Wellness

Die Wahrheit darüber, was Ihre Haut nachts wirklich tut


Vanilleextrakt

Vielen Dank an Disney DornröschenWir haben gelernt und daran erinnert, dass Schönheit und Schlaf eng miteinander verbunden sind. Und es ist nicht nur ein Märchen; Die Wissenschaft hat immer wieder bewiesen, dass unser Körper im Schlaf in den Reparaturmodus wechselt, um tagsüber verursachte Schäden zu beheben und sicherzustellen, dass wir erfrischt aufwachen und unser Bestes geben.

Jetzt ist unser Körper ziemlich leistungsfähig, aber bei einem zunehmend eingeschalteten Leben ist es keine schlechte Sache, unserer Haut in diesen entscheidenden Nachtstunden eine helfende Hand zu geben. Der Schlüssel ist zu verstehen, was unser Körper vorhat, während wir im Traumland sind. Wir können diese Informationen dann verwenden, um sicherzustellen, dass unsere Hautpflegeprogramme vor dem Schlafengehen und unsere morgendlichen Produktentscheidungen alles tun, um das Erneuerungs- und Reparatursystem unserer Haut zu stärken.

Wir haben zwei Experten hinzugezogen, die uns beim Schlafen ein wenig vertiefen sollen: Kendra Flockhart, Executive Education bei Darphin, und Anna Persaud, CEO bei This Works.

Der Schlafzyklus

"Den ganzen Tag arbeitet die Haut hart, um sich vor ständigen Angriffen zu schützen, aber während wir schlafen, wechselt die Haut in den" Erholungsmodus ", eine Zeit intensiver Reparatur und Regeneration", erklärt Flockhart. "Tatsächlich kann der Regenerationsprozess zu diesem Zeitpunkt bis zu dreimal schneller sein als tagsüber", fügt sie hinzu.

Gerade als wir gegen 21 Uhr müde werden, beginnt sich auch unsere Haut abzuwickeln. Wir definieren die Stunden zwischen 21 und 23 Uhr. als Abendphase. Diese Phase ist der Auftakt zum Einschlafen, wenn die Haut in der Lage ist, topische Behandlungen aufzunehmen und die DNA-Reparatur zu beschleunigen “, erklärt Persaud. "Außerdem steigt das Schlafhormon Melatonin einige Stunden vor dem Zubettgehen an, was das Gefühl der Müdigkeit verstärkt und die Fähigkeit unserer Haut erhöht, sich nachts selbst zu reparieren." Melatonin ist ein ziemlich intelligentes Hormon Schädigungen der Haut während des Tages durch aggressive Stoffe wie UV-Strahlung und Verschmutzung entgegenwirken.

• Das andere Hormon, das beim Schlafen einsetzt, ist HGH (das menschliche Wachstumshormon), das für die Beschleunigung der Hautreparatur und der Zellregeneration verantwortlich ist. Wir wissen, dass zwischen 23 Uhr und 4 Uhr morgens kann sich unsere Zellproduktion verdoppeln, und wenn wir im Tiefschlaf sind, können Sie zwischen 2 Uhr morgens und 4 Uhr morgens einen dreifachen Anstieg des Zellumsatzes beobachten “, sagt Flockhart.

Nachts ist die Haut nicht nur aktiver, sondern auch durchlässiger. Es ist wärmer und daher empfänglicher für die von Ihnen verwendeten Hautpflegeprodukte. Während dies brillant ist, ist die Kehrseite, dass Sie Feuchtigkeit verlieren. Wenn Dinge hineinkommen können, können sie herauskommen. In der Morgenphase ist der „transsepidermale Wasserverlust“ durch die Haut am höchsten.

Dank des Wasserverlusts über Nacht ist Ihre Haut jetzt am trockensten und die Barriere kann beeinträchtigt werden. • Sobald wir Licht ausgesetzt sind, nimmt das Stresshormon Cortisol zu. Ihre Haut kann rot oder entzündet aussehen. Die DNA-Reparatur ist weniger aktiv und die Haut ist anfälliger für Schäden durch UV-Licht “, erklärt Persaud.

Die richtige Hautpflege zum Schlafen

Wie können wir diese Informationen nutzen, um die Routinen für die nächtliche und morgendliche Hautpflege zu optimieren? Sie möchten den Erneuerungsprozess der Haut unterstützen und maximieren und viel Feuchtigkeit spenden, um den nächtlichen Wasserverlust auszugleichen. Am nächsten Morgen benötigen Sie beruhigende Produkte zur Beruhigung überaktiver Haut sowie einen guten Lichtschutzfaktor und ein Antioxidans-reiches Produkt, um die Abwehrkräfte Ihres Teints für den kommenden Tag zu stärken.

"Am Abend ist die Entgiftung und Reinigung Ihrer Haut von entscheidender Bedeutung, um Spuren von Umweltschadstoffen zu entfernen, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben", sagt Persaud.

• Inhaltsstoffe wie Retinol und Hyaluronsäure sollten abends auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, um die Reparaturfunktionen der Haut im Schlaf zu beschleunigen. Retinol steigert die Kollagenproduktion und fördert die Erneuerung der Epidermiszellen, während Hyaluronsäure die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und die Auswirkungen des Wasserverlusts über Nacht verringert.

