Haar

Das passiert, wenn Sie nicht shampoonieren (siehe Bilder!)


Shampoo und ich verstehen uns nicht wirklich. Wenn es der stereotype, entfernte, aber gelegentlich sensible Typ war, bin ich das verzweifelte Mädchen, das immer wieder zurückkommt und hofft, dass es zu etwas mehr führt. Aber anders als bei Kate Hudson rom-com ist dies in meinem Fall nie der Fall. Mein Haar - das an den Enden von Natur aus super trocken, an den Wurzeln jedoch ölig ist - sieht nach jedem neuen Toben traurig, kraus und leblos aus. Cue den traurigen Soundtrack. Im Laufe der Zeit habe ich mich bemüht, die unvermeidliche Reinigung so lange wie möglich zu verlängern, und bevorzuge jetzt tatsächlich den zweiten (oder dritten ... oder feinen vierten) Tag mit Haaren, die leicht ungepflegt sind, mit genügend Wellen und Strukturen, um die Tatsache zu überdecken, dass Sie dies tun Ich könnte nicht mit deinen Fingern durch meine Fäden laufen, wenn du es versuchen würdest. Trockenshampoo ist mein Retter, mein Rock, mein Ride-or-Die-Girl - wer braucht Männer, ähm, normales Shampoo?

So, wenn eine Flasche Rein perfekte Reinigungscreme ($ 40) Auf meinem Schreibtisch gelandet, war ich fasziniert. Eine Creme ... die reinigt? Eine Reinigung ... Sahne? Es klang wundersam und mysteriös und zu schön, um wahr zu sein. Ich nahm die Flasche sofort mit nach Hause und verhängte eine 30-Tage-Regel (völlig normales Verhalten), nach der ich nur dieses minzige, duftende Produkt auf meinen Ziersträngen verwenden würde. Und jetzt, am Ende der 30 Tage, bin ich hier: lebendig, naja, Haare intakt und mit vielen Gedanken. Scrollen Sie weiter, um meine Rezension zu lesen und von dem Schöpfer der Linie, Michael Gordon, zu hören!

Jenna Peffley

Einige Hintergrundinformationen

Zunächst ein kleiner Hintergrund. Dieses Produkt in der blauen Flasche ist nicht die Idee eines Hippie-Hippies, der etwas aus einer Pfeife raucht und "Mann ... was wäre, wenn Shampoo ... kein Shampoo war?" Es ist vielmehr die Kreation von Michael Gordon, einem der Gründer von einer kleinen Haarpflegelinie, von der Sie vielleicht schon gehört haben, dass sie Bumble & Bumble heißt. Als jemand, der ein Imperium aufgebaut hat, das alle Arten von Shampoos anbietet, die auf unterschiedliche Haarprobleme abzielen, ist es vielleicht überraschend, dass er eine komplette 180-er-Serie erstellt und eine neue Linie auf den Markt bringt, die nur ein Allheilmittel enthält. Um ein wenig Hintergrundwissen zu bekommen, habe ich mit Gordon selbst telefoniert und ihn gefragt:Warum?

"Die ewige Frage ist - ist Shampoo gut für Ihr Haar?", fragt Gordon. • Diese Frage wird seit Jahren gestellt. Es ist seit mindestens 15 bis 20 Jahren in meinem Kopf, bis ich schließlich dachte, ich könnte etwas ausprobieren, das eine bessere Option ist. Es war ursprünglich nicht meine Absicht, dass es so polarisierend ist - ehrlich gesagt, ich wusste nicht, dass es so gut funktionieren würde. “Er erklärt, dass es eine„ langsam explodierende Idee “war, die sich durchsetzte, hauptsächlich, weil das Produkt besser zu funktionieren schien Sein ursprüngliches Team berichtete, dass die Haare nach der Verwendung des Prototyps so viel gesünder wirkten, dass die Farbe nicht herausfiel und sich dicker, weicher und stärker anfühlte.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Shampoos enthält Purely Perfect's Cleansing Créme keine Reinigungsmittel wie Natriumlaurylsufat. "Diese Reinigungsmittel reinigen Ihre Haare, aber sie reinigen Ihre Haare übermäßig", sagt er. "Für dieses Produkt ist es eine ölanziehende Sache - die Öle in der Reinigungscreme ziehen andere Öle in Ihrer Kopfhaut an und heben sie heraus." Aloe, bekannt für ihre beruhigenden Eigenschaften, ist einer der ersten aufgeführten Inhaltsstoffe Rosenessenz und -extrakte, Nachtkerzenöl, Sonnenblumenöl, Rosen-Damaskus-Blütenöl und mehr. "Mein Lieblingsbeispiel ist, dass Sie Ihren Kaschmirpullover nicht mit einem scharfen Reinigungsmittel in heißes Wasser werfen und nicht erwarten, dass er schrumpft und hart wird", sagt Gordon. • Die gleiche Einstellung gilt für kühles Haarwasser, und spülen Sie es vorsichtig aus

Jenna Peffley

Die Überprüfung

Mir wurde gesagt, nicht zu erwarten irgendein Schaum bei der Verwendung des Produkts, aber es war immer noch ein seltsames Gefühl, es ohne eine einzige befriedigende Blase durch mein Haar zu massieren. Der duftende, aromatische Geruch machte dies jedoch wieder wett. Ich kann verstehen, warum es verfremdend sein könnte - es ist minzig mit einem starken pflanzlichen / blumigen Unterton -, aber ich bevorzuge es sehr den verführerischen Düften in anderen traditionellen Shampoos. Es sogar riecht sanfter, wenn du dir das vorstellen kannst. Da es nicht schäumt, ist es ein bisschen schwierig sicherzustellen, dass Sie wirklich alle Ihre Fäden mit dem Produkt bestreichen. Deshalb sagt Gordon, dass Sie es mit einem breitzahnigen Kamm über Ihre Fäden verteilen können, um eine gleichmäßige Anwendung zu gewährleisten. Als ich es ausspülte, war ich aufgeregt, dass sich meine nassen Strähnen so seidig-weich anfühlten, wie sie es normalerweise tun, nachdem ich Conditioner verwendet habe. Könnte es sein, dass dieses milde Produkt wirklich reinigen kann und Kondition auf einmal?

