Wellness

Von Achtsamkeit zu Zollverlust: Die unwahrscheinlichen Vorteile von Pilates


Nike

Wenn es um Bewegung geht, muss man denken: Welche Art von Körper strebe ich an? Wenn Sie stark und formschön sein möchten, sollten Sie mit dem Gewichtheben beginnen. Sportlich? Laufen oder Schwimmen sollte Ihr Anliegen sein. Aber wenn Sie geschmeidig und schlank sein möchten, ist Tanzen eine gute Wahl. Das Problem ist, dass wir nicht alle aus der Natur stammenden Misty Copeland-Looks sind. Wenn Sie zwei linke Füße haben oder der Rhythmus eines Vaters und das Tanzen einfach nicht Ihre Stärke ist, ist Pilates wirklich die zweitbeste Möglichkeit, einen Körper herauszuarbeiten, der einer Ballerina ähnelt. Aber es lohnt sich zu wissen, dass die Vorteile von Pilates viel tiefer gehen, als nur Ihre Körperhaltung zu verbessern und Ihnen die Haltung einer Tänzerin zu geben (ich meine, wir wären immer noch dabei, wenn dies der Fall wäre) wurden die einzigen Vorteile). Achtsamkeit, Gewichtsverlust und Schmerzlinderung stehen auf der folgenden Liste. Wir haben herausgefunden, wie Pilates jedem einzelnen hilft.

Die Geschichte des Pilates

Der in Deutschland geborene Joseph Pilates litt an einer Krankheit und wurde von seinem Vater in das Turnen und Bodybuilding eingeführt. Er studierte Yoga, Kampfkunst und Meditation, was sich als nützlich erwies, als er in der zweiten Hälfte des Ersten Weltkriegs in einem Krankenhaus auf der Isle of Man arbeitete. Dort befestigte er Federn an den Krankenhausbetten, um die Gliedmaßen des Patienten zu stützen, und bemerkte dies bald sie erholten sich schneller. Von hier aus verbesserte Pilates seine Methode, indem er verletzte Soldaten rehabilitierte. Nachdem seine Methode vollständig ausgearbeitet war, brachte er sie 1923 in die USA, und der Rest ist, wie man so sagt, Geschichte.

Die Grundlagen

Während moderne Methoden entstanden sind, basieren sie alle auf der ursprünglichen Pilates-Methode, die etwa 50 einfache, sich wiederholende Bewegungen zum Ziel hat, die Muskeln herauszufordern. Dann gibt es die „fünf wesentlichen Aspekte“ der Pilates-Atmung, der Ausrichtung des Gebärmutterhalses, der Stabilisierung der Rippen und des Schulterblatts, der Beckenmobilität und der Nutzung der Bauchmuskeln.

Die Bewegungen können auf einer Matte oder auf einem Reformer ausgeführt werden, einem Gerät, das aus den Federn dieser Krankenhausbetten entwickelt wurde. Pilates basiert auf Körpergewichtsbewegungen, aber auch auf dem Bewegen des Körpers oder der Verwendung der Federn und Riemenscheiben am Reformer, um den Schwerpunkt zu verändern und Bewegungen zu beschleunigen oder zu unterbinden, je nachdem, wie stark Sie sind.

Nutzen von Pilates # 1Core Stärke

Der Kern befindet sich buchstäblich im Zentrum von Pilates. Eines der Hauptziele der Methode ist es, einen „Gürtel der Stärke“ zu schaffen, auf den sich Pilates selbst konzentriert. Die Idee ist, dass Sie sich während der Bewegungen darauf konzentrieren, tiefere Muskeln in Ihrem Kern zu rekrutieren, um sie zu stärken, die Haltung zu verbessern und Rückenschmerzen zu lindern. Die tiefen Kernmuskeln, wenn sie richtig arbeiten, sind unglaublich unterstützend und helfen, Verletzungen im täglichen Leben zu verhindern.

Eine Studie ergab, dass Pilates tatsächlich asymmetrische Bauchmuskeln ausgleichen kann, was das Gleichgewicht verbessern kann. Es verursacht auch eine Hypertrophie (Wachstum) des Rectus adominis, der oberflächlichen Muskelschicht, die wir als Sixpack kennen. Also, wenn Sie formschöne Bauchmuskeln wollen, ist Pilates für Sie.

