Wellness

Sie können diese 10 modernen Krankheiten mit Kräuterhilfsmitteln total regeln


Die Kurzgeschichte:

Moderne Beschwerden wie Ekzeme, Akne, Heuschnupfen, IBS, Regelschmerzen und chronische Müdigkeit werden von Ihrem Hausarzt häufig als "sekundäre" Erkrankungen angesehen. Während sie Ihre Lebensqualität Tag für Tag beeinträchtigen können, werden Sie nicht tot umfallen. Das ist der Grund, warum Sie sich jedes Mal, wenn Sie die örtliche Praxis verlassen, abgespeist fühlen.

Die in Heilpflanzen enthaltenen biochemischen Verbindungen fördern die körpereigenen Heilungsprozesse.

Pflanzliche Heilmittel können als Tinkturen (Pflanzenbestandteile in Alkohol extrahiert), als Tee (für einige Kräuter nicht geeignet), in Kapseln und in Form von ätherischen Ölen, Aufgussölen oder Tinkturen zu Cremes gegeben werden.

Die lange Geschichte:

Ungeachtet dessen, was alle Insta-Feeds über ihren sauberen, gesunden und gesunden Lebensstil sagen, ist es eine andere Geschichte hinter den Kulissen. Stress, Müdigkeit, Angst, IBS, Hormonstörungen und Akne-Ironie, aber wir leiden unter mehr modernen Beschwerden als jemals zuvor. Es ist alles Spaß und Spiel, ein Erwachsener zu sein, oder? Aber eine Schachtel mit Ihrem besten Paracetamol muss nicht die einzige Antwort sein, wenn Sie sich an den Apotheker wenden. Hier kann Ihre schicke neue pflanzliche Ernährung nützlich sein, besonders wenn Sie Kräuter bevorzugen. Scrollen Sie weiter, um 10 pflanzliche Heilmittel zu finden, die Sie ausprobieren müssen.

Alle hageln die Kräuter

Vegan oder nicht, pflanzliche Heilmittel erleben eine Renaissance. Mit weniger zu berücksichtigenden Nebenwirkungen sind sie schonender für den Körper und haben weniger Risiken im Zusammenhang mit der Langzeitanwendung. Was gut ist, wenn Sie vorhaben, Ihren überstressigen Job noch eine Weile durchzuhalten.

"Ekzeme, Akne, Heuschnupfen, IBS, Regelschmerzen, chronische Müdigkeit - all das sind Erkrankungen, die die pharmazeutische Medizin nicht wirksam lindert", sagt Victoria Kearns, eine westliche Kräuterkundlerin und Mitbegründerin von KM Herbalists. "Ärzte können zwar Krankheiten, die durch Krankheitserreger (Bakterien und Viren) verursacht werden, schnell behandeln, aber pflanzliche Arzneimittel sind gut für diese Erkrankungen, da sie über einen langen Zeitraum mit wenigen Nebenwirkungen eingenommen werden können."

Die Kraft der Pflanzen

Wie fördern Pflanzen die Gesundheit? Nun, es ist alles auf die biochemischen Verbindungen zurückzuführen, die in Heilpflanzen gefunden werden, fährt Kearns fort, da sie die körpereigenen Heilungsprozesse verbessern. Es ist auch der Grund, warum 80% der Arzneimittel auch auf diesen Blattgemüsen basieren. Sie haben die Fähigkeit, die Symptome sowie die zugrunde liegenden Ursachen zu lindern, was bedeutet, dass Sie jedes Mal ein Doppelschlag bekommen.

Natürlich ist es genau wie in der konventionellen Medizin ratsam, zuerst eine Expertenmeinung einzuholen, und die Kräutertherapeuten berücksichtigen alles von Ihrem Lebensstil bis zu Ihrer Ernährung und Ihrem Bewegungsregime, um die beste Heilung für Ihre Erkrankung zu verschreiben. Sie unterscheiden auch das beste Format für Sie, um Ihre Kräuter zu nehmen.

@shoppalosantowellnessboutique

"Sie können als Tinkturen (in Alkohol extrahierte Pflanzenbestandteile), als Tee (für einige Kräuter ungeeignet), in Kapseln und in Form von ätherischen Ölen, aufgegossenen Ölen oder Tinkturen zu Cremes gegeben werden. Die Dosis ist für alles unterschiedlich , aber wenn Leute Nahrungsergänzungsmittel in einem Bioladen kaufen, wird die Dosis immer zur Verfügung gestellt, und die Verkäufer können normalerweise gute Ratschläge geben ", sagt Kearns. Was die Ergebnisse angeht, hängt alles von der Schwere der Erkrankung und Ihren Lebensgewohnheiten ab, aber für einige ist es nur eine Frage von Tagen.

