Wellness

Ich entgiftete meine Diät in 3 Tagen und lebte, um die Geschichte zu erzählen


Niki Csanyi

Angesichts der fast täglich neu aufkommenden Trenddiäten kann es schwieriger sein, die Wahrheit von der Fiktion zu trennen, als im Kombucha-Gang zu navigieren. Kann eine dreitägige Rohkost-Diät wirklich dazu beitragen, Ihre Akne zu beseitigen? Erhältst du einen Körper wie Bella Hadid, wenn du einmal am Tag einen magischen Shake tuckerst? Werden Sie wie Kim Kardashian aussehen, nachdem Sie die kohlenhydratarme, fettverbrennende Atkins-Diät befolgt haben? Wahrscheinlich nicht, aber wir versuchen alles und berichten über die Ergebnisse. (Wir brauchen uns nicht zu bedanken - wir betrachten es als unsere Bürgerpflicht.) Dies führt uns zum Thema Entgiftung, genauer gesagt zum "Anti-Detox". Gibt es eine Möglichkeit, Ihren Körper, Geist und Stoffwechsel so gesund und nachhaltig wie effektiv zurückzusetzen?

Nachdem ich mich einen Monat lang intensiv behandelt hatte (für mich erfordert das kalte Wetter mehr als nur ein Manschetten), fühlte ich mich aufgebläht, erschöpft und entschieden weniger strahlend als gewöhnlich. Ich wusste, dass es an der Zeit war, es in Bezug auf Ernährung zusammenzubringen, aber ich war mir nicht ganz sicher, wo ich anfangen sollte. Am selben Tag, an dem ich geschworen hatte, mit einer Saftreinigung zu beginnen, gab ein Mitherausgeber einen Einblick in die beliebte Entgiftungstechnik. Ich glaube, ihre genauen Worte waren: "Saftreinigungen sind absolut falsch."Und das liegt nicht nur daran, dass Sie sich unzufrieden und mürrisch fühlen, sondern auch daran, dass keine wirkliche Wissenschaft dahinter steckt.

Also, was ist zu tun? Ich wollte einen Plan, der meinen Körper, Geist und Stoffwechsel wieder in Ordnung bringt, aber ich wollte, dass er gesund ist (ich verhungere nicht) und nachhaltig ist (ich verhungere auch nicht). Ich wandte mich an Farah Fahad, MS, RD, Ernährungsberaterin und Gründerin von The Farah Effect, um loszulegen. Sie stimmte zu, dass es nur wenige Online-Quellen gibt, die glaubwürdige und benutzerfreundliche Informationen bieten, um realistische Gesundheitsziele zu erreichen. Wir diskutierten mein Ziel - das Anti-Entgiftungs-Programm - über Diäten und kurzfristige Tricks hinwegzukommen und einen Plan zu erstellen, der wirklich hilfreich und gut für meinen Körper ist. Aber - und das ist ein großes Problem - es musste in nur drei Tagen sichtbare Ergebnisse geben. Sofortige Befriedigung (zumindest ein bisschen) ist wirklich wichtig, um meine Willenskraft aufrechtzuerhalten. Laut Fahad "besteht die biochemische Ernährung zu 10% aus körperlichen und zu 90% aus geistigen." Fahad war schnell an Bord und wir fingen an.

Der Plan

Um die Ergebnisse so schnell zu sehen, wie ich es mir erhofft hatte, schlug Fahad vor, an Entzündungen zu arbeiten. Wir haben uns entschlossen, uns auf Lebensmittel und Zutaten zu konzentrieren, die das Aufblähen, Aufblähen und Ausstoßen des Wassergewichts bewirken. An erster Stelle stand die tägliche Einnahme einer Kurkuma-Tablette am Morgen. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Verzehr von Kurkuma bei einer Menge anderer Beschwerden die Symptome einer Verdauungsentzündung lindern kann.

Life Extension Super Bio-Curcumin $ 22Shop

Fahad ließ mich meinen Verzehr von Speisen und Getränken an einem normalen Tag genau beschreiben. Ich erzählte ihr von meinem Kaffee mit Milch und Splenda am Morgen, Caesar-Salat mit Hühnchen zum Mittagessen und allem, von chinesischem Essen zum Mitnehmen (mein Favorit) über thailändisches Essen bis hin zu Pizza, oder, wenn ich mich richtig satt fühle, a hausgemachter Salat oder Quinoa Schüssel zum Abendessen. Zwischendurch nehme ich normalerweise kostenlose Snacks wie Popcorn, Äpfel und Brezeln zu mir.

