Wellness

Fingernagelkanten: Warum Sie sie haben und wie Sie sie loswerden


Wenn es um Fingernägel geht, machen viele Gerüchte die Runde darüber, was bestimmte Merkmale, wie weiße Flecken oder Grate, über Ihre Gesundheit aussagen können. Erinnern Sie sich zum Beispiel daran, dass Sie in jungen Jahren erfahren haben, dass die kleinen weißen Flecken auf Ihren Nägeln dazu geführt haben, dass Sie nicht genug Milch getrunken haben? Datei, die unter "langjährigen Schönheitsmythen entlarvt", weil es sich herausstellt, dass diese Marken absolut habennichts mit einem Mangel an Kalzium zu tun.

Was sind Fingernagelkanten?

Fingernagelkämme oder weiße Flecken sind dünne, erhabene, nicht pigmentierte Linien, die in Längsrichtung des Nagels von der Nagelhaut bis zur Spitze verlaufen, oder erhabene Bereiche, die sich über den Nagel erstrecken. Fingernagelkämme sind bei Menschen jeden Alters sehr häufig, treten jedoch mit zunehmendem Alter häufiger auf

Dermatologe Chris Adigun, MD, erzähltFrauengesundheitWeiße Flecken sind in der Regel nur eine Folge von Stößen mit dem Finger oder den Nägeln auf etwas, was bedeutet, dass die Ursache oft ein Trauma ist, kein Mangel. Übermäßiger Gebrauch von Nagellack kann ebenfalls zu dieser Art von lästigem Schaden führen, da er die Oberfläche des Nagels abnutzt. (Die regelmäßige Anwendung eines nagelstärkenden Serums kann dies verhindern.) Wenn die Flecken jedoch überhaupt pudrig sind, kann dies an einer Pilzinfektion schuld sein, die aber auch kein wirklicher Grund zur Sorge ist - eine antimykotische Behandlung wird es richtig klären.

Und über diese Grate? Beachten Sie im Interesse der Einschränkung aller nagelbezogenen WebMD-Suchvorgänge, dass vertikale Kanten wahrscheinlich sindnicht deuten auf eine schreckliche Grunderkrankung hin, die Unebenheiten sind jedoch recht komplex.

Was sind Grate und was verursacht sie?

Grate kommen aus vielen Gründen vor. Und sie sind auch nicht auf Ihre Fingernägel beschränkt. Sie können auch auf Ihren Zehennägeln platzen. Wenn sie senkrecht von Ihrer Nagelhaut bis zu den Nagelspitzen verlaufen, müssen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen machen. Diese sind sehr häufig und weisen normalerweise nicht auf Probleme hin.

Eine mögliche Ursache für vertikale Nagelkanten ist das Altern. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich die natürliche Ölproduktion Ihres Körpers. Dieser Mangel an Feuchtigkeit kann wiederum dazu führen, dass Ihre Nägel spröde, dünn und anfällig für Schälung und Rillenbildung werden. Diese Zunahme der Trockenheit kann sich auch in Ihrer Haut und Ihren Haaren bemerkbar machen. Dies ist zwar ärgerlich, aber kein Grund zur Sorge. Ihre beste Verteidigung besteht darin, sich gesund zu ernähren, genug Wasser zu trinken und sich fit zu halten, um Ihren Kreislauf gesund zu halten.

Eine braune Linie entlang des Nagels, eine dunkle Pigmentierung, die nicht mit Blutergüssen zusammenhängt, oder horizontal verlaufende Rillen können Anzeichen für einen medizinischen Zustand sein. Wenden Sie sich in diesen Fällen an Ihren Arzt.

Verhindern und Entfernen von Nagelkanten

Nagelkanten, die aus einem Mangel an natürlichen Ölen des Körpers entstehen, sind leicht zu behandeln. Ihre erste Verteidigungslinie: Feuchtigkeit. Tragen Sie Nagelöl, Vitamin E-Öl, Kokos- oder Olivenöl auf Ihre Nägel auf, um zu verhindern, dass sich Grate bilden. Erhöhen Sie mit einer Massagebewegung die Durchblutung Ihrer Nagelbetten und verteilen Sie das Öl gleichmäßig. Auch Ihre Nagelhaut wird davon profitieren. Die Feuchtigkeit beugt Hängenägeln, Rissen und anderen Beschwerden vor.

Buff, um die Kanten zu glätten - aber nicht zu viel

Versuchen Sie es mit einer Vier-Wege-Nagelfeile, um Grate zu glätten. Feilen Sie nur in eine Richtung und wenden Sie nicht zu viel Kraft an, um das Nagelbett und den Nagel nicht zu verletzen. Beenden Sie die Behandlung mit einer guten Politur, die ein gesundes Aussehen und einen schönen Glanz erzeugt. Wenn Sie ein Fan von klarem oder naturfarbenem Nagellack sind, werden Ihre Nägel beim Polieren möglicherweise genauso glänzend. Bonus: Wenn Sie auf Nagellack verzichten, trocknen die Chemikalien nicht mehr auf Ihren Nägeln, es werden Flecken vermieden, die manche Polituren verursachen, und das Sonnenlicht dringt auf Ihre Nägel. Außerdem müssen Sie keine Nagellackentferner auf Acetonbasis verwenden, die die Feuchtigkeit von bereits ausgetrockneten Nägeln absorbieren.

Ein batteriebetriebener Nagelpuffer kann Ihnen viel Zeit sparen. Eine, die Sie ausprobieren sollten: Das elektronische Nagelpflegesystem Finishing Touch (7 US-Dollar) feilt, poliert und glänzt Ihre Nägel in Sekunden. Es ist auch toll für Pediküren.

Verstecken Sie die Grate mit Nagellack

Regelmäßiges Polieren verdeckt keine Grate, da es Licht reflektiert und stattdessen die Aufmerksamkeit auf sie lenken kann. Viele Nagelpflegeunternehmen stellen spezielle Polituren her, um Grate zu verbergen. Typischerweise als "Firstfüller" vermarktet, sehen diese wie normale Polituren aus und funktionieren ähnlich wie Basislacke. Der Unterschied besteht darin, dass sie sich setzen und die Grate ausfüllen, damit Ihre Nägel glatt und eben aussehen. Probieren Sie OPI Nail Lacquer Treatment Ridge Filler ($ 11).

Wenn Sie es vorziehen, in einem Salon Maniküre zu bekommen, bitten Sie Ihren Maniküristen, Rillenfüller in Ihren Service einzubauen. In einigen Salons sind sie selbstverständlich.