Wellness

3 Gesundheitsexperten enthüllen die Katerheilungen, auf die sie schwören


wildfox.com

Katerheilungen, die wirklich funktionieren, sind schwer zu bekommen, besonders wenn so viele - von Haaren des Hundes bis hin zum Frittieren - in Mythen und Pseudowissenschaften gehüllt sind. Wenn Sie den NHS fragen, wird Ihnen mitgeteilt, dass es tatsächlich keine echte Katerheilung gibt (wir haben es versucht). Aber während es möglicherweise keine magische Lösung für diese pochenden Kopfschmerzen für jedermann gibt, gibt es bestimmte Tricks, die in der Tat dazu beitragen könnten, die Kluft abzubauen. Wir sprechen nicht nur über Kopfschmerztabletten.

Während es eine Selbstverständlichkeit ist, viel Flüssigkeit zu tuckern, um Ihren Körper zu rehydrieren (eine der Hauptursachen für einen Kater ist die Art und Weise, wie Alkohol Ihren Körper mit Wasser verseucht), haben wir vier Gesundheitsexperten für zusätzliche Tipps und Tricks ausgewählt, die Ihnen beim Abschütteln helfen können an jenem Morgen danach.

Katerheilung: Der Ernährungsberater

Was ist aus ernährungsphysiologischer Sicht der beste Weg, um einen Kater zu überwinden?

Der beste Weg, um einen Kater zu heilen, besteht darin, Leber, Haut und Gemütsverfassung zu unterstützen. Ich würde folgendes empfehlen:

  • Steigern Sie frisches Obst und Gemüse, besonders viel Blattgemüse. Versuchen Sie, Ihren Smoothies Spinat hinzuzufügen, beladen Sie Sandwiches mit Salat und machen Sie eine gesunde Suppe oder einen Eintopf.
  • Obwohl der Körper nach süßen, kohlenhydratreichen Lebensmitteln verlangt, sollten Sie versuchen, bei jeder Mahlzeit ein Gleichgewicht aus Kohlenhydraten, Eiweiß, etwas Fett und etwas Obst und Gemüse herzustellen. Der Körper braucht am nächsten Tag die gesamte Palette an Nährstoffen.
  • Hydratieren Sie, besonders wenn Sie zu viele alkoholische Getränke getrunken haben. Wasser ist von unschätzbarem Wert, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und den Stoffwechsel, die Durchblutung und das pH-Gleichgewicht des Abfalls zu fördern. Dazu gehören kaltgepresste Gemüsesäfte, Kräutertees und heißes Wasser mit frischer Zitrone.

Kannst du dich wirklich von einem Kater ernähren?

Es ist unwahrscheinlich, dass die Heilung sein wird! Es hängt davon ab, wie schlecht Sie sich fühlen, aber in der Regel kommt es auf einen guten Schlaf, viel Wasser und eine anständige Mahlzeit an, also eher auf eine Kombination von Dingen.

Gibt es Ergänzungen, die helfen können?

  • Mariendistel® enthält Silymarin- und Silybin-Antioxidantien, die Ihre Leber vor Giftstoffen und den Auswirkungen von Alkohol schützen.
  • Es wurde gezeigt, dass Glutathion die Acetaldehyd-Toxizität verringert, die Kater-Symptome verursacht. Enthalten Sie eine Reihe von rohem frischem, biologischem Obst und Gemüse am Tag danach.

Was ist deine eigene Katerkur?

Ein Kistenset und das Sofa! Danach habe ich immer einen grünen Smoothie, da ich weiß, dass ich eine gute Dosis Nährstoffe bekomme und es leichter zu verdauen finde.

Katerheilung: Der Trainer

Wie effektiv ist eine gute Trainingseinheit, um einen Kater zu besiegen?

Die durch Alkohol produzierten Toxine werden hauptsächlich von der Leber metabolisiert, der Rest muss jedoch über die Atemwege, den Urin und den Schweiß ausgeschieden werden. Wenn Sie trainieren, wenn Sie verkatert sind, kann der Körper diese schneller ausstoßen. Seien Sie jedoch gewarnt: Es kann sich um ein zweischneidiges Schwert handeln.

Da Sie dehydriert sind und der Körper nicht in der Lage ist, Kohlenhydrate auf normale Weise umzuwandeln, kann das Training dies verschlimmern, was zu Muskelkrämpfen, Elektrolytstörungen und einem erhöhten Risiko für Muskelverspannungen oder Verletzungen führen kann. Ich bin alle dafür, dass ich es ausschwitze, aber der beste Weg, es zu tun, ist sicherzustellen, dass Sie zuerst Ihre Elektrolyte auffüllen - Sie brauchen nichts zu zuckerhaltiges, eine frische Mischung aus Fruchtzucker und Salz wird den Trick tun (siehe mein Rezept weiter unten).

