Haut

Welche Make-up-Grundierungen kontrollieren Öl wirklich? Ich habe sie alle ausprobiert


@jasminegarnsworthy

Man kann einfach nicht über ölkontrollierendes Make-up schreiben, ohne übermäßig aktive Talgdrüsen zu haben. Sie können also mit Sicherheit davon ausgehen, dass mir eine glänzende Stirn nicht fremd ist. Ich habe versucht, mit allem zu kämpfen, von scharfen Reinigungsmitteln bis hin zu Löschpapieren.

Ölkontrollierende Grundierungen, meine jüngste Entdeckung, versprechen, dass Ihr Make-up nicht nur den ganzen Tag aufgetragen bleibt (was schwer genug ist, wenn Sie einen glänzenden Teint haben), sondern auch die überbegeisterte Ölproduktion bekämpft. Diese Produkte enthalten in der Regel Polymere, die gleichzeitig die Grundierung mit Ihrer Haut verbinden und gleichzeitig ein glattes Finish schaffen - die perfekte Leinwand für das Make-up. Einige enthalten auch Inhaltsstoffe wie Kieselsäure, die dabei helfen können, den Glanz auszugleichen. Das Ergebnis? Ein gleichmäßiges, schimmerfreies Finish und Make-up, das den ganzen Tag hält.

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Deshalb habe ich sechs beliebte Produkte getestet. Es ist nicht überraschend, dass nicht alle Grundierungen die gleichen ölkontrollierenden Eigenschaften aufweisenScrollen Sie also weiter, um herauszufinden, welche Primer tatsächlich funktionieren und welche nicht.

Becca Ever-Matte poreless Grundierung Perfector $ 39Shop

„Zu matt“ ist kein Satz, den man von einem Mädchen erwartet, das öffentlich über ihren öligen Teint klagt. Aber hier sind wir: Beccas porenloser Grundierungs-Perfektor (39 US-Dollar) ist einfach übermäßig wirksam und ich bin nicht verrückt danach.

Obwohl ich meine glänzende Haut verfluche, strebe ich einen Teint an, der istfeuchtEher als ölig oder matt, und diese Grundierung hat mich einfach nicht dahin gebracht. Wenn Sie jedoch nach einem supermatten Look streben, ist dies das richtige Produkt für Sie.

Es gibt eine strategische Möglichkeit, wie Sie diese bestimmte Formel auch anwenden sollten. Es zieht schnell ein, sodass die Grundierung danach schnell erfolgen muss. Wenn Sie es in die Haut einreiben, kann es austrocknen und sich zusammenballen (nicht süß). Wärmen Sie stattdessen zuerst Ihre Hände auf und tippen Sie dann mit der Grundierung auf Ihr Gesicht, bis es absorbiert. Ich weiß, dass der Wartungsaufwand hoch ist, aber mit dieser Technik erzielen Sie die besten Ergebnisse.

Ich hatte gehört, dass dieses Zeug den ganzen Tag anhält, und tatsächlich dauerte es gut acht oder neun Stunden, bis ich glaubte, dass meine Haut Hinweise auf diesen allzu vertrauten Glanz zeigte - eine herkulische Anstrengung!

Bewertung: 3/5

Sonia Kashuk Primer Base $ 14Shop

Kann ich bitte eine Runde Applaus für Sonia Kashuks mattierende Grundierung bekommen? Es glich nicht nur meine übereifrigen Öldrüsen erfolgreich aus, sondern das matte Finish trocknete meine Haut auch nicht aus und hinterließ kein pudriges Finish

Die parabenfreie Lösung ist klar (wie ein Serum) und gleitet mühelos über die Haut. Ich musste vorsichtig sein, um es gleichmäßig und langsam zu verteilen, weil das Einreiben der Formel in mein Gesicht dazu führte, dass sie sich zusammenballte und abblätterte. Einmal aufgetragen, blieben es - und mein Make-up - weit über acht Stunden. Dann war es Zeit, mein Gesicht zu waschen und ins Fitnessstudio zu gehen. Nicht schlecht für 14 Dollar.

Bewertung: 5/5

Hourglass Veil Mineral Primer SPF 15 $ 54Shop

Es dauerte nur drei Sekunden, bis ich mich in diese Grundierung verliebt hatte - die Worte „Mineral“ und „parabenfrei“ erregten sofort meine Aufmerksamkeit, und ich bin ein Trottel für jedes Make-up, das behauptet, sogar vage natürlich zu sein. Nachdem ich den Deckel abgenommen hatte, benutzte ich zwei Pumpen der glatten, samtigen Formel an meinem HandgelenkFühlt sich an wie Satin, Dachte ich, bevor ich eine erbsengroße Menge der Lösung auf mein Gesicht verteilte

Verglichen mit anderen Primern, die ich ausprobiert habe, fühlt sich dieser definitiv weniger fettig an, also hatte ich große Hoffnungen darauf. Ich beschichtete meine Haut mit flüssiger Grundierung, tupfte mir Bare Minerals Concealer unter die Augen, fuhr mir mit Nars Bronzer über die Wangenknochen und untersuchte meinen Teint im Spiegel. Gleichmäßig bedeckt, etwas taufrisch, aber kein ölig-guter Start.

