Wellness

Ich habe Unmengen von Methoden zum Aufblähen ausprobiert - diese östliche Gewohnheit hat endlich funktioniert


Willkommen beiKleidung optional, eine Serie, in der wir die neuesten Produkte und Behandlungen testen, die uns helfen sollen, nackt besser auszusehen.

Die meisten von uns sind sich wahrscheinlich einig, dass die Aussicht, vor anderen Menschen nicht vollständig bekleidet zu sein, ein endloses Feuerwerk an Unsicherheiten über jeden winzigen Fehler auslösen kann, der an unseren Körpern vorhanden ist Die durchschnittliche Frau hat täglich über ein Dutzend negative Gedanken über ihren Körper und dass satte 97% der Frauen mindestens einen Moment in ihrem Leben erlebt haben, in dem sie ihre Form aktiv "hassten". Obwohl ich in der Vergangenheit ziemlich viele Probleme mit dem Selbstbild hatte, bin ich dankbar, dass ich mit 26 Jahren einen Punkt erreicht habe, an dem ich meinen nicht mehr ganz flachen Bauch und meine weichen Oberarme akzeptiere, weil ich weiß, dass mich jeder sieht nackt kennt mich hoffentlich gut genug, um zu verstehen, dass ich einen makellosen, modellhaften Körper nicht zu bieten habe, aber immer noch ein Baby bin, weil ich noch eine Reihe anderer positiver Eigenschaften habe, darunter meine süßen Brüste und sogar eine niedlichere Persönlichkeit Diese entspannte Perspektive meines Körpers hat das Tragen von Bikinis (und weniger als das) viel stressfreier gemacht

Eines fühle ich mich immer noch sehr unwohl, wenn ich nackt bin: Völlegefühl. Seit ich Mitte 20 bin, was auch mit dem Beginn einer Diät auf pflanzlicher Basis (auch bekannt als viel Ballaststoff) zusammenfällt, habe ich mich mit Verdauungsproblemen befasst, die manchmal schmerzhaft sein können und oft dazu führen, dass ich so aussehe, als trage ich einen kostbares fünf Monate altes Kichererbsenbaby in meinem Bauch. Es kommt häufig vor, dass ich nach dem Essen das Gefühl habe, ein paar Stunden lang einen Ziegelstein im Darm zu haben. und während ich versucht habe, Taktiken wie Probiotika, Ingwertee und topische Diuretika zu entschlacken, musste ich noch ein Mittel einschränken, das sichtlich so gut wirkte, wie ich es wollte ...

Getty

Dann, vor ein paar Wochen, versuchte ich zum ersten Mal Akupunktur. Meine Debütsitzung war hauptsächlich auf emotionales Stressabbau ausgerichtet, bei dem ich nicht einmal wusste, dass Akupunktur helfen kann, und es war schockierend effektiv. Aber ich habe auch während meines Termins gelernt, dassDas Platzieren von Nadeln entlang bestimmter Energiepunkte des Körpers oder Meridiane kann bei Verdauungs- und Blähungsproblemen hilfreich sein. Also beschloss ich, zurückzugehen, um zu sehen, ob es funktionieren würde

Meinem Arzt Dr. Youngs zufolge, der seit 15 Jahren im Akupunkturgeschäft tätig ist, kann die traditionelle chinesische Medizin eine Reihe von Bauchproblemen lösen, vom sauren Rückfluss bis zum schmerzhaften Gas. Der Behandlungsprozess hängt von einer Reihe diagnostischer Beurteilungen ab. Eine Sache, die Akupunkteure zu Beginn ihrer Sitzungen häufig tun, ist die Untersuchung der Zunge des Patienten (ja, seiner Zunge), um eine Vorstellung davon zu bekommen, was im Körper vor sich geht. Die Zunge ist, wie Youngs es ausdrückt, "ein Organ, das man sehen kann." Unterschiedliche Farben und Muster auf der Zunge können aufzeigen, welches Organ des Körpers an einer Energiestagnation festhält, die zum Aufblähen führt, und das signalisiert, wo die Nadeln platziert werden sollten.

In meinem Fall schien es eine gewisse Stagnation in meiner Milz und meinem Magen zu geben. Blockierte Energie in diesen Bereichen verursachte nicht nur Blähungen, sondern auch Reizbarkeit, Müdigkeit und belasteten Stuhlgang (TMI?). Youngs platzierte strategisch etwa ein Dutzend Nadeln um meine Knöchel, Schienbeine und den Unterbauch, von denen letztere an der Basis rosa wurden, was bedeutete, dass sie sofort den Energiefluss anregtenDas Positionieren der Nadeln an diesen spezifischen Punkten sollte die Stagnation in meiner Milz und in meinem Magen auflösen und dabei helfen, meine spezielle Art von Blähungen zu lindern

Zu meiner Information: Für mich haben die Nadeln nicht wehgetan, obwohl einige Patienten während ihrer Sitzungen einige dumpfe Schmerzen verspüren. Nachdem die Nadeln platziert worden waren, blieb ich mit ausgeschaltetem Licht flach liegen und ließ mich für etwa 20 Minuten vom Klang binauraler Beats leiten

Amanda Montell

Lassen Sie mich gleich zur Sache kommen: Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass sich fünf Minuten nach dem Einsetzen der Nadeln das Aufblähen in meinem Darm, das sich normalerweise festgefahren und unbeweglich anfühlt, physisch zu verlagern und aufzulösen beginnt. Als meine Sitzung vorbei war, fühlte ich mich irgendwie nicht aufgeblähtüberhaupt. Ich hatte noch nie zuvor so schnell einen Verdauungstee oder ein Diuretikum getrunken.

Selbst nach einer Sitzung bin ich völlig davon überzeugt, dass Akupunktur gegen Blähungen kurzfristig wirkt. aber das Gerücht ist, dassWenn Sie einen Monat lang regelmäßig ein- oder zweimal pro Woche verreisen, insbesondere wenn Sie auf Ihrem Weg bestimmte chinesische Kräuter zu sich nehmen, kann Akupunktur auch bei chronischen Blähungen helfen. Youngs® nennt Hou Po (oder Magnolienrinde) und Mu Xiang (oder Costuswurzel) als zwei starke Kräuter für die Behandlung von leichten Verdauungsstörungen bis hin zu IBS. Dies sind Kräuter, die traditionelle chinesische Mediziner oft zur Hand haben.

Ich hätte nie gedacht, dass eine uralte chinesische Praxis mit Nadeln und Pflanzen mich nackt besser aussehen lässt, aber das übernehme ich jeden Tag für eine Modediät.

Willst du mehr Wellness-Inhalte? Verpassen Sie nicht, was passiert ist, als unsere Chefredakteurin ihre erste CBD-Massage erhielt.