Haut

Ich bekam eine Laser-Gesichtsbehandlung mit meinem eigenen Blut - es war es ehrlich gesagt so wert


Instagram / @victoriadawsonhoff

Jeder andere, der jemals eine Laserbehandlung für das Gesicht erhalten hat, wird verstehen, wie beunruhigend es ist, zu hören, wie Ihre tote Haut weggerissen wird. Und doch war es nicht der seltsamste Teil meiner allerersten Lasererfahrung, dem statischen Knistern zerfallener Mitesser zuzuhören. Nein, diese Unterscheidung betrifft das sehr große Fläschchen mit Blut, das 30 Minuten zuvor aus meinem Arm entfernt, zu einem Serum verarbeitet und dann als Heilbehandlung nach dem Laser auf mein Gesicht aufgetragen wurde.

Wäre es weniger verrückt, wenn ich dir sagen würde, dass alles im Namen eines besseren Teints liegt? Hierbei handelt es sich um die Regeneo-Gesichtsbehandlung, eine Behandlung zur Wiederherstellung der Hautalterung, die verspricht, auch die langweiligsten, am meisten verwitterten und unebenen Hautfarben wieder in einen hellen und jugendlichen Zustand zu versetzen. Es wird von der prominenten Praxis Moy, Finchner, Chipps Facial Plastics und Dermatology in Beverly Hills angeboten und ist im Wesentlichen eine Version der von Kardashian empfohlenen "Vampir-Gesichtsbehandlung".

Wenn die Idee, dein eigenes Blut als wirksames Elixier der Jugend zu verwenden, dich zimperlich macht, könnte es an der Zeit sein, dich daran zu gewöhnen - die Forschung dahinter ist Das vielversprechend. Da Thrombozyten die zellulären Bestandteile unseres Blutes sind, die für die Gerinnung und schnelle Heilung verantwortlich sind, haben Wissenschaftler begonnen zu untersuchen, wie wir dieses natürliche Phänomen tatsächlich anwenden können: Beschleunigen der Heilung in beschädigten Gelenken und Bindegewebe, zum Beispiel, oder in diesem Fall, Wiederherstellen Gesündere Haut durch Verstärkung des Kollagens. Es gibt einen Grund, warum Dr. Barbara Sturms blutgetränkte Feuchtigkeitscreme bei den Hollywood- und Beauty-Editor-Sets so unglaublich beliebt ist - sie basiert auf harten Fakten, und ja, sie ist wirklich so effektiv.

"Da wir nun über diese erstaunliche Technologie verfügen, um das plättchenreiche Plasma vom Blut zu trennen, können wir es auf verschiedene Arten auf unsere bestehenden Hautpflegebehandlungen anwenden", erklärte Dr. Jennifer Herrmann, als ich in der Praxis für die ankam Regeneo-Behandlung. Im Wesentlichen, sagte sie, wurde das PRP extrahiert und schließlich zu einem hochwirksamen, sehr personalisiertes Serum. "Wir können es tatsächlich mit Füllstoffen mischen, um das Kollagen weiter zu stärken, oder es mit einer Laserbehandlung kombinieren, um den Heilungs- und Regenerationsprozess zu beschleunigen." Ich würde letzteres erleben - und während ich total spielerisch war, würde ich lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht nur ein bisschen nervös bin.

Scrollen Sie weiter, um zu sehen, wie sich alles entwickelt hat.

Die Gesichtsbehandlung

Hier ist der Teil, in dem ich zugebe, dass ich eine genesende Nadel-Phobe bin. Es ist etwas, woraus ich (zum Glück) größtenteils herausgewachsen bin, aber immer noch Blut zu gewinnen, kitzelt mich nicht gerade an. Angesichts der unvermeidlichen gelegentlichen Nadel möchten einige Leute genau wissen, was gerade passiert, aber meine Strategie ist immer, wegzuschauen und über alles andere zu sprechen. In diesem Fall hat es mir außerordentlich gut getan, denn nachdem die Nadel entfernt worden war, sah ich schließlich zu mir hinüber und stellte fest, dass die soeben aus meinem Arm entnommene Blutphiole exponentiell größer war als das kleine Reagenzglas, das ich mir vorgestellt hatte .

Abgesehen von einem leichten Trauma standen wir erst am Anfang. Während die Regeneo-Technologie ihre Arbeit erledigte, um das plättchenreiche Plasma aus meiner Blutprobe zu extrahieren, war es Zeit für den Laserteil des Verfahrens.

Obwohl Dr. Herrmann den am wenigsten intensiven Laser des Büros auf meiner relativ jungen Haut verwenden würde, musste vorher noch eine dicke Schicht betäubende Creme aufgetragen werden. Selbst mit dieser zusätzlichen Verteidigungslinie war die Laserbehandlung nicht gerade angenehm - ich würde das Gefühl immer und immer wieder mit einem winzigen Schock statischer Elektrizität vergleichen. Nicht besonders schmerzhaft, aber auch nicht angenehm. (Trotzdem war es merkwürdig befriedigend, das Knistern abgestorbener Haut abschmelzen zu hören - besonders an meiner schuppigen, mit Mitesser gesprenkelten Nase.)

