein gelegentliches Interesse an ihrem Haar haben, überlegen sich normalerweise, wie es aussieht und welchen Conditioner sie am besten mögen. Dies bedeutet, dass die meisten Menschen nicht alle Faktoren berücksichtigen, die dazu führen, dass ihre Beschwerden so aussehen, wie sie es tun. Aus diesem Grund fehlt ihr Stil, nachdem sie denselben Schritten gefolgt sind und die gleichen Produkte ihres Lieblings-YouTube-Gurus / Stars / echte Haarinspiration verwendet haben. Neben der Textur und Dichte spielt die Porosität eine Rolle für das Verhalten Ihrer Haare.

Haare mit hoher Porosität zeichnen sich häufig durch Folgendes aus:

  • Kräuseln
  • Extreme Trockenheit
  • Verwickelt sich leicht
  • Unfähigkeit, einen Stil zu halten
  • Mangel an Glanz oder Glanz
  • Saugt Wasser schnell auf, verliert es aber genauso schnell

Häufige Ursachen für hochporöses Haar

  • Chemische Prozesse, insbesondere Überarbeitung
  • Thermisches Styling, besonders hohe Temperaturen und / oder häufiger Gebrauch
  • Übermanipulation
  • Mit harten Produkten

Der Grund, warum sich das Haar so verhält, ist, dass die Nagelhaut des Haares, die bei guter Gesundheit flach liegt, angehoben wurde und sich nicht mehr in einem optimalen Zustand befindet Zeit und Mühe. Möglicherweise müssen Sie aufhören, einige Dinge zu tun, die Ihre Mähne in diesem Zustand gebracht haben.

Behandlung von Haaren mit hoher Porosität

Das Wichtigste zuerst: Bereits geschädigtes Haar repariert sich nicht auf magische Weise selbst, und ein Schnitt oder zumindest ein größerer Schnitt ist der beste Weg, um zu einer gut konditionierten Mähne zu gelangen.

Um Ihr Haar zu fixieren, müssen Sie Ihren Wärmeverbrauch drastisch reduzieren und nur Chemikalien (wenn überhaupt) in einem Salon anwenden. Schauen Sie sich die von Ihnen verwendeten Produkte an. Wenn Sie etwas mit Sulfaten besitzen, das kein klärendes Shampoo ist, werfen Sie es weg. Sie benötigen ultra-feuchtigkeitsspendende Reinigungsmittel, die keine aggressiven, trocknenden Sulfate enthalten.

Als nächstes benötigen Sie eine Dosis Protein, sobald Sie es möglicherweise bekommen können. Proteinbehandlungen gibt es in verschiedenen Formen. Wenn Sie aufgrund einer Beschädigung mit hoher Porosität einen schweren Bruch haben, benötigen Sie möglicherweise ein Notfallprodukt wie ApHogee Two-Step Protein Treatment (25 USD). Eine intensive Behandlung wie diese muss nur angewendet werden Einmal und Sie müssen alle Anweisungen sorgfältig befolgen, um weitere Schäden zu vermeiden. Weniger schwerwiegende Schäden können mit Pflegeproteinprodukten wie Ouidads Curl Quencher Moisturizing Conditioner (20 US-Dollar) behoben werden. Eiweiß stärkt Ihr Haar, trocknet aber auch, sodass Sie selbst bei Bruch eine stärkere Konditionierung als Eiweiß haben sollten. Verwenden Sie so etwas wie Joicos Defy Damage Masque (22 US-Dollar).

Schwarzes Haar benötigt viel Feuchtigkeit, wenn es gesund ist. Wenn es also eine hohe Porosität aufweist, braucht es noch mehr Feuchtigkeit. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, wöchentlich tief zu konditionieren, mit milden Proteinbehandlungen, die ungefähr ein- oder zweimal im Monat angewendet werden. Das Ziel dabei ist es, Ihre beschädigten Locken zu behandeln und gleichzeitig ein gesundes neues Wachstum zu fördern, das dies nicht tut werden hohe Porosität.

Wenn Sie Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgen, lassen Sie all diese Konditionierungsarbeiten nicht ungenutzt, indem Sie diese Feuchtigkeit nicht im Haar halten. Methode funktioniert sehr gut bei Haaren mit hoher Porosität, insbesondere mit schwerer Butter wie Shea oder Mango als "Creme" -Dichtungsmittel. Verwenden Sie eine leichtere Hand mit der Butter, wenn Ihr Haar entspannt ist, aber konzentrieren Sie sich auf jeden Fall auf die Enden Ihrer Locken, wenn nötig jede Nacht. Gute Öle für hochporöses Haar sind:

Entspannt

  • Traubenkern
  • Jojoba

Natürlich

  • Shea Butter
  • Mangobutter

Entspannt oder natürlich

  • Kokosnuss
  • Avocado
  • Mandel

Es kann Wochen oder Monate dauern, bis Sie einen Unterschied bemerken, aber solange Sie gute Haarpflege praktizieren, werden Ihre Locken irgendwann wieder gesund. Denken Sie daran: Minimieren Sie Hitze, verwenden Sie Chemikalien mit Bedacht (oder gar nicht), halten Sie sich an feuchtigkeitsspendende Produkte und behandeln Sie Ihre Locken mit DC. Sie können beschädigtes Haar mit hoher Porosität in den Griff bekommen und auf diese Weise gesünderes Haar mit mittlerer bis normaler Porosität bekommen, anstatt mit Brüchen und Kräuselungen zu leben.