Haut

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Derma-Walze für zu Hause verwenden


Deven Hopp

Sie können nie sicher sein, wie die Leute reagieren werden, wenn Sie der Welt erklären, dass Sie es wirklich genießen, Nadeln in Ihr Gesicht zu rollen. Glücklicherweise war die Resonanz, nachdem ich die Geschichte erzählt hatte, wie ich meine Tränensäcke durch Dermarollen (oder Mikronadeln, wie es oft genannt wird) dauerhaft entfernt habe, erstaunlich und überwältigend positiv - und viele Leser möchten reinkommen auf die derma-roller aktion selber.

0:50
Jetzt ansehen: Wie man einen Derma-Roller benutzt

Wir haben Anfragen erhalten, wie Sie das Derma-Rolling zu Hause ausprobieren können. Schließlich möchten Sie es wahrscheinlich wissen, wenn Sie vorhaben, etwas so Hartes auszuprobieren genau was tust du. Ich verstehe es! Mit der Hilfe des bekannten Kosmetikers und Stacked Skincare-Gründers Kerry Benjamin decken wir alles ab. Betrachten Sie von der richtigen Nadelstärke bis zu den Seren, die Sie verwenden sollten, dies als Ihre Grundierung für alles, was mit Mikronadeln zu tun hat. Lassen Sie uns die Dinge ins Rollen bringen, sollen wir?

Wie funktioniert es?

@stackedskincare

Eine Dermarolle enthält Hunderte winziger Nadeln. Während des Gebrauchs verursachen diese Nadeln Mikroverletzungen auf der Haut, die wiederum die Kollagen- und Elastinproduktion in einen Schnelldurchlauf versetzen, um diese beim Abheilen zu kompensieren und Ihren Teint straffer und praller als zuvor zu machen.

Dies macht es zu einer idealen Methode zum Ausfüllen feiner Linien und Falten, zum Verdicken und Auffüllen der Haut unter den Augen (wodurch das Auftreten von Augenringen und -beuteln vermindert wird) und sogar zum Auffüllen der Lippen. Derma-Rolling ist auch eine wirksame Behandlung für Aknenarben und Verfärbungen, da es so tief in die Haut eindringt. Wenn es in Verbindung mit einem Serum verwendet wird (wie es sein sollte), erhöht es die Aufnahme der Inhaltsstoffe um bis zu 90%.

Für eine intensivere Behandlung im Büro verwenden viele Dermatologen einen Dermastift, ein elektronisches Mikronadelgerät, das beim Einstechen in die Haut oszilliert. Diese Behandlungen haben oft sofortige und dramatische Ergebnisse, aber auch Nebenwirkungen wie Schmerzen und Blutungen. Sie neigen auch dazu, sehr teuer zu sein. Glücklicherweise können Sie eine billigere Derma-Walze für zu Hause verwenden und erzielen bei regelmäßiger Wartung immer noch hervorragende Ergebnisse. Es erfordert auch eine viel niedrigere Schmerzschwelle.

Wie wähle ich einen Derma-Roller aus?

Gestapelte Hautpflege Microneedling Face Refining Tool 2.0 $ 125Shop

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eines von einem hochwertigen Einzelhändler beziehen. Ich habe großartige (und günstige!) Derma-Walzen bei Amazon gekauft, würde aber auf jeden Fall empfehlen, sie sorgfältig zu prüfen und sie von einem geprüften Verkäufer zu beziehen, bevor Sie Ihre Auswahl treffen. Trotzdem ist Benjamins Derma-Roller von hoher Qualität und dennoch recht erschwinglich.

Das nächste, was Sie berücksichtigen müssen, ist die Nadelstärke. Benjamin rät dringend, nur 0,3 mm oder weniger zu verwenden, da bei dickeren Stellen ein höheres Risiko besteht, die Haut zu schädigen (insbesondere an empfindlichen Stellen um Augen und Lippen). "Wenn Sie eine tiefere Mikronadelbehandlung mit einer größeren Nadelgröße durchführen möchten, empfehle ich, zu einem Fachmann zu gehen", fügt sie hinzu.

