Wellness

Seltsam, aber wahr: Wassertemperatur ist der Schlüssel zu einer besseren Verdauung


Trinkst du genug Wasser? Okay, nächste Frage: Trinkst du genug? warm Wasser? Der Grund, den wir fragen, ist, dass laut Ernährungswissenschaftlern ein regelmäßiges Trinken von heißem Wasser mehr Vorteile bringen könnte, als wir erkennen - und wir sprechen nicht nur über das unscharfe Gefühl eines schwer verdienten Gebräus.

Es ist wichtig, dass der Körper ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist, um sicherzustellen, dass alles so läuft, wie es sollte. Von strahlender Haut bis hin zu Energie ist die Flüssigkeitszufuhr der Schlüssel. Aber wussten Sie, dass, wenn es um die Verdauung geht, die Temperatur von dem Wasser, das Sie verbrauchen, könnte viel damit zu tun haben, wie die Dinge funktionieren? Wenn Sie häufig mit einem aufgeblähten Bauch zu tun haben, kann das Erhöhen der Temperatur wahre Wunder bewirken

Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, warum warmes Wasser der Schlüssel zur Verbesserung der Verdauung sein kann.

Kalt gegen Warm: Was ist der Unterschied?

Als erstes können wir nicht genug betonen, wie wichtig es ist, jeden Tag viel Wasser zu trinken, unabhängig von der Temperatur. Wenn Sie es jedoch mit regelmäßigem Bootfahren oder einem schleppenden Verdauungssystem zu tun haben, kann es hilfreich sein, den ganzen Tag über warmes Wasser zu trinken.

"Theoretisch ist es weniger wahrscheinlich, dass warmes Wasser einige der Verdauungsenzyme in unserem Magen abschaltet als kaltes", erklärt Peter Cox, klinischer Ernährungsberater in der Gesundheits- und Schönheitsklinik Omniya. Mit anderen Worten: Wenn Sie ein Glas Eiswasser während oder nach einer Mahlzeit trinken, kann dies dazu führen, dass die Nahrung viel langsamer abgebaut wird und Sie länger im Magen sitzen und dabei wachsam sind.

"Während kaltes Wasser Zeit benötigt, um sich an die Körpertemperatur anzupassen (die bei etwa 37 Grad liegt), deuten Studien darauf hin, dass ein Glas heißes oder warmes Wasser weniger Energie und Zeit zum Verdauen benötigt", fügt der Ernährungsberater PushDoctor Will Hawkins hinzu. Tatsächlich kann das Trinken von warmem Wasser zu einer Mahlzeit den Abbau von Nahrungsmitteln in Ihrem Verdauungssystem beschleunigen

Während die abschließenden Forschungen im Zusammenhang mit der Kälte-Wärme-Debatte noch recht dürftig sind, sind sich Mediziner und Wissenschaftler seit langem einig, dass wichtige Verdauungsenzyme bei Körpertemperatur die beste Leistung erbringen. Das bedeutet, dass für optimale Verdauungsergebnisse wärmer der richtige Weg ist.

Gibt es eine optimale Wassertemperatur?

Angesichts der Tatsache, dass unsere Enzyme bei Körpertemperatur am effektivsten sind, empfiehlt es sich, Wasser zu verwenden, das bereits ungefähr die gleiche Menge aufweist, um den Verdauungsprozess zu unterstützen und die Blähung zu bekämpfen. Also nicht kochend heiß oder eiskalt, mit anderen Worten - Sie wollen Goldlöckchen auf diesem.

"Wir werden aufgebläht und verstopft, wenn unser System dehydriert ist. Ein Glas warmes Wasser kann unseren Darm also unterstützen, indem es den Säuregehalt in der Magenschleimhaut reguliert", erklärt er. Um Verunreinigungen zu entfernen, kochen Sie immer zuerst das Wasser und lassen Sie es dann lauwarm abkühlen. Um eine optimale Temperatur für das warme Wasser zu gewährleisten, sollten Sie beim Trinken leicht schwitzen

3 Tees zum Aufblähen des Bauches

Nutzen Sie die entschlackenden Vorteile einer warmen Tasse mit unserer Auswahl der besten Biersorten, um einem schleppenden Verdauungssystem zu helfen.

Pukka Kräuter Drei Fenchel $ 2Shop

Pfefferminzgebräu ist vielleicht der klassische Digestif, aber wenn Sie einen reichhaltigeren, erdigeren Geschmack bevorzugen, probieren Sie diese beruhigende Mischung aus süßen türkischen Fenchelsamen, wildem Fenchel und Fenchelblatt.

Caudalie Draining Organic Herbal Tea $ 10Shop

Diese Mischung aus Bio-Zimt, Heidelbeere, Rotwein, süßer Orangenschale und schwarzer Johannisbeere ist eine fruchtigere Variante von De-Bloating-Tees, die dem natürlichen Entgiftungssystem des Körpers einen Kick-Start verleiht.

Dr. Stuarts Pfefferminz $ 2Shop

Pfefferminzblätter sind sowohl erfrischend als auch wirksam und aus gutem Grund ein Hauptbestandteil von Bauchtees. Wenn Sie sich blockiert und aufgebläht fühlen, greifen Sie nach einer davon.

Weiter oben: Â 13 Möglichkeiten, um dieses aufgeblähte Gefühl schnell loszuwerden.

Eröffnungsbild: Â Instagram / @ karliekloss