Zuerst sagte mir Fahad, es sei Zeit, mit dem Frühstück zu beginnen: "Es ist wichtig, morgens Energie zu sich zu nehmen, damit der Blutzucker nicht sinkt. Wenn der Blutzucker unter einen bestimmten Wert fällt, werden Sie gereizt und entscheiden sich für mehr den Rest des Tages. " Sie schlug vor, für die Dauer meiner Entgiftung zwei Minuten auf eine Handvoll roher Mandeln zu rösten und sie mit meinem Kaffee zu essen. Sie bemühte sich sehr um meine Kaffee-Add-Ins und erklärte, dass Splenda absolut keinen Nährwert habe und dass dies die Art und Weise, wie Sie Süßigkeiten im Allgemeinen schmecken, verändere. Während die Entgiftung von Milchprodukten erlaubt ist (Fahad verträgt sich gut mit Joghurt und Käse einmal am Tag), führt Milch zu Entzündungen, erklärt sie. Stattdessen schlug sie mir vor, Mandelmilch, Manukahonig oder Kokosöl zu verwenden.

Mein Mittagessen hat sich ziemlich gut gegen die Entgiftungsstandards behauptet. Abgesehen davon, dass ich die Tortilla-Chips herausschneiden musste (es handelt sich um verarbeitete Kohlenhydrate), sagte Fahad, ich könnte meinen gewöhnlichen Salat weiter essen und sogar braunen Reis oder Süßkartoffeln hinzufügen, um ihn herzhaft zu halten.

Anstatt irgendwelche Snacks zu essen, die ich im Büro kaufen konnte, schlug Fahad vor, dass ich nur Obst und Gemüse zwischen den Mahlzeiten esse - nichts, was verpackt ist. Sie sagte mir, dass Äpfel, Grapefruit und Beeren für diesen Zweck großartig sind, weil sie einen niedrigen glykämischen Index haben.

Das Abendessen war natürlich nicht auf dem neuesten Stand. Fahad sagte mir, ich solle das Mitnehmen ausschneiden und die Lebensmittel zu Hause zusammenstellen, damit ich genau weiß, was ich esse. Sie erzählte mir jedoch, dass ich ihr ein Foto des Menüs schreiben könnte, wenn ich ausgehen würde, um die Auswahl einzugrenzen. Das ist Verpflichtung. Sie schlug eine leicht zu befolgende, aber vielleicht weniger aufregende Gleichung für mein Abendessen vor: Protein plus Gemüse plus Salat. Davon abgesehen war die einzige andere Regel, dass ich mindestens die doppelte Menge Wasser trinken musste, die ich jeden Tag konsumiert hatte (ungefähr drei Liter).

Tag 1

Vita Coco

Die Erfahrung: Ich bin am ersten Tag der Entgiftung aufgewacht und habe meine übliche dampfende Tasse Kaffee repariert. Anstatt Vollmilch und künstlichen Süßstoff einzumischen, nahm ich wie angewiesen Kokosöl aus meinem Badezimmer - ein Produkt, das ich normalerweise nur nach dem Duschen benutze - und fügte meinem Becher einen Esslöffel hinzu. Ich wirbelte es herum, bis es vollständig geschmolzen war und nahm einen Schluck. Ich mach dir nichts vor, es war absolut lecker. Es fühlte sich sättigend an und schmeckte leicht süß, aber nussig. Es erinnerte mich an Bulletproof, eine Mischung aus Kaffee, Butter und mittelkettigem Triglycerid (MCT), die Sie länger satt halten sollte. Das wird so einfachDachte ich, als ich meine Portion Mandeln röstete. Ich war bis zum Mittagessen voll, was nicht ungewöhnlich ist, da ich normalerweise nicht regelmäßig frühstücke. Nach dem Mittagessen konnte ich jedoch nur noch daran denken, Paket für Paket den kostenlosen Streichkäse zu essen, den wir im Kühlschrank aufbewahren. Es verstößt gegen zwei von Fahads Regeln - keine verpackten Lebensmittel und nur eine Portion Käse. (Ich hatte Parmesan in meinem Caesar Salat). Ich habe es bis 16 Uhr geschafft. Einbruch nur leicht verwüstet.

Das herausragende Essen: Frühstück. Ich gehe nie wieder zu Milch und Splenda. Bringen Sie das Kokosöl auf.

Tag 2

Niki Csanyi

Die Erfahrung: Als ich erwähnte, dass ich eine Schwäche für chinesische Gerichte habe, mischte Fahad meine Lieblingsgerichte: gebratene Knödel, gebratener Reis und Frühlingszwiebelpfannkuchen. Aber sie sagte, wenn ich mich jemals danach sehne, könnte ich eine asiatische Pfanne mischen und im Rahmen der Entgiftung bleiben. Es genügt zu sagen, das Ende des zweiten Tages ließ mich jonesing. "Bleib gesund", hatte Fahad gesagt, und ihre Stimme klang in meinem Kopf, als ich das Online-Menü an meinem Lieblingsplatz durchging (M Greenpoint für diejenigen, die in Brooklyn leben). "Dieses Gemüse ist gut für alles, von Ihrem Immunsystem bis zu Ihrem Nervensystem, Ihrer Augengesundheit, Ihrer Haut, Ihrer Verdauung, Ihren Antioxidantien und Ihrer Taille", schrieb Fahad über das Pfannengerichte auf ihrer Website. "Stellen Sie sicher, dass Sie Sesamsamen für gesunde Fette und Proteine ​​darüber geben, um Ihr Gehirn und Ihre Muskeln in einem guten Zustand zu halten."

