Wellness

Ist Plan B schlecht für Sie? Hier ist was zu erwarten


Stocksy

Die Aufklärung über die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Frauen kann trübe werden, und es ist schwierig zu wissen, an wen oder was man glauben soll. Dies ist der Fall bei Informationen zu Schwangerschaftsabbrüchen, Geburtenkontrolle und Notfallverhütung. Persönlich bin ich mit der Überzeugung aufgewachsen, dass Empfängnisverhütung alle Hautprobleme, starke Blutungen, ungewollte Schwangerschaften, unregelmäßige Perioden und Krämpfe lösen kann. Zumindest wurde uns das mit 14 berichtet, und alle meine Freunde begannen, es zu nehmen. Jetzt wissen wir etwas anderes. Während Geburtenkontrolle bei einigen dieser Probleme helfen kann, ist es weitaus komplizierter als ein magisches Allheilmittel.

Gleiches gilt für die Pille danach. Obwohl es Nebenwirkungen haben kann, ist Plan B sicher. Mir wurde jedoch mitgeteilt, dass eine Notfallverhütung meinen Körper schädigen und sehr vorsichtig sein würde, wenn ich sie einnehme (und schon gar nicht zu oft). All dies zeigt nur, wie weit wir gehen müssen, um zu einem Ort zu gelangen, an dem Frauen alle Informationen erhalten, und Scham wird nicht mehr in unsere Richtung geschleudert, wenn wir danach fragen.

Also habe ich mich an die Experten Michelle Metz und Zev Williams gewandt, um genau das aufzuschlüsseln, was wir wissen müssen: Was Plan B mit unserem Körper tut, wenn wir es einnehmen, wie oft können Sie es einnehmen und was die Nebenwirkungen sein werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie über Plan B wissen müssen.

Was ist Plan B?

Plan B ist ein Notfall-Verhütungsmittel und keine Abtreibungspille. Notfallverhütung tut kommen in verschiedenen Formen. In den meisten Fällen bezieht sich "die Pille danach" jedoch auf Plan B One-Step (und Generika wie Next Choice One Dose), die mit einer einzigen Pille geliefert werden und im Drogeriemarkt rezeptfrei gekauft werden können. "Die Plan B-Pille ist eine Form der Notfallverhütung, die den Eisprung verhindern oder verzögern kann. Sie kann auch die Befruchtung eines Eies verhindern oder die Implantation eines befruchteten Eies in die Gebärmutterschleimhaut verhindern", erklärt Metz.

Treffen Sie den Experten

Michelle Metz, MD, ist Assistenzprofessorin für Geburtshilfe, Gynäkologie und Reproduktionswissenschaft am Mount Sinai.

"Es besteht aus einem Medikament namens Levonorgestrel, das dem Hormon Progesteron ähnlich ist", fügt Williams hinzu. "Der Eisprung, der sich auf die Freisetzung eines Eies aus dem Eierstock bezieht, tritt auf, wenn das Gehirn ein Hormon, das als luteinisierendes Hormon bezeichnet wird, freisetzt. Das LH wandert durch das Blut vom Gehirn zum Eierstock und signalisiert, dass das Ei freigesetzt werden soll", sagt Williams . Plan B verhindert die Freisetzung von LH und damit den Eisprung. Kein Eisprung = kein Ei = keine Befruchtung. Darüber hinaus macht es Notfallverhütung viel Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie schwanger werden, eine bestehende Schwangerschaft jedoch nicht abbrechen.

Treffen Sie den Experten

Dr. med. Zev Williams ist Leiter der Abteilung für reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit am Columbia University Medical Center.

(Randnotiz: Die eigentliche Abtreibungspille besteht aus einer Kombination von Mifepriston und Misoprostol, auf die Sie in einer Arztpraxis oder bei einer geplanten Elternschaft zugreifen können. Sie kann je nach Art einzeln oder zusammen eingenommen werden Schwangerschaft vom Wachsen und verursachen, dass Ihre Gebärmutter verkrampft und blutet, was zu einer Abtreibung führt.)

Was sind die Nebenwirkungen von Plan B?