Nach 20 Minuten mit dem Laser fühlte sich mein Gesicht verständlicherweise rau an. So sehr, dass sich Dr. Herrmann, als er anfing, mein Blutserum auf meine Haut aufzutragen, so beruhigend anfühlte, dass ich mich nicht einmal zimperlich darüber fühlte, dass seine Hauptzutat vor weniger als einer Stunde durch meine Venen geflossen war. Dr. Herrmann warnte, obwohl das Thrombozytenserum den Regenerationsprozess beschleunigen würde, könnte ich erwarten, dass meine Haut für die nächsten Tage rot und rau sein wird.

Und damit war dieser Vampir auf dem Weg. Ich trat aus der Bürotür und schützte mein blutbeflecktes Gesicht vor dem blendenden Sonnenschein von Los Angeles, als ich mich in die Dunkelheit zurückzog. (Übersetzung: Ich musste mein Auto aus einer Tiefgarage holen.)

Die Folgen

Dr. Herrmann hat über diese Nebenwirkungen nicht gelogen - meine Haut wurde im Laufe des Tages noch scharlachroter, als hätte sich die Blutwäsche wieder in die Oberfläche meiner Haut eingebettet (was eigentlich eine Art Meta ist, in a seltsame physiologische Weise). Ich entschied, dass es am besten sein könnte, die Getränke, die ich an diesem Abend mit Freunden zu sich nehmen sollte, einer Regenkontrolle zu unterziehen, da ich befürchtete, dass mein temporäres Gesichtstattoo in der dunklen Beleuchtung der Kneipe immer noch erkennbar ist - und es stellte sich heraus Wenn Sie einige Hautschichten entfernen, schmerzt Ihr Gesicht einige Stunden lang.

Am nächsten Morgen war ich nur etwas weniger gerötet, und während der Schmerz abgeklungen war, hatte meine Haut genau die Textur von Sandpapier angenommen. Zum Glück durfte ich Make-up verwenden, um die Rötung zu maskieren, obwohl selbst meine cremigste Grundierung immer noch unglaublich matt aussah. Aber es war genug, um in die Öffentlichkeit zu gehen, und als die nächsten Tage vergingen, begann sich auch die Rauheit aufzulösen.

Von dem Moment an, als ich von Dr. Herrmanns Büro nach Hause kam, Feuchtigkeitsspendende war ein wesentlicher Bestandteil meiner Nachsorge. (Sie riet mir auch, bei einer sauberen Diät zu bleiben und viel Wasser zu trinken - fertig und fertig.) Mein Werkzeug der Wahl war May Lindstroms The Blue Cocoon (180 US-Dollar), das mich nie falsch geführt hat, besonders wenn meine Haut sich schlechter anfühlt . Dank einer erweichenden Mischung aus Ölen und beruhigender blauer Rainfarn spendet es Feuchtigkeit und lindert Entzündungen in einem Zug. Dies ist entscheidend für die Flecken trockener Haut, die mich in den Tagen nach meiner Behandlung plagten.

Mai Lindstrom The Blue Cocoon $ 180Shop

Und dann, fast eine Woche nach meiner Behandlung und als ich mich fragte, ob ich jemals die Ergebnisse sehen würde, die mir versprochen wurden, wusch ich eines Morgens mein Gesicht und stellte fest, dass es sich unglaublich glatt anfühlte. Als ich in den Spiegel spähte, bemerkte ich, dass mein Teint einen gesunden Schimmer hatte, den ich selten zuvor gesehen hatte - dieses immer ausweichende Leuchten von innen.

Die Verfärbung von hormonellen Ausbrüchen, die mein Kinn gepfeffert hatten, war eine alte Geschichte, ebenso wie das Flüstern von feinen Linien, die sich auf meiner Stirn festgesetzt hatten. Abgesehen von den schwachen Sommersprossen auf meiner Nase, die ich seit meiner Kindheit geliebt habe (und die noch intakt waren), sah meine Haut porös und ebenmäßig aus.

Nach weniger als einem Monat war die Langlebigkeit der Regeneo-Behandlung unbestreitbar, und mein Stiftungsverbrauch blieb minimal. Das lag daran, dass meine Hautpflegeprodukte so viel effizienter arbeiteten. Einer der großen Vorteile einer Laserbehandlung ist, dass Durch die Oberflächenerneuerung Ihrer Haut auf einer so tiefen Ebene wird sie exponentiell saugfähiger. Als jemand mit immer trockener Haut fand ich das allein bemerkenswert.

Letztendlich war das Nachleuchten die (im wahrsten Sinne des Wortes) grobe Zeit wert. Ich bin in einem Alter, in dem ich gerade erst anfange, natürliche Veränderungen in meiner Haut zu bemerken, winzige Anzeichen dafür, wie ich die kommenden Jahre auf meinem Gesicht tragen werde. "In 10 Jahren werden Sie so froh sein, dass Sie jetzt aktiv waren", sagte Dr. Herrmann, als sie beleidigende Flecken abgestorbener Haut entfernte. Und obwohl mich die Aussicht auf körperliches Altern nie sonderlich erschüttert hat, war es sehr cool, ein paar Monate lang auf die Rückspultaste auf meiner Haut zu drücken - auch wenn es mit 25 Jahren eigentlich nur eine Pausentaste ist.