Ich schälte und schnitt Butternusskürbis, Zucchini, Brokkoli, Karotten, grüne Bohnen und Auberginen und warf sie mit natriumarmer Sojasauce und etwas Olivenöl. Nach dem Braten, Kochen und Braten alles zusammen - der gesamte Vorgang dauerte etwa 20 Minuten - setzte ich mich mit meinem Essen und sah zu Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills. (Ich habe nicht gesagt, dass ich aufgeben würde alle meine schuldigen Freuden.) Es war sättigend, lecker und befriedigte mein Verlangen nach chinesischem Essen bis zum nächsten Morgen. (Ich habe dir gesagt, chinesisches Essen ist ein wirklich wichtiger Teil meines Lebens.)

Das herausragende Essen: Meine Pfanne. Es ist nicht nur das erste Mal seit langer Zeit mehr für mich selbst gekocht zu haben, als ich zugeben möchte, sondern es schmeckte auch wie eine betrügerische Mahlzeit.

Tag 3

Hallie Gould

Die Erfahrung: Nachdem ich mir mein chinesisches Abendessen zum Mitnehmen gegönnt hatte, wachte ich am dritten Tag zufrieden auf und fühlte mich sichtlich weniger aufgebläht. Ich hörte Musik, während ich meinen Kaffee und mein Kokosöl zubereitete und stellte mir vor diese ist, wie es ist, einer von denen zu sein gesunde Menschen. Ich habe sogar ein paar Strecken und Sonnengrüße hineingeworfen, um den Punkt wirklich nach Hause zu bringen. Nach ein paar Stunden im Büro besuchte ich eine Veranstaltung für Bobbi Browns bevorstehendes Buch. Schönheit von innen, wo wir (bequem) saßen und über gesundes Essen diskutierten. Zum Gespräch kam eine wunderschöne Schale mit hellen, gesunden Leckereien, die Lily Kunin, Köchin, Gesundheitstrainerin und Gründerin von Clean Food Dirty City, zubereitet hatte. Ich habe mich an all den frisch zubereiteten Zutaten aus der Region gewöhnt und war so glücklich wie nie zuvor über meine neue Lebensweise.

Das herausragende Essen: Zweifellos, Kunins Schüssel mit Linsen, Avocado, Blumenkohl, Kürbis, Romaine und Wassermelonen-Radieschen - alles gekrönt mit einem Tahini-Dressing.

Die letzten Gedanken

Mein gesamtes Essen zum Mitnehmen? Eine gesunde und nachhaltige Entgiftung ist viel einfacher als erwartet. Ich hatte den Eindruck, dass ich weniger essen musste (im Allgemeinen und mit Sicherheit in Bezug auf meine Lieblingsaromen), um es durchzuziehen. Bevor ich anfing, sagte Fahad zu mir: "Sie werden sich leichter fühlen, Ihr Gesicht wird heller aussehen (und Ihre Taille wird ein wenig kleiner sein), Ihr Energieniveau wird besser sein und Sie sollten eine verbesserte Verdauung und Schlaf haben. Dieser Plan gibt Ihrem Körper mehr Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, die Sie zuvor aufgenommen haben. "

Ich beendete den dritten Tag und fühlte mich schlank, glücklich und richtig hydratisiert. Meine Jeans waren geräumiger, und obwohl ich nicht so besorgt war, Gewicht zu verlieren, konnte ich sagen, dass ich es hatte. Meine oft geschwollenen Augenringe hatten sich gebessert und meine Haut strahlte. Wie ist das für sofortige Befriedigung? Nach meinen erfolgreichen drei Tagen im Programm habe ich beschlossen, mich drei Monate daran zu halten. Das ist die Zeit, die Fahad vorschlägt, dass Sie sich Zeit nehmen, um eine Gewohnheit zu brechen - und vertrauen Sie mir, ich habe viele davon. "Im Laufe der Zeit werden Sie weitere Verbesserungen feststellen", erklärt Fahad. "Der Körper reagiert gut auf Konstanz - je konsequenter Sie mit guten Essgewohnheiten umgehen, desto besser werden die Ergebnisse sein."

Es wurde mir klar, wie viel einfacher der gesamte Prozess war, weil ich Fahad als mein Unterstützungssystem hatte. Sie stellte sich für spätabendliche Texte, Menüfragen und jede Menge wertvoller Ratschläge zur Verfügung. Lassen Sie einen Freund den Prozess durchlaufen, damit Sie sich gegenseitig zur Rechenschaft ziehen können, oder klicken Sie auf die Website von Fahad, um Rezepte und hilfreiche Informationen zu erhalten.