Auswahl der richtigen Seren (und Vermeidung anderer)

Gestapeltes Hautpflege-PSC-Peptidserum $ 150Shop

"Einer der wichtigsten Punkte bei der Mikro-Vernadelung zu Hause ist es, die Wirksamkeit Ihrer Seren wirklich zu maximieren", sagt Benjamin. Dennoch, bemerkt sie, ist es wirklich wichtig, das richtige Serum mit den richtigen Wirkstoffen zu kaufen, um den größten Nutzen zu erzielen und auch keine nachteiligen Reaktionen hervorzurufen.

Einer der wichtigsten Punkte beim Mikronadeln zu Hause ist es, die Wirksamkeit Ihrer Seren wirklich zu maximieren

Cosmedica Pure Hyaluronic Acid Serum $ 15Shop

Benjamin empfiehlt die Auswahl von Formeln, die Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Stammzellen, Peptide und Wachstumsfaktoren enthalten. "Dies sind die Arten von Zutaten, die die Wirkung der Mikronadelung maximieren, um das Kollagen zu stimulieren, den Zellumsatz zu beschleunigen, die Hyperpigmentierung zu heben, feine Linien zu glätten, fester, praller und feuchter zu werden", sagt sie.

Suchen Sie keine Produkte aus, die Wirkstoffe wie Retinol und Vitamin C enthalten - diese können zu Empfindlichkeit führen, und die gleichzeitige Verwendung mit Mikronadeln ist ein Rezept für Reizungen.

Vor dem Derma-Rolling die Haut vorbereiten

Renée Rouleau Triple Berry Smoothing Peel $ 89Shop

Bereiten Sie Ihre Haut vor, indem Sie sie reinigen und anschließend mit einem sanften chemischen Peeling oder einem Fruchtenzympeeling peelen. Dieser zweite Schritt hilft Ihnen dabei, das Beste aus der Mikronadelung herauszuholen, indem Sie die Absorption der Inhaltsstoffe noch weiter erhöhen.

Geben Sie nach dem Auftragen des Peelings (falls Sie es verwenden) ein bis zwei Schichten des Serums Ihrer Wahl auf Ihr Gesicht. Nehmen Sie Ihren Dermaroller und rollen Sie ihn vorsichtig vertikal, horizontal und diagonal über Ihre Haut. Rollen Sie ihn zweimal über Ihre Wangen, Ihre Stirn, Ihr Kinn, Ihre Lippen und Ihren Nacken. Sie müssen nicht zu fest drücken oder sich selbst schmerzen - üben Sie so viel Druck aus, wie Sie bequem vertragen können.

Achten Sie besonders auf Ihre Lippen und unter Ihren Augen, da diese Haut besonders empfindlich ist. Stellen Sie sicher, dass noch nie Tragen Sie Serum oder Roll auf Ihre Augenlider auf.

Nach Beendigung eine zweite Schicht Serum hinzufügen. Wenn Sie nicht übermäßig empfindlich auf Retinole reagieren, können Sie diese laut Benjamin verwenden nach rollen (allerdings nur nachts).

Wiederholen des Derma-Rolling-Vorgangs

Das liegt ganz bei Ihnen: Sie können Ihre Mikronadel sicher ein paar Mal pro Woche verwenden, aber ich benutze sie einfach einmal im Monat und konnte meine Ergebnisse wirklich auf diese Weise aufrechterhalten. Es hängt wirklich davon ab, was Sie am besten können und welche Arten von Hautproblemen Sie behandeln. (Wenn Sie viele Verfärbungen oder feine Linien haben, möchten Sie Ihre möglicherweise häufiger verwenden.)

Reinigen Sie Ihren Derma-Roller

Reinigen Sie die Walze nach dem Gebrauch mit Alkohol und bewahren Sie sie in der Plastikhülle auf. Tauschen Sie Ihre Dermarolle auch häufig aus - einmal im Monat, wenn Sie sie mehrmals in der Woche oder nach etwa 10 bis 15 Anwendungen verwenden.

Weiter oben: Der Tagesablauf für jeden einzelnen Hauttyp

Diese Geschichte wurde ursprünglich zu einem früheren Zeitpunkt veröffentlicht und wurde seitdem aktualisiert.