Haut

Dies ist die beste Empfängnisverhütung für Akne, Krämpfe und Stimmungsschwankungen


Stocksy

Willkommen bei The V, unserer einwöchigen Serie rund um Sex und reproduktive Gesundheit. Dies ist ein sicherer Ort, der frei von "Tabus" ist, denn es gibt keinen Grund, warum sich jemand unbehaglich fühlen sollte, wenn er über seinen Körper spricht.je. Das heißt, wir werden alle Fehlinformationen zu diesem Thema beseitigen, beginnend mit dieser riesigen Fehlbezeichnung: Das "V" bezieht sich in diesem Fall nicht auf die Vagina, sondern auf die Vulva, die der anatomisch korrekte Begriff für äußere weibliche Genitalien ist (einschließlich der Öffnung der Vagina). Halten Sie sich die ganze Woche über auf dem Laufenden, um wichtige Anleitungen zur Empfängnisverhütung, Tipps zur Verbesserung Ihres Orgasmus, Geschichten aus dem wirklichen Leben über Endometriose und alles dazwischen zu erhalten.

Byrdie

Als jemand, der noch nie Geburtenkontrolle hatte, finde ich das Thema ziemlich verwirrend. Um ganz ehrlich zu sein, ist das Thema auch für diejenigen, die die Pille einnehmen, nicht genau aufgeschnitten und trocken. Wenn es um die sexuelle und reproduktive Gesundheit von Frauen geht, gibt es Probleme wie eingeschränkten Zugang, begrenzte Aufklärung und eine Menge gemischter Botschaften - das wissen Sie.

Um zu klären, ob Sie mit der Empfängnisverhütung beginnen, aufgrund negativer Symptome wechseln möchten oder nur ein wenig über Ihre Möglichkeiten erfahren möchten, habe ich mich an Experten auf diesem Gebiet gewandt, um Antworten zu erhalten.

"Es gibt viele nicht-kontrazeptive Vorteile bei der Anwendung kombinierter oraler Kontrazeptiva, einschließlich der Reduzierung von Akne, Haarwuchs im Gesicht, Menstruationsbeschwerden, PMS und PMDD sowie der Regulierung unregelmäßiger Perioden", sagt Anate Brauer, MD, eine reproduktive Endokrinologin. "Während alle kombinierten Antibabypillen, die sowohl Östrogen als auch Progesteron enthalten, auf ähnliche Weise mit ähnlichen Ergebnissen wirken, gibt es verschiedene Präparate mit Nuancen, die dazu führen können, dass sie einige Symptome effizienter behandeln. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, Standardpräparate von Tabletten.

Verfügbare Präparate für kombinierte Antibabypillen umfassen monophasische (Abgabe einer stabilen Hormondosis über den gesamten Zyklus) und multiphasische (Abgabe verschiedener Dosen über den gesamten Zyklus, um physiologische Hormonschwankungen nachzuahmen). OCPs werden ferner nach der Länge der aktiven Pillen klassifiziert. Tag versus 24- oder 28-Tage versus längerer oder kontinuierlicher Zyklus sowie Arten von Östrogenen und Progesteron in den Pillen. "

Daher können verschiedene Pillenpräparate besser für Ihre persönlichen Symptome geeignet sein. "Wenn Sie überhaupt keine Antibabypille einnehmen, kann Ihr Arzt Gestagen-Pillen verschreiben, wenn Sie eine blutungsfreie Periode (dh während eines geplanten Urlaubs) wünschen", bemerkt Dr. med. Gunvor Ekman Ordeberg, Ph.D. , der medizinische Berater für DeoDoc Intimate Skincare und Obgyn. "Eine hormonelle Spirale kann zu keiner Blutung führen. Außerdem bluten etwa 20% der Frauen, die Minipillen einnehmen, nicht so gut." Unterm Strich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zur Empfängnisverhütung. Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um zu entscheiden, welche Empfängnisverhütungsmethode für Sie geeignet ist. Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Fakten, die Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen (zusammen mit dem Rat Ihres persönlichen Arztes).

