Haut

Wie man ein eingewachsenes Haar dort unten richtig behandelt


Da das Haar in der Schamgegend lockig und normalerweise dick ist, neigt es dazu, sich beim Wachsen wieder in die Haut zu verwandeln. Eingewachsene Haare können vorkommen, ohne dass eine Art Pflege durchgeführt wird. Aber meistens wachsen die Haare nach dem Entfernen wieder nach, und die Rötungen und Unebenheiten ziehen ihren hässlichen Kopf nach hinten.

Erfahren Sie, wie Sie diese unerwünschte, aber sehr häufige Nebenwirkung der gängigen Haarentfernungsmethoden verhindern und behandeln können.

Rasieren

Die Rasur ist eine der häufigsten Methoden in dieser Zone, da sie schnell und einfach ist. Das Haar hat von Natur aus eine abgeschrägte Kante, was bedeutet, dass die Dicke des Haares zum Ende hin allmählich abnimmt, wie bei einem Grashalm oder einem Schwert.

Beim Rasieren entstehen scharfe Kanten am geschnittenen Haar. Diese scharfe Kante erleichtert es dem Haar, die Haut zu durchstechen und wieder hineinzuwachsen. In dieser schrittweisen Anleitung für die Intimrasur von Frauen finden Sie Tipps für eine gründliche Rasur, einschließlich der Vermeidung von Reizungen und eingewachsenen Haaren. Sie sollten sich immer in Haarwuchsrichtung rasieren, jedes Mal Rasierschaum oder -gel und einen neuen Rasierer verwenden. Ein Peeling vor und nach der Rasur ist ein zusätzlicher Schritt, um eingewachsene Haare in Schach zu halten.

Wachsen und Sugaring

Waxing und Sugaring sollen beide das gesamte Haar aus dem Follikel entfernen, weshalb die Ergebnisse so viel länger als die Rasur dauern können. Manchmal jedoch werden die Haare beim Entwurzeln über oder unter der Hautoberfläche gebrochen. Genau wie beim Rasieren bilden diese scharfen, gebrochenen Enden einen Nährboden für Haare, die in die Haut zurückwachsen.

Reinigen Sie die Haare außerhalb Ihrer Unterhose. Mit der richtigen Methode zum Wachsen von Bikinis zu Hause verringern Sie den Bruch mit der richtigen Hautvorbereitung, dem richtigen Wachs und dem richtigen Auftragungsverfahren. Wenn Sie mehr als nur Ihre Bikinizone aufräumen möchten, sollten Sie einen Termin mit einem Fachmann vereinbaren, der Erfahrung und Erfahrung mit Bikini und brasilianischen Wachsen besitzt.

Wenn Sie zu einem schlauen Techniker gehen, der Zuckerpaste verwendet, haben Sie die beste Chance, zu vermeiden, dass Haare in die Haut zurückwachsen. Die Paste entfernt Haare in der Richtung ihres Wachstums, im Gegensatz zu Wachs- und Zuckergels, die sie beide in der entgegengesetzten Richtung entfernen. Wenn Sie gegen das Haarwachstum arbeiten, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es bricht, und eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Haare eingewachsen sind.

Epilieren

Epilierer verwenden winzige Pinzetten oder Spulen, um jedes Haar aus dem Follikel zu heben. Mit einem Epilierer ist die Wahrscheinlichkeit eines Bruchs größer als mit einer Wachs- oder Zuckerenthaarung, da die Haare mit diesen Geräten nicht immer im richtigen Winkel herausgenommen werden. Es gibt viele Marken und Modelle, und was verwendet wird, hat Auswirkungen darauf, wie viel Bruch Sie erleben. Wenn Sie dazu neigen, eingewachsene Haare zu bekommen, ist es ratsam, diese Entfernungsmethode zu vermeiden.

BehandlungÂ

Die meisten eingewachsenen Haare verschwinden von alleine. Täglich oder mehrmals täglich in warmen Bädern zu sitzen kann helfen, ebenso wie heiße Kompressen in der Umgebung. Wenn Sie ein eingewachsenes Haar haben, das Sie stört, tragen Sie eine Steroidcreme auf, um Entzündungen und Juckreiz zu lindern, oder eine topische Antibiotikumcreme, wenn es schmerzhaft ist und infiziert zu sein scheint. Wenn es in ein paar Tagen nicht klingt oder sich verschlimmert, wenden Sie sich an Ihren Arzt, der Ihnen möglicherweise stärkere Cremes oder ein orales Antibiotikum oder beides verschreibt

Wenn Sie schnell Hilfe benötigen, greifen Sie nach einem eingewachsenen Haarkämpfer. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie ihn nur an der Außenseite Ihres Körpers aufbewahren. Möglicherweise haben Sie auch einige Zutaten in Ihrem Schrank, die Sie als Hausmittel verwenden können. Und es gibt andere einfache Dinge, die Sie tun können, wie ein regelmäßiges Peeling und die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme, um zu verhindern, dass die Beulen überhaupt erst auftreten.