Bilden

Microblading: Warum wir immer noch nicht über die Kräfte hinweg sind, die die Augenbrauen verwandeln


Microblading ist der neue Brauen-Trend, der Instagram (und das Internet) im Sturm erobert hat. Während der Service, bei dem Pigment über kleine Schnitte mit einem klingenähnlichen Werkzeug (Schluck) in die Augenbrauen eingebracht wird, derzeit vielfach gehypt wird, wollten wir herausfinden, ob es das Einzige ist, worauf es ankommt. Wir haben die Londoner Brauen-Guruin Tracie Giles um ihren Einblick in das Microblading gebeten. Scrollen Sie weiter, um herauszufinden, was genau es ist, was Sie von der Behandlung erwarten und was Sie beachten müssen

Getty / Matt Winkelmeyer / Stringer

Die Schauspielerin Bella Thorne ist ein Fan von Microblading.

Was ist Microblading?

Microblading ist die Kunst, permanentes Make-up aufzutragen, normalerweise auf die Brauen, wobei eine Reihe winziger Nadeln verwendet wird, die an eine Klinge erinnern. Die Klinge wird dann sanft mit einem brauenfarbenen Pigment in Richtung der Haare gestrichen, so dass der Eindruck von Haarstrichen dauerhaft (bis zu einem oder mehr als einem Jahr, manchmal auf unbestimmte Zeit) auf die Haut übertragen werden kann. Es stammt wahrscheinlich aus dem Fernen Osten und kann bis vor vielen hundert Jahren zurückverfolgt werden.

Wie sieht das Endergebnis von Microblading aus?

Es sieht unglaublich natürlich aus und ist nicht jedermanns Sache. Die Haare sind so fein, dass sie im verheilten Zustand oft kaum auffallen, aber eine vollere, natürlich aussehende Stirn bilden. Abhängig von den Fähigkeiten des Technikers und der Haut des Kunden kann es sehr realistisch aussehen.

Inwiefern unterscheiden sich Microblading-Augenbrauen von Tätowierungen oder Brauenfärbungen?

Microblading ist momentan ein gewaltiger Hype. Es kann schöne, realistische Haarstriche erzeugen und bietet eine Alternative zu denen, die das Summen des beim Tätowieren verwendeten Nadelgeräts nicht hören möchten. Beide Methoden führen in erfahrenen Händen zu den gleichen Ergebnissen. Microblading ist im Wesentlichen Tätowieren, aber das Gerät unterscheidet sich darin, dass es eine "manuelle" Technik ist. Gegenwärtig ist Microblading ein Modewort, und viele Menschen verstehen nicht, dass dies schön sein kann, aber ihre Haut ist möglicherweise nicht dafür geeignet. Das Tätowieren von Brauen ist häufiger zuverlässig und für eine Vielzahl von Hauttypen besser geeignet.

Es gibt viele Techniker auf der ganzen Welt, die nur für das Microblading geschult sind, und das Problem ist, dass sie den Kunden nicht immer darüber informieren, dass das Nadelsystem für sie möglicherweise weitaus erfolgreicher ist. Sowohl die Nanonadel (zum Tätowieren von Brauen) als auch die Mikroklinge können fast identische Ergebnisse erzielen, aber der Hauttyp und das vom Kunden gewünschte Ergebnis sollten bei der Entscheidung im Vordergrund stehen. Deshalb ist es immer besser sicherzustellen, dass Ihr Techniker sowohl Nadel- als auch Messersysteme ausführt und entsprechend beraten kann. Das Färben der Augenbrauen dient lediglich zum Färben der vorhandenen Haare. es wird nicht die Illusion von mehr Haaren schaffen.

Wie läuft der Prozess ab?

Zuerst tragen wir eine betäubende Creme auf, bevor wir die Brauen in eine Form ziehen, die gut aussieht und zum Kunden passt. Anschließend wird die Klinge mit einer zum Haar des Kunden passenden Pigmentfarbe auf die Haut aufgetragen. Die Klinge wird in einer Kurve zurückgezogen, um einem Haarschlag zu ähneln. Die Klinge folgt der Richtung des natürlichen Haarwachstums, bis eine Reihe von geätzten Haarstrichen in der Haut erscheint. Als nächstes reibt der Techniker den Bereich mit dem Pigment ein und lässt dieses in die Haut einwirken. Die Farbe hat dann Zeit, sich zum Ätzen zu entwickeln. Diese wird dann vorsichtig entfernt und zeigt eine realistisch aussehende Augenbraue. Manchmal werden in diesem Stadium zusätzliche Haare hinzugefügt, um sicherzustellen, dass die Brauen übereinstimmen.

Über wie lange dauert es?

Das Microblading kann von 45 Minuten bis zu zwei Stunden dauern, abhängig von der Komplexität der Form, den Richtungen des Haarstrichs und natürlich den Fähigkeiten des Technikers. Dann ist eine zweite Behandlung erforderlich, deren Dauer für eine Farbretusche kürzer ist. Dies ist normalerweise etwa vier bis 12 Wochen später geplant.

Solltest du zuerst deine Brauen formen lassen oder ist das Teil des Prozesses?

Sie müssen Ihre Brauen nicht unbedingt formen, bevor Sie ein Microblading erhalten, da die Form geplant und mit Ihrem Techniker besprochen werden sollte. Die unordentlichen Haare werden entweder durch Einfädeln, Wachsen, Pinzetten oder ein wenig Brauenrasierer entfernt, um alles sauber und sauber zu halten aufgeräumt.

Amy Lawrenson

Ich hatte meine Augenbrauen mikrobeladen - hier ist das Vorher und Nachher.

Was sollten unsere Leser sonst noch wissen?

Wir führen und verwenden die besten Klingen aus der Harmony-Reihe direkt von Master Blader Tina Davis in Kanada. Diese sind EO-sterilisiert, nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt und superscharf, sodass unsere Technikermeister perfekte Hautstriche ausführen können.

Wie viel sollten Sie erwarten, um zu zahlen?

Die Preise reichen von 250 bis 750, je nachdem, wer Ihre Brauen und die Gegend tut. Nur wenige Top-Microblader können für Top-End-Arbeiten für weniger als 500 Euro eingesetzt werden. Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie Erfahrung mit allen dauerhaften Make-up-Vorgängen haben, dass Sie echte Vorher- und Nachher-Bilder (und geheilte Bilder) erhalten, bei den örtlichen Behörden registriert sind und über eine Versicherung verfügen. Denken Sie daran, das ist Tätowieren - und es ist auf Ihrem Gesicht. Dies ist eine fantastische Behandlung, aber stellen Sie sicher, dass Sie in vertrauenswürdigen Händen sind. в–

Weitere Informationen zu Microblading finden Sie auf TracieGiles.co.uk.

Möchten Sie den Microblading-Look zu Hause vortäuschen? Verwenden Sie einen präzisen Brauenstift, um das Aussehen der haarähnlichen Benefit-Schablone „Meine Augenbraue“ (В (19) zu fälschen.