Zweifellos ist Cardio die beste Übung für einen Kater. Sie möchten etwas, das Ihre Durchblutung, Atmung und Ihr Schwitzen so weit wie möglich steigert, damit Ihr Körper diese Giftstoffe ausscheidet. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nach dem Auftanken Flüssigkeit aufnehmen, um Elektrolyte und Blutzucker zu stabilisieren. Da Ihre Sinne durch einen Kater beeinträchtigt werden können, würde ich nicht empfehlen, schwere Trainingseinheiten durchzuführen, da Sie ein höheres Verletzungsrisiko haben.

Was müssen wir sonst noch beachten, wenn wir schwitzen?

Viele Gesundheitsexperten raten zu aggressiver Flüssigkeitszufuhr nach einer Nacht, was bedeutet, dass Wasser, Elektrolyte und die vollständige Vermeidung von Substanzen, die die Dehydrierung verschlimmern, kein Kaffee! Während Sie sich durch Koffein sofort besser fühlen, verschlimmern sich Ihre Symptome insgesamt nur. Um Entzündungen und Schmerzen zu lindern, probieren Sie Echinacea-Extrakt. Es hat sich gezeigt, dass es die Produktion von entzündlichen Zytokinen hemmt. Wenn Sie also nach einer natürlichen Alternative suchen, anstatt Schmerzmittel aufzuladen, sind Sie hier richtig.

Was ist deine eigene Katerkur?

Ich mag den Saft von 1/2 rosa Grapefruit (die auch die Leberfunktion unterstützt) und etwas Himalaya-Meersalz in einem Glas Wasser. Ein weiteres großartiges Rezept für Katerhelfer sind 1 Dattel, 1/2 Avocado, 1 reife Banane, ein hochwertiges Proteinpulver (wie Vega), der Saft von 1/2 Zitrone oder Grapefruit und eine Handvoll Grünkohl. Es enthält alle Komponenten, die Sie benötigen, um über den Berg zu kommen. Verwenden Sie Kokoswasser als Basis für Kalium und Elektrolyte.

Katerheilung: Der Apotheker

Gibt es Katerheilmittel, die aus medizinischer Sicht wirksam sind?

Das NHS rät zwar dazu, mit Vorsicht (und vielleicht mehr als einer Prise sprichwörtlichem Salz) gegen alle Kater vorzugehen, doch Niamh schlägt einige Maßnahmen zur Verhinderung von Kater vor:

  • Trinken Sie nur so viel, wie Ihr Körper verträgt.
  • Achten Sie darauf, dass Sie zwischen jedem alkoholischen Getränk ein Erfrischungsgetränk haben. Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke, da dies tatsächlich dazu beiträgt, dass der Alkohol schneller absorbiert.
  • Stelle sicher, dass du einen halben Liter Wasser trinkst, bevor du ins Bett gehst.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine richtige Mahlzeit (einschließlich Kohlenhydrate-yay!) Essen, bevor Sie etwas trinken
  • Vermeiden Sie dunklen Alkohol, um die Wahrscheinlichkeit eines Katers zu verringern, und denken Sie an G & T bei Rum und Cola.
  • Mischen Sie nicht Ihre Getränke, wählen Sie eine und bleiben Sie dabei.
  • Schlaf gut
  • Verfolgen Sie Ihre Alkohol-Einheiten mit einer Drink-Tracker-App.
  • Gönnen Sie Ihrer Leber eine Pause und warten Sie zwischen den Nächten 48 Stunden.

Gibt es etwas (kurbezogenes), das Sie am Tag nach dem Trinken nicht besonders empfehlen würden?

Seien Sie vorsichtig mit allem, was Werbung macht, um Ihren Kater zu heilen! Es gibt keine Magie - Sie fühlen sich rau, da Ihr Körper dehydriert ist und sich erholen muss. Vorbeugen ist definitiv besser als heilen. Trinken Sie also viel Flüssigkeit und schlafen Sie gut. Denken Sie auch daran, dass sowohl für Männer als auch für Frauen die empfohlene Menge an Alkohol 14 Einheiten pro Woche beträgt. Dies entspricht 6 Litern 4% Bier pro Woche, 6 Gläsern 13% Wein oder 14 Gläsern 40% Spirituosen. Wenn Sie planen, Ihre vollen 14 Einheiten pro Woche zu trinken, stellen Sie sicher, dass Sie sie ausbreiten, anstatt sie alle in einer Nacht zu trinken.

Was ist dein eigener Kater?

Wenn ich ausgehen möchte, trinke ich die ganze Nacht über und definitiv vor dem Zubettgehen viel Wasser, um den Kater am nächsten Tag zu minimieren.

GP Nutrition S.O.S. Ich $ 12ShopP.E. Nation First Innings - Getäfelte Stretch-Leggings