Haar

Hinter den Kulissen der Herstellung Ihres Drogerie-Shampoos


Ich weiß nichts über Sie, aber wenn ich eine Flasche Shampoo in einer Drogerie sehe, scheint das Produkt so sorgfältig hergestellt und an seinem Platz fixiert zu sein, dass ich nie aufhöre, an die Menschen oder an reale Prozesse zu denken das geht in die Herstellung. Sogar als Schönheitsredakteur hätte ich mir fast vorgestellt, ein Drogerieshampoo so automatisch herzustellen, dass lebende Menschen nicht einmal daran beteiligt waren. Dies war mein Eindruck bis zum Frühjahr dieses Jahres Unilevers neu herausgegebene Drogerie-Haarpflegemarke ApotheCare Essentials hat mich (und einige andere Beauty-Redakteure) zu ihrem Labor in Liverpool, England, eingeladen. um den gesamten Prozess der Herstellung seiner vier Shampoo-Formeln mitzuerleben

Zwei Tage lang trug ich einen Laborkittel, eine Schutzbrille, ein Haarnetz und (unglaublich überdimensionierte) Sicherheitsschuhe, krempelte die Ärmel hoch und spielte Kosmetikchemiker, um die Menschen im wirklichen Leben und die Schritte zu lernen, die zur Herstellung einer Drogerie gehören Shampoo. Natürlich ist nicht jede Linie von erschwinglichen Haarpflegeprodukten auf diese Weise formuliert; Wenn Sie jedoch einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten, wie ein großes Shampoolabor in einer Drogerie funktioniert, blättern Sie weiter

1. Die Formulierung beginnt mit echten Pflanzen

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCareEssentials

Es ist schwer vorstellbar, dass ein Seifenshampoo als echte Pflanzen und Kräuter anfängt, aber ich habe es vor meinen eigenen Augen gesehen: ApotheCare Essentials hat vier Shampoo-Formeln, die auf verschiedene Probleme abgestimmt sind (trockenes Haar, geschädigtes Haar, feines und flaches Haar und coloriertes Haar), und obwohl jede Formel bestimmte Inhaltsstoffe gemeinsam hat, wie Tenside (synthetische Reinigungsbestandteile) und Weichmacher (feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe), unterscheiden diese auserlesenen Pflanzen die Ergebnisse, die eine Formel von der nächsten hat.

"Jede Zutat in unserer Sammlung wurde ausgewählt, weil sie historisch für Haare verwendet wurde - entweder für traditionelle Medizin oder für lokale Weisheiten", erklärt der Biochemiker und leitende Wissenschaftler von ApotheCare Essentials, Matt Seal." Wir suchen aus einer Reihe von Quellen nach Inhaltsstoffen, die verschiedene Vorteile bieten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Verbraucher gerecht zu werden, und wenden dann wissenschaftliche Techniken an, um ihre Leistung zu verbessern. "

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Im Labor, Seal zeigte uns einige der pflanzlichen Rohstoffe, die das Forschungsteam für die Shampoos ausgewählt hatte: Klette, bekannt für ihre entgiftenden Eigenschaften; weiße Weide, die beruhigt; Rosmarin, ein belebendes Kraut; Gingko Biloba, das die Durchblutung und das Gleichgewicht fördert; Salbei zur Reinigung; und Sanddorn, bekannt für seine revitalisierenden Eigenschaften.

Interessanterweise sind diese Inhaltsstoffe nicht unbedingt von geringerer Qualität, weniger erforscht oder weniger wirksam als teure Shampoos, obwohl sie in Drogerieprodukte einfließen. Wie mir ein Kosmetik-Chemiker namens Don Frey einmal erklärte, haben Premium-Haarpflegemarken in Bezug auf Styling-Produkte tendenziell einen Vorteil ("Das Letzte, was Sie Ihrem Haar auftragen, hat den größten Einfluss auf das, was Sie sehen." sagte er), aber manchmal die Zutaten in den Haaren einer Luxuslinie Pflege, wie Shampoo und Conditioner, sind identisch mit der Drogerie.Aus diesem Grund möchten Sie vielleicht ein Sprühnebel auftragen, können sich aber das Shampoo sparen.

2. Die gewünschten Zutaten werden auf Hightech-Weise extrahiert

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Um diese Kräuter in Flüssigkeit umzuwandeln, die dann mit anderen Dingen gemischt werden können, verwenden die Biochemiker von ApotheCare Essentials einen kontrollierten Prozess, den sie als Phytoextraktion bezeichnen. Dabei wird die qualitativ hochwertigste Version des gewünschten Inhaltsstoffs aus jeder Pflanze entfernt. Die meisten Haarpflegeprodukte, die pflanzliche Inhaltsstoffe verwenden, haben einen Extraktionsprozess, aber ApotheCARE Essentials® ist überraschend hochtechnologisch: Mit Phyto-Extraktion Konzentrierte Energiewellen durchbrechen die Zellen in jeder Pflanze, um deren "Kernessenz" einzufangen. Im Labor geschieht dies zum Glück maschinell und nicht von einer Handvoll ungeschickter Reporter mit Mörsern und Stößeln. (Aber wir waren vollkommen zufrieden damit, die Laborkittel zu tragen und sie trotzdem von Hand zu probieren.)

