Bilden

Alles, was Sie über Lockenstäbe wissen müssen


Das Einkaufen für einen Lockenstab kann überwältigend sein. Von Keramik über Titan bis hin zu Dreifachzylindern gibt es viel zu beachten. Viel davon hängt von Ihrer Haarlänge und -struktur sowie von der Art der Locke ab, nach der Sie suchen. Hier ist, worauf Sie bei einem Lockenstab achten müssen, um sicherzustellen, dass Sie genau das bekommen, was Sie wollen und brauchen.

Material

Für das Material, aus dem Lockenstäbe hergestellt werden, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

  • Keramik: Dies ist die häufigste. Es erwärmt sich schnell und leitet die Wärme gleichmäßig. Keramische Lockenstäbe funktionieren überall gut. Wenn Sie Zweifel haben, entscheiden Sie sich für diese. Versuchen Sie: Hot Tools NanoCeramic Lockenstab ($ 42).
  • Turmalin: Turmalin-Lockenstäbe werden aus dem gleichnamigen Mineral hergestellt und geben negative Ionen ab, um Frizz zu bekämpfen. Es ist ideal für feines Haar. Versuchen Sie: Bettkopf Curlipops 1-Zoll-Spiral-Styling-Eisen (30 $).
  • Gold: Vergoldete Lockenstäbe erwärmen sich schnell und gleichmäßig. Sie eignen sich am besten für dickes oder dickes Haar. Versuchen Sie: Hot Tools 1-Zoll-Federeisen ($ 50).
  • Titan: Â Von professionellen Friseuren verwendet, ist dies das leichteste und hat die höchsten Temperaturen. Versuchen Sie: Aquage 1,25-Zoll-Lockenstab mit Aufsätzen ($ 70).

Fassgröße

Lockenstäbe gibt es in verschiedenen Laufgrößen. Sie sollten einen auswählen, der auf Ihrer Haarlänge und Textur sowie der gewünschten Lockengröße basiert

  • 3/4 Zoll: Ein kleines Fass eignet sich am besten für kurzes und feines Haar sowie zur Erzeugung enger Locken. Es gibt auch Definitionen für lockiges Haar. Versuchen Sie: Conair Instant Heat 3/4-Zoll-Lockenstab ($ 11).
  • 1 Zoll: Ein 1-Zoll-Lockenstab ist der beste Allrounder und kann für eine Vielzahl von Längen und Texturen verwendet werden.
  • 1 1/2 Zoll: Langes Haar lässt sich mit einem größeren Lauf leichter locken, sodass die gesamte Länge des Haares über die gesamte Länge des Laufs passt und gleichmäßiger Hitze ausgesetzt ist. Dies ist auch zum Erreichen loser Wellen besser.

Wärmeeinstellung

Hitze ist sehr wichtig, um eine Locke zu halten, aber es erfordert auch ein feines Gleichgewicht, um das Braten Ihrer Locken zu vermeiden. Dünnes oder geschädigtes Haar benötigt weniger Hitze und dickes Haar kann höher werden. Was auch immer Sie tun, gehen Sie niemals über 100 ° C und tragen Sie vorher immer ein Wärmeschutzmittel wie InstaNatural Thermal Protector Hair Spray (13 USD) auf

  • Feines oder chemisch behandeltes Haar: Stellen Sie das Haar bei dünner oder chemisch behandelter Frisur niemals auf eine höhere Temperatur ein. Diese Haartypen sind anfällig für Hitzeschäden.
  • Gesundes oder mitteldickes Haar: Â Wenn Ihr Haar jungfräulich oder mittelgroß ist, können Sie mit einem Lockenstab arbeiten, der Temperaturen von 300 bis 380 Grad Celsius aufweist.
  • Grobes, lockiges oder dichtes Haar: Dickes Haar kann mit Lockenstäben mit höheren Temperaturen von 350 bis 450 Grad entkommen.

Formen

All die funky Formen der Lockenstäbe erschweren die Dinge wirklich. Folgendes berücksichtigen.

  • Klemme: Die meisten herkömmlichen Lockenstäbe haben Klammern, die Ihre Enden festhalten, wenn Sie das Bügeleisen über den Haarschaft rollen. Versuchen Sie: BaBylissPRO Nano Titanium Spring Curling Iron ($ 50).
  • Zauberstab: Ein Lockenstab hat keine Klemme und funktioniert stattdessen, indem Sie eine Haarpartie von der Wurzel bis zu den Enden darum wickeln. Dies ist viel besser für Ihre zerbrechlichen Enden, da sie der hohen Hitze nicht so ausgesetzt sind. Diese Bügeleisen sind jedoch nicht so einfach zu verwenden wie Bügeleisen. Versuchen Sie: Conair InfinitiPro von Conair Turmaline Ceramic Curling Wand ($ 20).
  • Konisch: Mit einer breiteren Basis und einem schmaleren Ende erzeugen konische Lockenstäbe natürlich aussehende Wellen, die an der Wurzel lockerer und zu den Enden hin enger sind. Versuchen Sie: Paul Mitchelle Neuro Unclipped Styling Cone Curling Iron ($ 90).
  • Doppel- oder Dreifachfässer: Mit zwei oder drei Fässern erzeugt diese Eisenart lockerere S-förmige Wellen. Versuchen Sie: Revlon Jumbo 3-Barrel Hair Waver ($ 25).

Das Einkaufen für einen Lockenstab muss nicht wie eine Raketenwissenschaft erscheinen. Halten Sie diese Kriterien immer griffbereit und finden Sie das Curling-Werkzeug, nach dem Sie immer wieder greifen werden.