Bilden

Ich habe 21 Stunden gebraucht, ohne mein Make-up zu retuschieren. Hier ist jedes Produkt, das ich verwendet habe


Erin Jahns

Als Schönheitsliebhaber und Produkthorter liebe ich eine gute Herausforderung, wenn es darum geht, meine Make-up-Routine anzupassen. Und genau vor einem Monat (während einer Pressereise mit PCAskin in San Diego) haben meine Schminktasche und ich den ultimativen Wettbewerb angenommen - ein voller Tag voller Aktivitäten, Veranstaltungen und Freizeit, die uns von der Innenstadt von San Diego nach La bringen würden Jolla und wieder zurück. Sie können sich also vorstellen, dass ich an diesem Samstag gegen 6:30 Uhr zunehmend besorgt bin, als ich die aufregende Unberechenbarkeit des kommenden Tages in mich aufnahm, insbesondere was meinen TBD-Make-up-Look betrifft. Wie ist diese zur Arbeit gehen? Ich dachte.

Pünktlich um 8 Uhr morgens sollte ein Frühstück im Freien stattfinden, gefolgt von Kajakfahren und Höhlenerkundung in La Jolla, gefolgt von Freizeit (die ein Beauty-Redakteur und ich letztendlich mit Sonnen, Pooling, Cocktailing mit tropischem Geschmack und spontanen Einkäufen füllten). Als nächstes gab es eine geplante Cocktailstunde und ein spätes Abendessen in einem Sushi-Club mit dem passenden Namen Bang Bang, wonach der Rest der Nacht in San Diego unsere Auster war (was uns letztendlich bis etwa 3.30 Uhr draußen hielt).

Mein Standpunkt? Â Ich hatte den Verdacht, dass mein Make-up den größten Teil des Tages aushalten musste, da ich keine wirklichen Möglichkeiten für gründliche Nachbesserungen oder einen kompletten Neuanfang sah. Überholung. Also drückte ich die Daumen und vertraute meinen bewährten Produkten und Verarbeitungsmethoden. Ich hoffte auf das Beste. Sicher genug (und so unideal und ekelhaft es auch klingen mag), trug ich von 6:30 Uhr bis 3:30 Uhr am nächsten Tag genau dasselbe Make-up. Das Wunder: Es blieb vollkommen intakt und ich erhielt sogar Komplimente auf meiner Haut und meinem Make-up um 19, 20 und 21 Uhr. später in dieser Nacht. Ja, ich habe meine Augenbrauen gebürstet und ein oder zwei Mal auf eine Lippenfarbe getupft, um eine frische Farbe zu erhalten, aber insgesamt war ich schockiert (und insgeheim sehr zufrieden) über die Ausdauer meines Make-ups.

Also, mit den unendlichen Tagen des Frühlings und des Sommers fast vor der Tür, gibt es einen besseren Zeitpunkt, um meine Make-up-Routine zu teilen, die mich auf wundersame Weise feucht, strahlend und frisch für praktisch jede Art von Aktivität hält, die man an einem Tag ausführen kann? Jedes einzelne Produkt, das ich verwendete, benötigte 21 Stunden, ohne mein Make-up zu retuschieren.

Die Vorbereitung

Wenn es um das Ende meines Make-ups geht, bin ich unglaublich pingelig. Ich mag nichts zu Mattes, aber ich ärgere mich auch über die natürliche Neigung meiner Haut, glänzend und fettig zu wirken - und das nicht so mühelos, taufrisch und von innen beleuchtet. Im Laufe der Jahre habe ich mich langsam aber sicher bemüht, die perfekten zwei Basisprodukte zu finden, die mir den von mir gesuchten einteiligen, seidigen, einteiligen, glühenden Gewinn bringen. Ich habe Bliss Fabulous Face Lotion (36 US-Dollar) jahrelang (nicht wirklich, seit der Highschool) verwendet und noch nie eine bessere Feuchtigkeitscreme gefunden, um meine Haut mit Vorgrundierung vorzubereiten. Davon abgesehen kann es nachmittags oder nachmittags etwas zu ölig wirken.

Vor ein paar Monaten hatte ich jedoch einen Durchbruch, als ich es mit der neu formulierten Make-up-Farbbasis Koh Gen Do Maifanshi in Gelb (52 US-Dollar) mischte. Im Wesentlichen ist die Combo die Antwort auf alle meine Gebete. Dank der Lotion bekomme ich Lichtschutzfaktor, Vitamine, Omega-Fettsäuren und andere hautfördernde Eigenschaften. Dank der Grundierung werden Dunkelheit und Verfärbungen reduziert und ein Hauch von Matt, der die oben genannten Nachmittagsfette abhält. Durch das Zusammenmischen (ich mache ungefähr eine erbsengroße Menge von jedem für mein gesamtes Gesicht und meinen ganzen Hals) hat meine Grundierung noch nie besser ausgesehen (oder geblieben).