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Wenn Sie mehr über die Funktionsweise der Phytoextraktion erfahren möchten, hat Seal eine ziemlich klare Erklärung:Es verwendet "elektromagnetische Wellen", die dazu führen, dass die Zellwand sanft vibriert, und diese Vibration und absorbierte Energie bewirken, dass die Zellwände berührungslos platzen. Sobald die Zellwand platzt, wird der innere Inhalt freigesetzt und diese Mischung ... wird dann durch eine Reihe von Filtrationsschritten gereinigt, um etwaige Verunreinigungen zu entfernen. Der Ausstoß ist ein höherer Anteil der löslichen inneren Teile von Pflanzenzellen, die oft die spezifischen Inhaltsstoffe enthalten, nach denen wir suchen (zum Beispiel Salicin aus weißer Weidenrinde) ). "

3. Es gibt eine genaue Wissenschaft, wann Sie Zutaten hinzufügen und mischen können

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Ein Besuch im Hauptlabor würde zeigen, dass es bei der Herstellung eines Shampoos nicht einfach darum geht, diese Phytoextraktion mit etwas Wasser, etwas Waschmittel zu mischen und es als einen Tag zu bezeichnen. Es ist wie Backen-Lassen Sie etwas für 10 Sekunden zu lange oder bei einer Temperatur von 10 Grad zu kalt im Ofen (oder sozusagen im Becherglas), und das gesamte Rezept ist fertig. In diesem Fall kann die Textur klumpig oder fadenförmig werden. "Wir verbessern die Qualität, indem wir die Temperatur und das Timing präzise einstellen, um alle Zutaten langsam und vorsichtig zu infundieren", sagt Seal. "Dies ist ein entscheidender Bestandteil unseres Produktdesigns. Wir konzentrieren uns nicht nur auf die von uns verwendeten Zutaten, sondern auch darauf, wie sie durch sorgfältige Kontrolle während des Herstellungsprozesses weiter verbessert werden können."

Amanda Montell

Jede Shampooformel wird in kleinen Chargen getestet, bevor sie zum großen Labor gebracht wird, um in größeren Mengen hergestellt zu werdenВ Jede Testphase wird von jemandem mit einem Chemie-Abschluss in Schutzbrillen bewertet und perfektioniert. Sobald das Rezept festgelegt ist und auf die großen Maschinen trifft, wird es bei jedem Schritt von einem echten Menschen überwacht, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

4. Ein ganzes Team von Parfumexperten kreiert die Düfte

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Der vielleicht überraschendste Teil des Shampoo-Formulierungsprozesses war, wie ernsthaft der Duft berücksichtigt wird. ApotheCare Essentials verwendet ein ganzes externes Team von Parfumexperten, um individuelle Düfte für jedes Shampoo zu kreieren, die der Stimmung der Formel entsprechen. Zum Beispiel, weil das Booster-Shampoo für feines und glattes Haar Volumen erzeugen soll, wollte das Duft-Team, dass ein energetischer Duft dazu passt. Nachdem sie mit verschiedenen Kombinationen experimentiert hatten, landeten sie auf einer erfrischenden Geranium-Forward-Mischung

5. Die Shampoos werden in einem provisorischen Salon im Labor getestet

Mit freundlicher Genehmigung von ApotheCare Essentials

Es ist offensichtlich unglaublich wichtig, die körperlichen Ergebnisse jeder Shampoo-Formel zu beobachtenNachdem wir die einzelnen Schritte des Formulierungs- und Erstellungsprozesses durchlaufen hatten, führte uns das ApotheCare Essentials-Team in den Minisalon des Labors, um mit dem Waschen von Haarverlängerungsstreifen zu experimentieren und ihnen wie ihren Stylisten Feedback zu geben.

Als künstliche Blondine Meine ApotheCare Essentials-Formel der Wahl war die für coloriertes HaarDiese Zutaten enthalten destillierten Lavendel, marokkanische Minze und filtrierte Kaktusmilch und sorgen dafür, dass coloriertes Haar gesund und glänzend aussieht. Nach zwei Tagen, in denen ich meine Strähnen in ein Haarnetz gewickelt hatte, wusch ich sie und gestaltete sie mit der Colorist-Linie, die die Arbeit, mit der das Produkt duftet, neu würdigte. Reinigen Sie meine Strähnen und verleihen Sie ihnen starken Glanz

ApotheCare Essentials Das Colorist Shampoo $ 8Shop

Diese Reise wurde von ApotheCare Essentials bezahlt. Die Meinungen der Redaktion sind ihre eigenen.