Wellness

5 Tricks, um den Stoffwechsel zu beschleunigen


Sandy Liang

Wenn Sie oft gewünscht, gehofft und für einen schnelleren Stoffwechsel gebetet haben, lassen Sie uns Ihre Gebete beantworten. Zwischen neuer Technologie und bewährten Tricks gibt es viele Möglichkeiten, einen faulen Stoffwechsel anzukurbeln - diejenigen, die tatsächlich funktionieren, und das nicht nur für einen kurzen Zeitraum.

Egal, ob Sie eine wesentliche Änderung Ihres Lebensstils vornehmen oder nur ein paar Tricks zur täglichen Kalorienverbrennung ausführen möchten, mit unserer umfassenden Liste zur Beschleunigung Ihres Stoffwechsels sind Sie bestens gerüstet. Von einfachen Tipps wie dem Hinzufügen von grünem Tee oder magerem Eiweiß zu Ihrer Ernährung bis hin zu intensiven Behandlungen wie Kryotherapie oder Infrarot-Saunabesuchen - dies sind die besten Möglichkeiten, um Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen, sowie die wissenschaftlichen Überlegungen, die hinter jedem einzelnen stehen .

Wenn Sie mehr Kalorien verbrennen möchten oder einfach nur einen gesünderen Lebensstil führen möchten, Lesen Sie weiter, um unsere Tipps zur Steigerung Ihres Stoffwechsels zu erhalten.

Infrarotsauna

Warum nicht Ihren Stoffwechsel während Sie entgiften? Infrarotsaunen mit rund 140 Grad verbrauchen durchschnittlich 250 Kalorien pro Stunde. Unser Körper tut dies, indem er die periphere Durchblutung erhöht, schwitzt und versucht, seine Kerntemperatur aufrechtzuerhalten. Infrarot-Saunagänge befreien Ihren Körper auch von Cellulite und Chemikalien, die mit Gewichtszunahme zusammenhängen. Das Nationale Institut für Umweltgesundheitswissenschaften hat über 15 bekannte Chemikalien gefunden, die zu einer Gewichtszunahme führen, von denen einige die Anzahl der Fettzellen erhöhen und andere die Größe erhöhen. Darüber hinaus verursachen giftige Chemikalien Chaos an Schilddrüse und Nebenniere und verursachen Nebennierenermüdung, beeinträchtigte Kohlenhydratverträglichkeit, Heißhungerattacken, Allergien, Fettleibigkeit und erhöhten Cholesterinspiegel. Bei beWELL empfehlen wir Ihnen, ein Infrarot-Saunastudio in Ihrer Nähe zu suchen, um diese Giftstoffe zu entgiften, die den Stoffwechsel beeinträchtigen. Es ist ein großartiges Ritual am Sonntagabend.

Cyrotherapie

Die Kryotherapie schockt die äußere Hautschicht bei extrem kalten Temperaturen. Ihr Körper reagiert, indem er beschleunigt, um die Körpertemperatur wieder auf den Normalwert zu bringen. Die zweiminütige Sitzung führt zu einem beschleunigten Stoffwechsel, der ungefähr fünf bis acht Stunden dauert und in dieser Zeit zusätzliche 500 bis 800 Kalorien verbrennen kann. Ziel der 1980 in Japan eingeführten Kryotherapie war es, eine bessere Gesundheit und eine schnellere Genesung nach einer Verletzung zu erreichen. Heutzutage zeigen weit verbreitete Daten, dass die Kryotherapie den Zellstoffwechsel senkt, das Zellüberleben erhöht, Entzündungen verringert, Schmerzen lindert und die Vasokonstriktion und Vasodilatation fördert, was zu erhöhten Mengen an sauerstoffhaltigem Blut führt. Der Prozess stimuliert auf natürliche Weise die Durchblutung, da das Hormon-, Immun- und Nervensystem Ihres Körpers aktiviert, revidiert und normalisiert wird. Stellen Sie sich Kryotherapie als Soft-Reset Ihrer Festplatte vor.

Koffein

Die Kaffeebohne ist ein hart zu knackender Samen. Ihr Morgengebräu enthält sehr viele Antioxidantien, ist aber auch mit einem Übermaß an Cortisol und Nebennierenermüdung verbunden. Auf der anderen Seite ist das Trinken von gebrühtem grünem Tee ein effektiver Weg, um Koffein zu gewinnen und Ihren Körper mit EGCG (Epigallocatechingallat) zu versorgen, einer Zutat, die dafür bekannt ist, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Nehmen Sie den BEWELL-Ansatz: Genießen Sie morgens eine Tasse Gebräu und bleiben Sie dann den ganzen Nachmittag über bei grünem Tee. Da ein hoher Cortisolspiegel, der durch übermäßiges Koffein verursacht wird, eher zu einer Gewichtszunahme um Ihre Taille führt, sollten Sie auf Limonaden und kalorienreiche Kaffeegetränke verzichten.

HIIT oder Krafttraining

Wenn Sie auf den Ellipsentrainer springen oder durch Ihre Nachbarschaft joggen, wird der Stoffwechsel nur während der Dauer der Aktivität erhöht. Andererseits steigern HIIT (High-Intensity Intervall Training) und Krafttraining Ihren Stoffwechsel Stunden nach dem Schwitzen. Das Heben von Gewichten ist ein sicherer Weg, um EPOC (übermäßiger Sauerstoffverbrauch nach dem Training) zu erreichen, wodurch Ihr Körper lange nach dem Verlassen des Fitnessstudios Kalorien verbrennt. Lassen Sie also die 300-Kalorien-Ellipsentrainingseinheit hinter sich und verbringen Sie diese 30 Minuten mit Heben, Knien oder Longieren. Bringen Sie Ihr Herz in Schwung, indem Sie zwischen 30 Sekunden und einer Minute hochintensive Trainingseinheiten mit einer langsamen Erholung von ein bis zwei Minuten wechseln. Es wurde gezeigt, dass HIIT-Training den Stoffwechsel bis zu acht Stunden nach dem Training steigert. Es hat sich gezeigt, dass Gewichtheben Ihren Brand für bis zu 39 Stunden erhöht. Geben Sie sich also nicht mit einem 30-minütigen Anstieg zufrieden.

Protein

Mageres Fleisch, Fisch und Eier geben Ihrem Stoffwechsel einen Kick in die Hose. Geladen mit Eisen, Vitamin D, Omega-3-Fettsäuren und Aminosäuren der verzweigten Kette, halten diese Nährstoffe Ihren Stoffwechsel in Schwung, während Sie sie abbauen. Nicht zu vergessen, es hat sich gezeigt, dass Mängel in diesen Makros den Stoffwechsel verlangsamen. Für die effektivsten Ergebnisse sollten Sie 30 Gramm Protein innerhalb von 30 Minuten nach dem Aufwachen zu sich nehmen. Dies erhöht die Empfindlichkeit von Leptin (einem energieregulierenden Hormon) und führt nachweislich zu einem Übersteuern des Stoffwechsels.

Möchten Sie mehr über den Stoffwechsel erfahren? Informieren Sie sich über unsere 12 Methoden, mit denen Sie Ihren Stoffwechsel unwissentlich verlangsamen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 22. Dezember 2014 veröffentlicht.