Einige Frauen haben Übelkeit, Erbrechen oder Kopfschmerzen, während andere überhaupt keine Nebenwirkungen haben. "Brustempfindlichkeit (Progesteron bewirkt, dass die Milchdrüsen anschwellen), Völlegefühl, Stimmungsschwankungen (verursacht durch hormonelle Schwankungen), Schläfrigkeit und / oder Schwindel sind nach der Einnahme von Verhütungsmitteln im Notfall häufig", sagt Williams. "Eine andere Art, darüber nachzudenken, ist folgende: Wenn eine Schwangerschaft eintritt, wird Progesteron in der Plazenta produziert und der Spiegel bleibt während der gesamten Schwangerschaft erhöht. Wenn Sie also eine Progesteronpille einnehmen, bekommen Sie alle Symptome einer Schwangerschaft." er addiert.

Plan B kann dazu führen, dass Ihre nächste Periode zu spät oder zu früh eintritt. Im Allgemeinen wird es sehr viel schwerer und könnte länger dauern, wenn mehr Blutungstage auftreten. "Wenn Ihre Periode nicht kommt, sollten Sie zuerst einen Schwangerschaftstest machen", sagt Metz.

Stocksy

Ist Plan B sicher?

"Alle Gerüchte, die Sie über die Pille danach hören, sind völlig falsch", sagte Charlotte Wilken-Jensen, Leiterin der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Hvidovre-Krankenhaus in Dänemark, gegenüber Vice. "Jede Formel der Pille danach rät Ihnen, sie nur einmal pro Zyklus einzunehmen, aber Sie können sie wirklich sicher einnehmen, wenn Sie ungeschützten Geschlechtsverkehr haben. Wenn Sie sie mehrmals einnehmen, steigt natürlich das Risiko von Nebenwirkungen . " Im Wesentlichen ist die Einnahme der Pille danach vergleichbar mit der Einnahme einer Reihe von Antibabypillen auf einmal. Während Sie sich wahrscheinlich nicht gut fühlen, wird es Ihre Gesundheit oder Fruchtbarkeit nicht beeinträchtigen. "In der Vergangenheit benötigten Frauen, die eine Notfallverhütung benötigten, nur eine sehr hohe Dosis der Empfängnisverhütung, aber das Östrogen verursachte nur eine Menge Übelkeit und Erbrechen", sagte Alyssa Dweck, eine staatlich geprüfte Gynäkologin und Autorin von Das komplette A bis Z für Ihr V, sagte BuzzFeed Health. "Es ist sehr sicher und gut verträglich, auch bei Frauen, die aufgrund von Gerinnungsstörungen keine Antibabypille einnehmen können."

Kann Gewicht die Wirksamkeit der Pille beeinflussen?

Zugegeben, ich hatte keine Ahnung, dass es Diskussionen darüber gab, ob das Gewicht einer Frau die Wirksamkeit der Pille danach beeinträchtigt. Es dauerte, bis ein Leser (schreien Sie Emily zu) schrieb, um das Thema zu beleuchten, dass ich irgendwelche Nachforschungen darüber gesehen habe. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab einige Belege dafür, dass das Gewicht einer Frau (insbesondere über 165 Pfund) die Wirksamkeit der Pille beeinflusst. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab jedoch, dass der BMI keine derartigen Auswirkungen hatte. Die FDA gab eine Erklärung heraus, dass sie aufgrund widersprüchlicher Beweise und begrenzter Forschungsergebnisse keine Pläne hat, ein Warnschild auf der Verpackung anzubringen. Dennoch ist es wichtig, fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Wann sollten Sie Plan B einnehmen?

Es ist viel effektiver, wenn Sie es innerhalb von 24 Stunden einnehmen, aber laut Metz können Sie bis zu 72 Stunden nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr eine Notfallverhütung durchführen. "Damit die Pille danach wirkt, muss sie vor dem Eisprung eingenommen werden", fährt Williams fort. Die Daten zeigen, dass nach der Befruchtung die Pille danach angewendet wurde Gewohnheit Verhindern Sie, dass sich der Embryo entwickelt, durch die Eileiter wandert oder in die Gebärmutter implantiert wird. "Ella, ein verschreibungspflichtiges Notfall-Verhütungsmittel, kann nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr bis zu fünf Tage lang eingenommen werden", erklärt Williams.

Der letzte Imbiss

Im Allgemeinen ist Plan B sicher und gut verträglich. Plan B kann Veränderungen in Ihrer Periode sowie Übelkeit, Erbrechen oder Kopfschmerzen verursachen. Es treten jedoch nicht bei jedem Nebenwirkungen auf.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht und wurde seitdem aktualisiert.

Weiter oben: Lesen Sie genau, was in jeder Phase Ihrer Periode mit Ihrem Körper passiert (und welche Lebensmittel helfen).