Haut

Jenna Dewan Tatum litt unter Melasma, aber was genau ist das?


Wenn eine Berühmtheit wie Jenna Dewan Tatum auf ihre Haut aufmerksam wird, nehmen wir das zur Kenntnis. Besonders wenn es sich um eine weniger bekannte Hauterkrankung wie Melasma handelt, die zu Recht genauso viel Sendezeit haben sollte wie Akne oder Rosacea, da so viele Frauen darunter leiden.

In einem Instagram-Post, in dem sie sich ohne Make-up ausgab, enthüllte Jenna, dass ihre Haut nach der Laserbehandlung nie besser ausgesehen hatte, seit sie unter Melasma gelitten hatte. Wir hier im Byrdie-Hauptquartier konnten uns nicht mehr einigen, da ihre Haut absolut makellos aussieht. Falls jedoch einer von Ihnen an Melasma leidet oder in der Vergangenheit an Melasma gelitten hat, haben wir uns entschlossen, ein bisschen zu recherchieren und einen Experten darum zu bitten wiegen.

Was genau ist Melasma?

Laut Dr. med. Stefanie Williams, Dermatologin und Autorin von Look Great, Not Done! ($ 11), Melasma (auch Chloasma genannt) sind harmlose braune oder graue Flecken oder Pigmente, die sich auf der Haut, normalerweise im Gesicht, bilden. Die meisten Menschen bekommen es auf die Wangen, den Nasenrücken oder das Kinn und es kann jeden betreffen.

Was verursacht Melasma?

Williams sagte uns, dass Melasma durch eine Vielzahl von Ursachen verursacht werden kann, einschließlich genetischer Veranlagung, Antibabypille und Schwangerschaft. Jenna kämpfte mit dem Zustand während und nach ihrer Schwangerschaft, wie viele Frauen. Bestimmte Inhaltsstoffe für die Hautpflege, wie z. B. ätherische Öle, können in Kombination mit Sonneneinstrahlung Melasma potenziell verschlimmern. Die Hauptursachen sind jedoch Hormone, Sonne und Genetik.

Wie können Sie Melasma heilen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Melasma zu behandeln. Jenna ging die Coolaser-Route entlang, bei der die Hautoberflächen gekühlt werden müssen, und dann wird eine Reihe von Lichtimpulsen auf die Hautoberfläche geblitzt. Dies greift die erste Schicht der Hautzellen an und stimuliert die Produktion von neuem Kollagen, wodurch Sie eine neue, jünger aussehende Haut erhalten. Eine Feuchtigkeitscreme wird direkt danach aufgetragen, um Trockenheit zu beseitigen. Die Vorteile der Coolaser-Methode bestehen darin, dass nur eine geringe Erholungszeit und keine Narben entstehen. Sie können Ihre Behandlung also innerhalb von 15 bis 20 Minuten abbrechen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie sich nicht in der Sonne aufhalten. Bei dunklerer oder olivgrüner Haut wird eine Laserbehandlung nicht empfohlen, da sie Ihre natürliche Färbung aufhellen kann.

Wie oft Sie die Behandlung erhalten, hängt vom Hautzustand ab. Sie kann jedoch auch zur Behandlung von Krähenfüßen, Falten oder sogar zur Entfernung von Muttermalen eingesetzt werden. Diese Behandlung ist derzeit in Großbritannien nicht verfügbar, es gibt jedoch andere Möglichkeiten. Mikrodermabrasion kann Ihnen dabei helfen, einen glatten, strahlenden Teint zu erzielen, oder Williams empfiehlt die Behandlung mit MelaOut.

Das von Williams im Eudelo-Salon entwickelte MelaOut-Peeling hilft, das Hautpigment zu neutralisieren und die durch Melasma verursachte ungleichmäßige Pigmentierung zu beseitigen. Es ist ein dreistufiger Prozess, der einen Visia-Gesichts-Scan (damit Sie die Verbesserung nachverfolgen können), ein einstündiges Peeling und eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsbehandlung umfasst. Die Stärke des Peelings hängt von der Pigmentierung des Individuums ab. Wenn Sie einen dunklen Hautton haben, ist dies die Behandlung für Sie - da das Peeling im Gegensatz zur Laserbehandlung für dunklere Hauttöne geeignet ist. Während eines einmonatigen Kurses und einer vierwöchigen Pflege zu Hause, bei der Sie Inhaltsstoffe wie Vitamin A, Salicylsäure und Niacinamid anwenden müssen, kann Ihre Haut unter anderem alles von 50% bis 80% sehen. Verbesserung.

Diese Behandlung kann ziemlich teuer sein (sie kostet ungefähr 1900 US-Dollar), aber keine Panik, da es auch Möglichkeiten gibt, Melasma zu Hause zu behandeln.

Angesichts der Tatsache, dass bestimmte Inhaltsstoffe der Hautpflege in Kombination mit Sonneneinstrahlung auch zu dunklen Flecken beitragen können, ist es wichtig, den Lichtschutzfaktor in Ihre tägliche Hautpflege einfließen zu lassen. Wir mögen Elizabeth Arden Eight Hour Cream Sun Defense ($ 33). Sie können auch die richtigen Inhaltsstoffe für die Hautpflege verwenden, um Verfärbungen zu verringern. Vitamin C ist ein großartiger Ort, um mit der Pigmentierung zu beginnen, da es dabei hilft, aktuelle Flecken abzubauen und die Bildung neuer zu verhindern. Wir lieben die Vitamin C Suspension 23% + HA Spheres 2% ($ 6) von The Ordinary, um einen ungleichmäßigen Hautton zu behandeln.