Für alle, die unter stark trockener Haut leiden, kann ein pflegendes Öl Wunder wirken. Bei Darphin empfehlen wir die Verwendung eines ätherischen Öl-Elixiers in Ihrem Abendprogramm. Pflanzenöle sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Omega-Ölen und tragen so zur Verbesserung der Hauternährung, Feuchtigkeitsversorgung und Geschmeidigkeit bei. Die aromatherapeutischen Vorteile eines ätherischen Öls können auch zu einem besseren Schlaf beitragen und eine optimale Regeneration der Haut ermöglichen. Produkte mit Peelingwirkung sind ebenfalls vorteilhaft. Suchen Sie nach Inhaltsstoffen wie Salicylsäure, die die natürliche Zellerneuerung unterstützt, indem sie abgestorbene Hautzellen effektiv entfernt “, sagt Flockhart.

Wir brauchen Cortisol, um aufzuwachen, aber das sogenannte „Stresshormon“ kann Probleme verursachen. • Beim Aufwachen wird unsere Haut sofort von internen und externen Stressfaktoren angegriffen und kann rot oder trocken sein. Eine Feuchtigkeitscreme oder ein Öl, das Echium-, Sonnenblumen- und Ballonrebenöle enthält, rehydriert die Haut, beruhigt und beruhigt gereizte Haut, reduziert Entzündungen und hilft bei der Reparatur und Wiederherstellung einer geschwächten Hautbarriere. Am wichtigsten ist, dass ein Lichtschutzfaktor, der Antioxidantien enthält, entscheidend ist, um Ihre Haut vor schädlichen UVA- / UVB-Strahlen sowie vor Umweltverschmutzung zu schützen “, sagt Persaud.

Dies funktioniert keine Falten Nacht Repair $ 50ShopDarphin Ideal Resource $ 94ShopDarphin Kamille Aromatische Pflege $ 75Shop

Erstellen Sie Ihre eigene Schlafroutine

"Die Schaffung der richtigen Schlafumgebung, um einen ausreichenden Schlaf zu gewährleisten, kann dazu beitragen, die Hautfunktionen über Nacht zu unterstützen", sagt Persaud. "Dies beginnt mit dem Versuch, normale Bett- und Weckzeiten festzulegen, und widersteht dem Drang, zu spät in Ihrem Lieblings-Online-Shop zu stöbern oder morgens die Schlummertaste zu drücken."

Sie denken vielleicht, ein heißes Bad vor dem Schlafengehen würde Ihnen beim Schlafen helfen, aber im Gegenteil: Um die beste Nachtruhe zu erzielen, möchten Sie, dass Ihre Körpertemperatur auf der kühleren Seite liegt. Eine erhöhte Bluttemperatur verhindert den Schlaf. Sie können immer noch baden, aber stellen Sie sicher, dass es mindestens eine Stunde vor dem Zubettgehen ist.

"Vergewissern Sie sich, dass Ihr Schlafzimmer fernseh-, laptop- und mobilfrei ist", rät Persaud. • Wenn dies nicht möglich ist, schalten Sie Ihr Mobiltelefon und alle LED-Anzeigegeräte, einschließlich der Uhren, aus (versuchen Sie, den Wecker mit einem Tuch abzudecken). Wenn diese Geräte abends blauem Licht ausgesetzt werden, wird die Freisetzung des schlafinduzierenden Hormons Melatonin gehemmt. Wie aus einer Harvard-Forschungsstudie von 2014 hervorgeht, werden die Auswirkungen von sechseinhalb Stunden Exposition gegenüber blauem Licht mit Exposition gegenüber grünem Licht vergleichbarer Helligkeit verglichen. Das blaue Licht unterdrückte Melatonin etwa doppelt so lange

"Wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben oder unter vorübergehender Unruhe leiden, empfehlen wir unser klinisch erprobtes Deep Sleep Pillow Spray (29 US-Dollar)", sagt Persaud. Kombiniere das mit diesem cleveren Atemtrick und du wirst in kürzester Zeit einschlafen.

Iss für besseren Schlaf

Es gibt kleine Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ernährung optimieren können, um Ihnen den Schlaf zu erleichtern und um sicherzustellen, dass sich Ihre Haut nachts optimal repariert. "Eier sind reich an Antioxidantien und Erdbeeren sind reich an Vitamin C, einem starken Antioxidans, das auch die Kollagen- und Elastinproduktion für eine glattere, straffere Haut fördert", sagt Flockhart. "Um den Feuchtigkeitsverlust in der Nacht auszugleichen, fügen Sie Ihrer Ernährung einige Mandeln und Walnüsse hinzu. Diese eignen sich hervorragend für trockene Haut, da sie Vitamin E enthalten, das die Ernährung und die Geschmeidigkeit der Haut verbessert."

Versuchen Sie vor dem Zubettgehen eine gesunde, leichte Mahlzeit zu sich zu nehmen. • Suchen Sie nach Nahrungsmitteln, die reich an Tryptophan sind, einer wichtigen Chemikalie, die den Schlaf fördert und die Gehirnchemie verbessert. Es ist in Huhn, Pute, Mandeln, Kürbiskernen und Bananen gefunden ", sagt Persaud.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Alkohol, da bereits ein paar Gläser den Schlaf beeinträchtigen und zu übermäßiger Austrocknung der Haut führen können. Trinken Sie ein oder zwei Gläser Wasser, bevor Sie einschlafen, um das Risiko zu verringern, dass Ihre Haut über Nacht an Feuchtigkeit verliert.

Als nächstes: Wie man morgens schnell aufwacht, ohne den Schlummerknopf zu drücken.