In den ersten Stunden saß ich rund ums Haus und arbeitete an einer Geschichte. Gegen elf Uhr fuhr ich mit meiner Grundierung mit der U-Bahn zum Probelauf, eine Erfahrung, der ich nur selten ohne ein wenig Glanz entkomme. Als die Sonne unterging, war ich zweimal mit der U-Bahn gefahren, hatte ungefähr 20 Blocks zurückgelegt, zwei Besprechungen durchgesessen, mehrere Stunden an meinem Schreibtisch gearbeitet und hatte an einem Reformer-Pilates-Kurs teilgenommen. Trotzdem kein Glanz; Ich denke, wir haben einen Gewinner gefunden!

Bewertung: В 5/5

BareMinerals Prime Time Original Foundation Primer $ 25Shop

Mit 25 US-Dollar ist die BareMinerals Prime Time-Option einigermaßen erschwinglich und umfasst auch Pflanzenextrakte, Antioxidantien sowie die Vitamine C und E. Aus diesen Gründen habe ichwollteDieser Primer sollte mein Favorit sein, war es aber nicht. Ja, es erfüllt das Versprechen, unebene Hautstellen und feine Linien zu verwischen, und mein Make-up lässt sich leicht darüber streichen. Leider war Prime Time nicht in der Lage, überschüssiges Öl zu bekämpfen, wie ein weiteres Produkt behauptet. Mein Gesicht leuchtete innerhalb weniger Stunden nach dem Auftragen wie ein Diamant. Als nächstes bitte

Bewertung: 3/5

Profitieren Sie vom Porefessional $ 32Shop

Da ich eine weiße oder klare Lösung erwartete, warf mich zuerst der cremige Beigeton von Benefits Porefessional Face Primer (32 US-Dollar) auf. Erst nachdem ich es zögernd auf meinem Handrücken getestet hatte, um festzustellen, dass nein, der Primerwürde nichtWar ich unter meinem Fundament sichtbar, wagte ich es, einen erbsengroßen Tropfen über mein Gesicht zu streichen. Und dann ist der Primer eines anderen erbsengroßen Drop-Benefits viel weniger gut verteilbar als die anderen, die ich ausprobiert habe, und es hat das Doppelte der normalen Menge gedauert, um mein gesamtes Gesicht zu bedecken.

Der Abgang war weich und seidig, aber auch ein wenig pudrig, und ich bin überzeugt, dass mein Make-up auf der Oberseite dicker und kühler aussah als sonst. Der Hauptanspruch von POREfessional ist auch, dass es die Poren minimiert - daher der Name. Persönlich bemerkte ich keinen wirklichen Unterschied in dieser Abteilung, aber FWIW, mein Make-up blieb den ganzen Tag verteilt, daher ist dies keine schlechte Option für Leute, die eine stärkere Abdeckung bevorzugen.

Obwohl Benefit nicht verspricht, dass dieses Produkt fettige Haut in Schach hält, wurde es mir von einer fettigen Hautfreundin empfohlen, die schwört, dass es sehr effektiv ist und darauf hinweist, dass die Formel ölfrei ist - was bedeutet, dass es bei ist Zumindest macht dein Gesicht nichtglänzender. Im Laufe des Nachmittags wurde meine Stirn ein wenig glänzend, aber Benefits Grundierung schnitt immer noch besser ab als einige der teureren Optionen auf dieser Liste.

Bewertung: 3.5 / 5

Neutrogena Shine Control Primer $ 12Shop

Bei einem Preis von 12 US-Dollar ist der Primer von Neutrogena sicherlich eine kostengünstige Option, aber lassen Sie sich vom Preis nicht täuschen, dass er unwirksam ist. Ich war beeindruckt von der Langlebigkeit des Produkts und meine Haut blieb strahlend, auch nachdem ich über eine Stunde in der U-Bahn gefahren und durch die Stadt gelaufen war. Es gleitet leicht und flüssige Grundierung folgt gleichmäßig über die Oberseite. Nach ungefähr fünf Stunden hatte ich das Gefühl, ich müsste nachbessernwährendDamals war mein Teint ein wenig strahlend, aber überhaupt nicht glänzend. Tick, tick, tick!

Ich habe jedoch eine Bedenken, und zwar mit dem Duft, der dem Neutrogena-Produkt beigemischt ist. Obwohl ich keine empfindliche Haut habe, empfinden viele Menschen - auch diejenigen mit fettigem Teint - diese zusätzliche Zutat möglicherweise als etwas reizend. Wenn Ihre Haut empfindlich ist, gehen Sie mit. Dies ist nicht die Grundierung für Sie

Bewertung: 4/5