Dann, während ich die Combo in meine Haut einwirken lasse, nehme ich mir ein paar Minuten Zeit, um meine Wimpern zu kräuseln. Ich habe im Laufe der Jahre viele Wimpernwickler ausprobiert, aber dieser (24 US-Dollar) von Lash Star ist mit Abstand einer der besten und hält meine langen, wenn auch sehr geraden Wimpern gewellt - mit minimalem Zeitaufwand beim Crimpen und erneuten Crimpen , was ich gefunden habe, trägt zu ärgerlichem Wimpernfallout bei.

Die Basis

Ich habe Engagementprobleme bei der Gründung und bin in den letzten Jahren durch drei oder vier Favoriten gewechselt. Die Stiftung Too Faced Born This Way (39 US-Dollar) war jedoch eine Konstante, und wenn ich meine Nummer eins wählen müsste (obwohl es so aussieht, als würde ich ein Lieblingskind auswählen), wäre es diese. (Redaktionsleiterin Faith Xue ist auch ein Fan.) Abgesehen davon war es immer noch nicht die 10/10-Stiftung, nach der ich schon immer gesucht hatte. Bis, das heißt, ich habe es mit It Cosmetics Your Skin, aber Better CC Cream (39 US-Dollar) gemischt (ein Produkt, das ich seltsamerweise nicht wirklich mag.). Fühlen Sie hier auch ein Thema? Vielleicht sollte ich ein verrückter Mixologe in einem anderen Leben sein. Aber ich schweife ab.

Was führte also zu der etwas zufälligen Kombination? Nun, während einer Reise nach Arizona vor ein paar Monaten wurde mir frustriert klar, dass meine Too Faced Foundation meiner ultrahellen Haut ein bisschen zu dunkel war (es war der Tod des Winters und der Kälte, selbst für meine einheimischen minnesotischen Verhältnisse). . In dem Bestreben, die Farbe zu verteilen und das gefürchtete "schwebende Gesicht", wie ich es einst von Maskenbildner Patrick Ta nannte, zu vermeiden, fügte ich einer Pumpe meiner Too Faced in Naturbeige eine Pumpe It Cosmetics CC in Fair hinzu . Die Farben verschmolzen wunderbar und die Kombination passte nicht nur perfekt zu meinem Hals und meiner Collage, sondern vermittelte auch ein wunderbares Verhältnis von Bedeckung, Mischbarkeit und natürlicher Leuchtkraft. Ich bin seitdem von der Kombination begeistert, und Mama, wenn Sie dies lesen, wissen Sie jetzt, wo Ihre fehlende Röhre hingegangen ist. (Übrigens trage ich meine Grundierung einfach mit sauberen Fingern auf und poliere dann die Kanten mit dem MAC 159S Duo Fiber Brush, 35 US-Dollar.)

Die Verstärkungen

Als nächstes kommen Concealer und eine strategische Zusammenstellung von Pulvern, die ich gefunden habe und die noch keine Rückblende bewirken, damit meine Grundierung und Concealer strahlend, kreidefrei und frisch aussehen. Auch wenn ich Revlon PhotoReady Concealer (11 US-Dollar) als kostengünstige Alternative liebe, habe ich mich kürzlich erneut mit Urban Decay Naked Skin Weightless Concealer (29 US-Dollar) befasst, nachdem der Maskenbildner Sir John mich daran erinnert hat, wie großartig es ist.

Um dunklen Ringen entgegenzuwirken, tupfe und mische ich die leichte, cremige Formel unter meinen Augen und füge meinem Kinn, Amors Bogen und T-Zone eine Note hinzu, um eine zusätzliche Dimension zu erhalten. Dann füge ich mit einem flauschigen Pinsel etwas Verstärkung mit MAC Mineralize Skin Finish in Light (34 US-Dollar) hinzu und fege Laura Mercier Secret Brightening Powder (28 US-Dollar) unter meine Augen, über meine Augenlider und wo ich weiß, dass meine Lachfalten es wollen werden in ein paar Stunden rauskommen, um zu spielen.

