Bilden

Wie man Gesichtspuder richtig aufträgt


Ich war schon immer ein Fan von feuchter Haut. Ich finde es jugendlich und sexy und je älter ich werde, desto trockener wird meine Haut. Ich mag das Gefühl von feuchtem Make-up.

Bis ich für Bilder posiere.

Auf fast jedem Foto, auf dem ich mein Gesicht nicht mit Puder bestäubt habe, stoße ich auf ein glänzendes Durcheinander. Ich sehe buchstäblich so aus, als hätte ich gerade eine große, fettige Pizza gegessen. Ist es nicht lustig, wie Bilder funktionieren? Ich meine, jede Diät, die ich gemacht habe, scheint auf einem schmeichelhaften Foto von mir selbst zu beruhen. Nun, es stellt sich heraus, dass das Pudern meines Gesichts auch von Fotos herrührt.

Pulver wirken wie magischer Staub. Sie setzen das Make-up auf und halten es davon ab, fettig auszusehen. Die allerbesten Pulver sind jedoch nicht offensichtlich. Du solltest niemals so aussehen, als hättest du nur dein Gesicht gepudert. Sie möchten ein transparentes Pulver, das sich nicht in feinen Linien absetzt.

Wie man das perfekte Pulver auswählt

Ich empfehle, in ein Kaufhaus wie Sephora zu gehen und mit Hilfe eines Mitarbeiters ein paar Pulver auszuprobieren. Erklären Sie, wonach Sie suchen - Mineralpulver, wenn Sie beispielsweise rein natürliche Produkte ohne Tierversuche verwenden möchten, oder ein Pulver, wenn Sie eine makellose Abdeckung wünschen, die zusätzliche Öle aufnimmt.

Das richtige Pulver verschwindet auf Ihrer Haut. Du willst keine, die dunkler oder heller ist als deine Haut. Und stellen Sie sicher, dass Sie nach draußen oder in ein Fenster treten, um die Farbe zu testen. Leuchtstofflampen können beim Schminken niemals als vertrauenswürdig eingestuft werden.

Denken Sie daran, dass das, was für Ihren besten Freund oder den Schönheitsjournalisten, der eine "beste" Liste erstellt hat, möglicherweise nicht für Sie funktioniert. Probieren Sie am besten mehrere Pulver aus, um die beste Übereinstimmung zu finden. In den meisten Drogerien können Sie ein Produkt zurückgeben, das für Sie nicht funktioniert.

Sehen Sie diese Liste der besten gepressten und losen Puder

Solltest du auf Puder spritzen oder speichern?

Wenn Sie sich fragen, ob die Pulver, die Sie in der Drogerie kaufen, doppelt so hochwertig sind wie die, die Sie im Kaufhaus kaufen, lesen Sie meinen Artikel "Splurge or Save? Hautpflege, Make-up und Haarpflege" Produkte."

Verwenden Sie es, um zu verhindern, dass Lidschatten unter die Augen fallen

Staub etwas Puder unter die Augen, bevor du Lidschatten aufträgst. Dadurch wird verhindert, dass der fallende Schatten Ihr Make-up beeinträchtigt. Nachdem Sie den Schatten aufgetragen haben, wischen Sie das Pulver einfach mit einem Papiertaschentuch weg.

Mit einem großen, flauschigen Pinsel auftragen

Werfen Sie das mit Ihrem Puder gelieferte Polster heraus und verwenden Sie stattdessen einen flauschigen Make-up-Pinsel - den größten Make-up-Pinsel, den Sie finden können. Die besten Pinsel werden aus Naturfasern hergestellt (es sei denn, Sie sind ein Tierschützer und müssen komplett synthetisch sein).

Die richtige Anwendung ist der Schlüssel

Tragen Sie Puder am besten nach Ihren anderen Schönheitsprodukten wie Concealer und Foundation auf. Es funktioniert, um das Make-up einzustellen. Tauchen Sie den Pinsel zum Auftragen in das Puder und tupfen Sie ihn an der Seite des Behälters ab, um eventuelle Überschüsse zu entfernen. Sie können auch auf die Bürste blasen, aber ich finde, das bringt Ihr teures Puder überall hin.

Tragen Sie niemals Puder auf das gesamte Gesicht auf, sondern drücken Sie den Pinsel in die Haut unter den Augen und dann in einer Linie von der Stirn über den Nasenrücken bis zum Kinn.

Seien Sie vorsichtig mit Überanwendung

Sie könnten versucht sein, Ihren Puder in der Handtasche mitzunehmen, um Ihre Nase die ganze Nacht zu pudern, aber achten Sie darauf, den Puder nicht zu überladen. Nehmen Sie stattdessen Löschpapiere mit, die Öl aufsaugen sollen, ohne Ihr Make-up zu beschädigen. Auf diese Weise übertreiben Sie nicht das Puder, das im Kuchengesicht resultieren kann.