Laut dem American Council on Exercise ist „Pilates nach wie vor eines der herausforderndsten und effektivsten Mittel, um die Kernkraft und -stabilität aufzubauen.“

Nutzen von Pilates # 2Flexibilität

Joseph Pilates glaubte, dass wahre Flexibilität nur dann erreicht werden kann, wenn alle Muskeln gleichmäßig entwickelt sind. Pilates-Klassen bestehen aus winzigen Bewegungen, die jeden Muskel stärken, auch wenn sie noch so klein sind. Während es beim Yoga sehr darum geht, sich zu dehnen und Posen zu halten, um die Flexibilität zu erhöhen, konzentriert sich Pilates darauf, eine Grundkraft aufzubauen, die es Ihrem Körper ermöglicht, sich zu beugen.

Studien haben gezeigt, dass Pilates zur Steigerung der Flexibilität beitragen kann. Da jedoch die Kernkraft und das Muskelgleichgewicht die Hauptziele von Pilates sind, sollten Sie Yoga kombinieren, wenn Flexibilität Ihr oberstes Ziel ist.

Nutzen von Pilates # 3Inch Loss

Pilates ist möglicherweise kein hochintensives Training, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie Eimer schwitzen. Studien haben jedoch gezeigt, dass es die Teilnehmer dazu bringen kann, Zentimeter zu verlieren.

Jedes Training, bei dem Sie Ihre Muskeln stärken, hilft beim Gewichtsmanagement, da Muskeln mehr Kalorien als Fett verbrennen. Pilates verbessert die Körperhaltung, was bedeutet, dass Sie größer und schlanker erscheinen, auch wenn die Waage keine Veränderung registriert. Während Pilates-Bewegungen dazu beitragen, Ihre Taille zu kürzen und Ihre Gliedmaßen zu straffen, sollten Sie nach einem schnellen Fettabbau auch einige HIIT-Sitzungen berücksichtigen.

Nutzen von Pilates # 4Mindfulness

Bei Pilates steht die Verbindung zwischen Geist, Körper und Atmung im Vordergrund. Eine Studie ergab, dass Pilates die Achtsamkeit und das geistige Wohlbefinden der Teilnehmer steigerte. Während Joseph Pilates seine Methode als "vollständige Koordination von Körper, Geist und Seele" beschrieb

Alycea Ungaro, Inhaberin von Real Pilates NYC, sagte gegenüber The Guardian: „Pilates kann eine mentale und emotionale Atempause für Menschen sein, die an Depressionen, Angstzuständen oder Alltagsstress leiden. Pilates zwingt Sie, sich für die Dauer des Trainings nach innen zu konzentrieren, indem Sie sich auf das Detail, die Form und die Ausführung jeder Übung konzentrieren.

• Pilates können den Geist verjüngen und den Geist wiederherstellen. Ich denke manchmal, die Vorteile stimmen fast mit denen der Meditation überein

Nutzen von Pilates # 5Pain Relief

Für alle, die unter Rückenschmerzen leiden, insbesondere im unteren Rücken, könnte Pilates eine echte Hilfe sein. Ein fauler Kern ist häufig eine biomechanische Schwäche bei Menschen mit Schmerzen im unteren Rückenbereich. Da Pilates sich so sehr auf die Kräftigung der Kernmuskulatur konzentriert, kann er einen Anstoßeffekt haben und dabei helfen, Rückenschmerzen zu lindern.

Wenn Sie an einer Verletzung leiden, ist es wichtig, dass Sie einen qualifizierten Pilates-Trainer aufsuchen, der Sie bei der Regression und beim Fortschreiten von Bewegungen unterstützt und sicherstellt, dass die Pilates-Bewegungen korrekt ausgeführt werden, um weitere Verletzungen zu vermeiden. Suchen Sie nach einem Pilates-Lehrer in Ihrer Nähe. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Postleitzahl einzugeben und Sie erhalten die Details zu qualifizierten Ausbildern in Ihrer Nähe. Klug.

Heroine Sport X Stretch-Sport-BH mit Ripsband $ 145ShopNike Power High-Rise-Trainingsstrumpfhose $ 85ShopVerschwitzte Betty Pilates Socken $ 12ShopNike Classic - Sport-BH aus bedrucktem Marmor $ 32Shop