Die Pops of Color

Ah, mein Lieblingsteil beim Schminken: Lippen und Wangen. Nachdem ich die (schlammige und wenig schmeichelhafte) Affäre mit Bronzer in der High School, später im College, hatte, entdeckte ich den Kultliebling Too Faced Chocolate Soleil Matte Bronzer (30 US-Dollar) und habe seitdem nicht mehr zurückgeschaut (es riecht und ist infundiert mit) Kakao und sieht auf meiner hellen Haut natürlich aus). Ich benutze den Sephora Pro Small Blush und Contour Brush (32 US-Dollar), um ihn über meine Schläfen, unter meine Wangenknochen, entlang meines Kiefers und an den Seiten meiner Nase zu streichen.

Dann kommt Onomie New Boosting Lip + Wangenstift (30 US-Dollar), eine brandaktuelle Entdeckung, die zur Obsession wurde. (Kaitlyn McLintock, Mitwirkende von Byrdie, und ich haben bereits alle Details ausgearbeitet.) Ich liebe den reichen Wein Tamar und verwende ihn für meine Äpfel, die sich nach oben und schräg zu meinen Ohren und auch auf meine Lippen mischen. Es ist damit Gut, und ich bin 100% begeistert.

Last but not least: Highlight. Ich habe mich monogam dem Balsam Mary-Lou Manizer verschrieben (24 US-Dollar), und wenn Sie es noch nie ausprobiert haben und sich als Liebhaber aller magischen und strahlenderen Dinge betrachten (ohne offen wie eine Disco-Kugel auszusehen), Wir verpassen einen echten Leckerbissen. Ich benutze den gleichen kleinen Rouge und Konturenpinsel, den ich für den Bronzer verwende, und stäube das Zeug auf meinen Wangenknochen, unter und über den Enden beider Stirnknochen sowie auf dem Bogen meines Amors und den inneren Augenwinkeln. (Abgesehen davon bin ich auch besessen davon, das Hourglass Ambient Lighting Blush in Diffused Heat (40 USD) auf meinen Wangen und den Nars Velvet Matte Lip Pencil in Do Me Baby (27 USD) auf meinen Lippen zu kombinieren.) Ich bin bei Onomie geblieben. weil Multitasking.

Die Wimpern

Okay, mir ist völlig klar, dass es völlig unnötig und übertrieben ist, eine Mascara-Routine mit drei Produkten zu haben. Das heißt, ich schwöre ehrlich auf die oben genannte Dreifach-Bedrohungskombination, und meine Methode ist die einzige Möglichkeit, genau die Art von Flattern zu erzielen, die ich mir wünsche (eine praktisch unmögliche Mischung aus Länge, Locke und Lautstärke ohne jegliche Erweiterungen oder Fälschungen). Ich habe zuvor detailliert beschrieben, wie man Mascara aufträgt, aber im Wesentlichen grundiere ich meine Wimpern mit Covergirl LashBlast Volume Mascara (9 US-Dollar) - es ist mein absoluter Favorit, die Locke mit Dior Iconic Mascara (30 US-Dollar) zu verbessern und zu sichern Ich werde es wirklich versuchen, was ich auf dieser Reise war, ich werde Origins GinZeng Brightening Mascara (34 $) für himmelhohe Länge hinzufügen. Übermäßig? Ja. Wirksam? Bestimmt. Außerdem werde ich die Tatsache ignorieren, dass ich gerade festgestellt habe, dass meine Mascara-Routine insgesamt etwa 60 US-Dollar kostet. Hoppla.

Die Brauen

Da ich noch nie ein Lidschatten-Mädchen gewesen bin - wenn ich etwas an meinen Lidern mache, ist es normalerweise ein schneller Schlag mit dem, was ich in meiner Falte verwendet habe -, verlasse ich mich auf die oben beschriebene Wimpernroutine und definierte Brauen, um meine Augen zu maximieren. Momentan liebe ich den Kelley Baker Brow Defining Pencil in Blond ($ 22) wirklich. Auch wenn Sie in der Nähe von Los Angeles sind, empfehle ich Ihnen, sich einer Formgebung zu widmen. (Kelley Baker ist das Genie hinter solchen hochbegabten Schönheiten wie Lucy Hale, Zendaya und der Kardashian- und Jenner-Crew.)

Ich schätze die cremige, natürliche und dauerhafte Wirkung des Stifts und nachdem ich ihn mit Anastasia Beverly Hills Brush # 14 (18 US-Dollar) durchgebürstet habe. Ich bin bereit, alles in Angriff zu nehmen, was der Tag bereithält. Und in meinem Fall vor einem Monat gehörte dazu alles, vom Kajakfahren mit Seelöwen über Abendessen bis zur Cocktailstunde. Der ultimative Test, um es gelinde auszudrücken.

Zu Ihrer Information: Diese wenig bekannte Grundlage kann wahnsinnig gut Rötungen abdecken.