Bist du bereit, dein eigenes Kräuterheilmittel zu probieren? Wir haben drei Top-Kräuterkundler gebeten, uns einen Überblick darüber zu verschaffen, welche bodenbasierten Lösungen von Angst bis IBS alles regeln. Scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren

Ekzem

Die Einnahme von Kräutern wie Brennnesselblatt, Rotklee und Echinacea, die Entzündungen im Körper reduzieren und das Immunsystem ausgleichen, ist ein guter Ausgangspunkt, sagt Chris Etheridge, Ph.D., medizinischer Kräuterkundler bei Integrated Herbal Healthcare. Er empfiehlt jedoch auch die topische Anwendung pflanzlicher Inhaltsstoffe wie Kamille, Ringelblume oder Lakritze, um schmerzende Haut zu lindern und zu heilen.

Das diesjährige Gewürz Nummer eins, Kurkuma, sollte ebenfalls einen Blick darauf werfen, da es die Toxizität und die Verstopfung verringert. Und wer hätte gedacht, dass das Retro-Duo, Löwenzahn und Klette, auftauchen würde? Laut Katie Pande, Senior Herbal Advisor bei Pukka Herbs, ist es eine hervorragende Methode, um tiefsitzende Hitze und Entzündungen zu beseitigen und feuchtigkeitsspendende Wirkung bei trockenen Hautzuständen zu erzielen.

Willst du ein All-in-One? Probieren Sie Pukka Herbs's Glow Supplements, da es sich um Kraftwerke auf pflanzlicher Basis handelt.

Pukka Herbs Glow $ 16Shop

Stress und Angst

Adaptogene Kräuter wirken direkt auf die Nebennieren und helfen dem Körper, effizienter auf Stress zu reagieren. "Ich würde eine Kombination aus Johanniskraut, Baldrian, Lakritze, Ashwagandha, sibirischem Ginseng und koreanischem Ginseng empfehlen. Ergänzungsmittel wie ein Vitamin-B-Komplex können ebenfalls nützlich sein", fährt Etheridge fort. Probieren Sie Baldrian-Tee: Â Schon das Brauen, Dünsten und Nippen der Zutaten kann das Cortisol beruhigen.

Die gleichen Zubereitungen sollten auch funktionieren, wenn Sie sich ängstlich und besorgt fühlen, da diese Kräuter alle dazu beitragen, das Gehirn und das Nervensystem sanft zu verändern und auszugleichen. Lesen Sie: entspannter Geisteszustand. Einige haben sogar eine antidepressivumähnliche Qualität, wenn Sie sich überfordert fühlen, sich aber nicht an verschriebene Medikamente wenden möchten, um mit dem Stress fertig zu werden.

Für einen ernsthaften Schlag von Ashwagandha gehen Sie direkt zu Solgars Nahrungsergänzungsmitteln und nehmen Sie jeden Tag zwei.

Solgar Ashwagandha Root Extract $ 12Shop

Kopfschmerzen

Tauschen Sie den Ibuprofen gegen Holzbetonie, Teufelskralle, Mutterkraut, keuschen Baum und deutsche Kamille, sagt Etheridge. Sie alle helfen, Spannungen abzubauen und das Blutgefäß im Gehirn zu entspannen. Dies ist eine willkommene Erleichterung, wenn Sie an pochenden Kopfschmerzen leiden. Kamillentee ist ein guter Anfang, und wenn der Schmerz dadurch nicht betäubt wird, nehmen Sie eine Tablette oder Tinktur, die eine oder mehrere der oben genannten Substanzen enthält. 5-HTP und Riboflavin sind nach Ansicht der Experten ebenfalls gute Anlaufstellen.

Muskelkater

Vergiss tiefe Hitze und Bittersalz: Kurkuma ist dank seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung wieder im Rampenlicht. Pukka-Kräuterkundler Pande wies auch auf jüngste Forschungsergebnisse hin, die belegen, dass das Gewürz die Stärke von Knorpel, Muskeln und Knochen unterstützt und die Durchblutung fördert - all dies ist für die Reparatur und Wiederherstellung der Muskeln von entscheidender Bedeutung. Ein weiterer guter für das Fitness-Kit? Arnika, während Vitamin E bei der Bekämpfung von Krämpfen Bestnoten erhält.

Besser, Sie Kurkuma Täglich Oral Spray $ 15Shop

Flecken

Hormone, Leberstagnation, Stress, Umweltverschmutzung, schlechte Ernährung - die Ursache für Ihre ständigen Ausbrüche ist ein Minenfeld. Heilkräuterkundler beginnen in der Regel mit Arzneimitteln, die in der Leber nach einer Lösung suchen. "Es ist das Organ, das dafür verantwortlich ist, überschüssige fettlösliche Hormone wie Östrogen abzubauen und auszuscheiden", erklärt Pande. "Wenn Sie eine schlechte Leberfunktion haben, bauen sich im Blut Hormone auf, die die Haut schädigen. Ich würde Löwenzahn, Kurkuma, Brennnessel und Zitrone als Spot-Lösung empfehlen."