Für Akne

"Androgene wie Testosteron können zur Akne beitragen, indem sie die Talgproduktion in der Haut erhöhen", erklärt Brauer. Östrogen und Progesteron, die in allen OCPS enthalten sind, können die Androgenaktivität sowohl durch direkte Hemmung als auch durch Erhöhung der Sexualhormonbindung von Globulin, das freies Testosteron im Blut bindet, verringern. Einige OCPs enthalten spezifische Progestine wie Drospirenon, Cyproteronacetat, Chlormadinonacetat und Dienogest, die eine zusätzliche antiandrogene Aktivität aufweisen. Yaz hat beispielsweise Drospirenon, ein antiandrogenes Gestagen, und wird daher zur Förderung klarer Haut vermarktet."

"Zur Behandlung von Akne", fügt Ordeberg hinzu, "Ich empfehle die Einnahme einer Antibabypille - Diane ist sehr effektiv. Wenn dies nicht hilft und die Akne anhält, empfehlen wir dringend, Ihren Hautarzt zu konsultieren, um den besten nächsten Schritt zu finden. "

Für Stimmungsschwankungen

"Stimmungsschwankungen können auf Veränderungen des Hormonspiegels während Ihres Zyklus zurückzuführen sein", bemerkt Brauer. "Monophasische Pillen, die während eines Zyklus eine stabile Exposition gegenüber Hormonen gewährleisten, können diese Stimmungsschwankungen lindern. Frauen mit schwerem PMS und PMDD können durch Vermeidung von hormonellen Schwankungen möglicherweise bessere Ergebnisse mit Langzeit- oder Dauertabletten erzielen. Dies wurde jedoch in randomisierten klinischen Studien nicht untersucht. "

"Mit hormonarmen Verhütungsmethoden können Stimmungsschwankungen behandelt werden", schlägt Ordeberg vor. "Eine hormonelle Spirale, die die niedrigsten Hormonspiegel abgibt, oder Antibabypillen (die auch eine niedrige Hormondosis abgeben) sind großartige Optionen. In extremen Fällen kann Ihr Arzt Antidepressiva empfehlen, wenn die oben genannten Ergebnisse nicht erzielt werden. "

Bei Menstruationsbeschwerden

"Die meisten OCPs, unabhängig von der Vorbereitung, helfen bei Menstruationsschmerzen", sagt Brauer." Für Frauen mit starken Krämpfen aufgrund von Endometriose werden jedoch kontinuierliche Pillen empfohlen. Die Theorie dreht sich hier um die kontinuierliche Unterdrückung von Hormonen, wodurch die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) ausgedünnt wird, um die Entstehung einer neuen Endometriose zu verhindern und die hormonelle Stimulation bestehender Endometrioseimplantate zu unterdrücken. "

"Während der Menstruation kommt es zu einer entzündlichen Reaktion, wenn die Gebärmutterschleimhaut zerstört wird", sagt Ordeberg. "Deshalb, NSAIDs (nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente, auch bekannt als Ibuprofen) können rezeptfrei gekauft und Menstruationsbeschwerden behandelt werden. Es ist wichtig, sie einzunehmen, sobald Symptome auftreten. "

Zur Regelung Ihrer Periode

"Der Zweck einer Periode ist es, die Gebärmutterschleimhaut jeden Monat zu entfernen", sagt Brauer. "Frauen, die nicht regelmäßig ovulieren und daher ihre Gebärmutterschleimhaut nicht abwerfen, sind möglicherweise in Zukunft einem Risiko für Gebärmutterkrebs ausgesetzt, da das Wachstum der Schleimhaut kontinuierlich stimuliert wird, ohne dass sie Progesteron ausgesetzt werden. Frauen, die keine Periode bekommen, können entweder die Pille vorbereiten (entweder normal, verlängert oder kontinuierlich) oder alle drei Monate Progesteronpräparate einnehmen, um ihr Futter zu verlieren."

"Wenn Sie bereits Antibabypillen einnehmen", fügt Ordeberg hinzu, "können Sie Ihre Menstruation verschieben, indem Sie Ihre Zuckerpillen (inaktive Pillen) auslassen und sofort eine neue Packung mit aktiven Pillen einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie." fortfahren."

Ed. Hinweis: Bitte sprechen Sie mit einem Arzt, bevor Sie neue Verhütungsmethoden ausprobieren oder größere Anpassungen vornehmen.