Einfach gesagt, ja, aber mit einigen Einschränkungen. Mein Haar fühlte sich viel weniger ausgetrocknet an als mit einem herkömmlichen Shampoo, aber während meines 30-tägigen Experiments fühlte es sich nicht immer so sauber an, wie ich es gerne gehabt hätte. Gordon sagt, dass Sie nicht erwarten können, dass sich Ihre Haare "blitzsauber" anfühlen, wenn Sie dieses Produkt verwenden - es ist einfach nicht erforderlich -, sondern dass die Reinigungscreme genau die richtige Menge reinigt. Und doch hatte ich einige Tage lang Probleme mit der Anreicherung, selbst nach der Reinigung, besonders an meinem Hinterkopf in der Nähe der Wurzeln. Ich habe Gordon danach gefragt und er hat die Spül- und Wiederholungsmethode vorgeschlagen, da Sie Ihr Haar nicht austrocknen können und es keine negative Reaktion gibt. Dieser Ratschlag hat tatsächlich viel dazu beigetragen - mein Haar fühlte sich an viel sauberer, nachdem ich damit angefangen habe. (Aber andererseits konnte ich nicht anders, als mich zu fragen, ob diese Art eines der Verkaufsargumente des Produkts aufgehoben hat, was Ihre Routine vereinfachen soll.)

Als nächstes Textur. Meine Haartextur ist von Natur aus rau und hat eine leichte Welle. Wenn ich mein Haar lufttrocken lassen würde, wäre es eine krause Puffkugel mit einer Biegung in der Mitte. Also zähme ich es, indem ich es flechte, wenn es halb ausgetrocknet ist, dann mache ich das Geflecht auf und raufe es mit meinen Fingern auf (faules Mädchen winkt, FTW). Das Ergebnis ist so ziemlich das, was Sie in den obigen Bildern sehen. Nach der Anwendung der Reinigungscreme fühlte sich mein Haar nicht unbedingt weicher an, aber es fühlte sich nackter an, wenn das Sinn macht. Es war nicht seidenweich oder notwendigerweise glänzend, aber es fühlte sich an wie meine Haare - anstelle einer künstlich geglätteten und beschichteten Version meiner Haare. Und es fühlte sich definitiv stärker an und gesünder - mein Poofball war erheblich glatter, aber die Textur war immer noch da.

Und schließlich Farbe. Gordon erwähnte zuvor, dass das Produkt Ihre Farbe länger behalten soll, aber ich hatte das deutliche Gefühl, dass meine aufgehellten Strähnen immer heller und mit schwach orangefarbenen Untertönen wurden. Ich weiß, dass dies eine einzigartige Notlage ist - nicht jeder, der dieses Produkt verwendet, wird eine brünette asiatische Frau mit aufgehelltem Haar sein (auch bekannt als Nährboden für Messing), aber ich würde dies als einen Hauptgrund nennen, warum ich zu einem anderen Produkt wechseln müsste jede zweite Woche oder so, nämlich eine straffende

Jenna Peffley

Abschließende Gedanken

Hat dieses Produkt die peinlich große Menge an Shampoos und Conditionern in meiner Dusche ersetzt? Meistens, aber bis zu einem gewissen Grad, weil ich meine Haarfarbe behalten habe. Zum größten Teil gefällt mir, wie sich mein Haar mit diesem Produkt anfühlt, und was noch wichtiger ist, ich liebe es zu wissen, dass ich meine Kopfhaut nicht abisoliere und sie dann wieder mit schweren Silikonen und glättenden Inhaltsstoffen auffülle. Ich habe es geschafft, meine vorherigen Shampoos und Conditioner zu reduzieren, aber ich habe das Bedürfnis, einmal pro Woche ein Shampoo und einen Conditioner zum Tonen zu verwenden, um meine Haare von messingfarbenem, orangefarbenem Terrain fernzuhalten. Aber das ist ein kleiner Preis, da ich weiß, dass ich ein Produkt verwende, das sanft genug ist, um mein Haar so zu behandeln, wie es verdient (hier einen Hinweis von rom-com einfügen), und meine umfangreiche Shampoo-Conditioner-Sammlung auf nur eines reduziert hat.

Am Ende will Gordon das auch. "Ich denke, ehrlich gesagt, die Leute in fünf Jahren werden sagen: Erinnerst du dich, als wir Shampoo benutzt haben?", sagt er. Leute sind nicht dumm. Wenn sie in einem Salon oder einer Drogerie stehen und fünfzig Shampoos und Conditioner sehen, werden sie sich schließlich sagen: "Es kann unmöglich einen Unterschied zwischen ihnen allen geben." Wir haben uns einfach dazu entschlossen, das Dumme zu machen und ein Produkt zu produzieren, anstatt fünfzehn verschiedene. «Jetzt vielleicht dumm - aber Jahre später, als Shampoo und Conditioner der Vergangenheit angehörten, würden die Leute es wohl so nennen völlig anders.

Scrollen Sie weiter, um die Reinigungscreme zu kaufen!

Purely Perfect Reinigungscreme $ 40Shop