Dr. Stuarts Skin Purify Tea enthält eine Mischung aus all dem, was ihn zur perfekten Wahl macht.

Dr. Stuarts Skin Purify Tea $ 3Shop

IBS

Es ist nicht nur Pfefferminztee, der bei Bauchkrämpfen helfen könnte: Warmer Gewürztee hilft auch bei der Verdauung. Sup auf einem Ingwer und einem Lakritzmedley, während Sie eher als ein Glas Wasser essen. Die Wärme stimuliert den Darm und hilft dem Essen, durch den Darm zu gelangen, sodass Sie sich beim Essen keine Sorgen über Blähungen oder Beschwerden machen müssen.

Und wenn es nach dem Abendessen ist und nicht währenddessen Ihre Bedingungen eintreten, gibt es auch eine Kräuterlösung dafür. "Fenchel wird traditionell verwendet, um Wind zu lindern und schmerzhafte Krämpfe im Darm zu lindern, und hilft, die Auswirkungen von Stress auf die Verdauung zu verringern", sagt Pande.

Kearns schlägt außerdem vor, Kräuter wie Artischocke (Cynara scolymus) und Löwenzahn zu probieren, um Durchfall oder Verstopfung zu lindern.

Regelschmerzen

Diese Wärmflasche kann nur so viel. Fügen Sie Ihrem Leben zu der Zeit des Monats etwas Schwarzbuntbrei, wilde Yamswurzel und Fenchel hinzu, und Sie werden vielleicht feststellen, dass diese Krämpfe nachlassen, sagt Kearns. Und wenn es um starke Blutungen geht, suchen Sie nach dem Mantel der treffend genannten Dame, der Schäfertasche und der Schafgarbe, da diese Kräuter alle dazu dienen, den Hormonhaushalt auszugleichen, die Durchblutung des Abdomens zu erhöhen und die Gesundheit Ihrer Eierstöcke und Ihres Uterus zu unterstützen.

Hormonelles Ungleichgewicht

Auf welches Kraut hat jeder Experte hingewiesen, als wir nach hormonellen Ungleichgewichten fragten? Shatavari. Das indische Kraut zielt auf das weibliche Fortpflanzungssystem ab, insbesondere auf die Gebärmutter. Es wird gesagt, dass es die nötige Nahrung und Kraft liefert, um Empfängnis, Fruchtbarkeit und ein voll funktionsfähiges Fortpflanzungssystem zu unterstützen. "Es enthält natürliche Vorläufer weiblicher Sexualhormone, die helfen, hormonelle Störungen auszugleichen und Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden wie Hitzewallungen und PMT zu lindern. Es stimuliert auch die Produktion von Prolaktin, das die Libido steigert", erklärt Pande.

Fushi Shatavari Organic Tincture $ 13Shop

Schlaflosigkeit und Müdigkeit

Vor dem Schlafengehen mit Kamillentee aufgegeben? Fair Play, aber haben Sie schon einmal Passionsblume, Schädelkappe, Hopfen, Kalifornischer Mohn oder Zitronenmelisse probiert? "All dies hilft bei der Entspannung, indem es Stress reduziert und Sie nur dann schläfrig macht, wenn Ihr Körper von Natur aus schläfrig ist", sagt Etheridge. "Wenn Sie an Müdigkeit leiden, müssen Sie an den Nebennieren arbeitenProbieren Sie auch adaptogene Kräuter wie Ginseng, Milchwicke und Gotukola, um einen gesunden Schlaf zu unterstützen. "

Heuschnupfen

Wenn Sie das Gefühl haben, Anteile an Antihistaminika zu benötigen, ist es möglicherweise an der Zeit, nach einer Alternative zu suchen. "Pestwurz hat eine einschränkende Wirkung auf die Blutgefäße, während Reishi-Pilze nachweislich die Empfindlichkeit gegenüber Pollen unterdrücken", fährt Kearns fort." Ma Huang ist auch ein ausgezeichnetes Mittel gegen Heuschnupfen ohne die Nebenhöhlenschmerzen von pharmazeutischen Abschwellern, obwohl es ein eingeschränktes Kraut ist. Es ist also nur von einem qualifizierten Kräuterkundler erhältlich. "

Jetzt wissen Sie alles über Kräuter, warum entdecken Sie nicht, was alternative Behandlungen für Sie tun können?

Eröffnungsbild: Pukka und Imaxtree