Haut

Umweltfreundliche Schönheit: Warum es nicht mehr nur darum geht, was im Inneren zählt


Stocksy

Ich weiß, sie sagen, man sollte ein Buch niemals nach einem Titel beurteilen, aber das Gleiche gilt nicht für Schönheitsprodukte. Sicher, einige der am härtesten arbeitenden Formeln sind in der unscheinbarsten Verpackung (CeraVe, wir sehen uns um), aber ob wir es zugeben oder nicht, eine schicke Flasche tut spielen eine große Rolle in uns mit unserem Geld zu trennen. Wenn sein Inhalt seinen wunderbaren Ansprüchen nicht genügt? Na ja, egal, zumindest hast du ein gutes #shelfie draus. Abgesehen von der Regalattraktivität gibt es jedoch einen unheimlicheren Grund, warum Schönheitsverpackungen im Moment viel Aufmerksamkeit erhalten - es gibt einfach so verdammt viel davon.

Genau wie wir auf Plastikstrohhalme verzichtet haben (wir waren Ihnen weit voraus, Theresa May) und auf wiederverwendbare Kaffeetassen umgestiegen sind, ist es höchste Zeit, unsere Badezimmerschränke zu öffnen und uns einen Moment Zeit zu nehmen, um die Auswirkungen unserer Schönheitsroutinen wirklich zu überdenken die Umgebung. Natürlich gibt es eine Menge Debatten über die Auswirkung von wirbelnden Parabenen im Abflussloch, und schließlich haben wir Mikrokügelchen im Keim erstickt, wenn auch wahrscheinlich zu spät.

Aber das Zeug, in dem es steckt, ist auch ziemlich außer Kontrolle geraten. Erstens gibt es das Thema Plastik, und es ist nicht zu leugnen, dass die Umwelt unter dem Gewicht unseres übereifrigen Plastikgebrauchs leidet. Tatsächlich haben die in dieser Woche veröffentlichten Zahlen gezeigt, dass jedes Jahr eine Million Vögel und über 100.000 Meeressäugetiere schrecklich sterben, wenn sie unseren Plastikmüll fressen oder sich darin verheddern.

Scheinbar recycelbarer Karton ist in all dem auch nicht gerade unschuldig. Warum ist jeder winzige Topf und jedes Röhrchen in Unmengen von Dingen untergebracht? Natürlich trägt es zum Wunder des Kaufs bei, aber ganz ehrlich, ich denke, wir kümmern uns viel mehr um den Planeten als um diesen Adrenalinstoß, wenn wir die Schichten aus Seidenpapier und Zellophan abziehen.

Produkte, die in Glashäusern leben, sollten auch keine Steine ​​werfen: Genauso wie Plastik ist es auch ein zweifelhaftes Thema, wenn man bedenkt, dass wir als Nation uns bemühen, leere Behälter richtig auszuspülen, ob all diese Abfälle tatsächlich recycelt werden.

Was machen wir jetzt?

Wir haben eine neue Ebene des Verbraucherbewusstseins erreicht. Offen gesagt war es nie wichtiger zu überlegen, ob ein neues Schönheitsprodukt nicht nur für Ihre Haut oder Ihr Haar geeignet ist, sondern auch, ob seine Schachteln, Kartons, Flaschen und Cellophan zu Ihrer Moral passen. Und da immer mehr von uns auf ihre eigene Weise zu Öko-Aktivisten werden, müssen Marken schnell handeln oder riskieren, über soziale Medien beschämt zurückgelassen zu werden.

Ich wünschte, ich könnte jetzt eine Liste mit mehreren Marken aufrollen, die dieses umweltfreundliche Verpackungsding wirklich auf den Punkt gebracht haben, aber leider sind wir einfach noch nicht da. Davon abgesehen gibt es einige Marken, die unglaubliche Fortschritte gemacht haben und (hoffentlich) als Pioniere für Marken auftreten werden, die diesem Beispiel folgen. Diese Marken machen große Wellen. Hoffen wir für uns (und unseren Planeten), dass dies nur der Anfang ist.

Kaufen Sie umweltfreundliche Verpackungen

Blumenstraßen-London-Mohnblume $ 55Shop

Die Schachteln, in denen sich die köstlichen Düfte von Floral Street befinden, bestehen aus geformtem Papierzellstoff und sind zu 100% recycelbar und biologisch abbaubar.

Tata Harper Nourishing Oil Cleanser $ 66Shop

Tata Harper hat sich entschieden, alle seine Produkte in Glasflaschen und -bechern unterzubringen, da sie im Gegensatz zu Kunststoff unendlich oft recycelt werden können.

Üppige Avocado Co-Wash $ 11Shop

Lush hat nicht nur viele unserer am häufigsten verwendeten Toilettenartikel in Form gebracht (und es ist daher nicht erforderlich, dass sie in einer Flasche aufbewahrt werden), sondern auch die meisten Produkte mit etwas mehr als einer Papierumhüllung verkauft, um sie intakt zu halten.

L'Oréal Professionnel Source Essentielle Delicate Shampoo $ 18Shop

Die neue vegane Haarpflegelinie von L'Oréal Professionnel ist zwar noch nicht auf dem Markt, wird aber in recycelten Plastikflaschen geliefert. Die Marke entschied sich für ein quadratisches Format anstelle des herkömmlichen Röhrenformats, um so viel Produkt wie möglich in so wenig Kunststoff wie möglich zu halten und eine bessere Zuordnung zu gewährleisten, wenn große Mengen des Materials versandt werden.

Aveda Dry Remedy Tägliches Feuchtigkeitsöl $ 22Shop

Schließlich ist Aveda mit seinem umweltfreundlichen Gewissen stolz darauf, das erste Schönheitsunternehmen zu sein, das 100% recyceltes PET für den Endverbraucher verwendet.