Haar

Dies ist, was es bedeutet, wenn Sie Änderungen in Ihrer Haartextur bemerken


Veränderungen in unseren Haaren im Alter können nervenaufreibend sein. Und obwohl es zahlreiche Gründe dafür gibt, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen machen, da es viele Lösungen gibt, die das Problem lösen oder zumindest einen großen Unterschied darin machen können, wie Sie sich in Bezug auf Ihre Anspannung fühlen. Um ein besseres Verständnis der Anspannung zu erlangen In Bezug auf Haarausfall habe ich mich an einige Ärzte und Friseure gewandt, die genau wissen, was in solchen Situationen zu tun ist

Im Folgenden finden Sie den weisen Rat (und einige Produktempfehlungen), mit denen Sie Abhilfe schaffen können

Scrollen Sie weiter, um die vielen möglichen Ursachen und verschiedene Lösungen für die Änderung Ihrer Haartextur zu finden. Ursachen und verschiedene Lösungen für die Änderung Ihrer Haartextur.

@gouldhallie

Ein Verlust von Kollagen

"Mit zunehmendem Alter beginnt Kollagen von Ihrer Haut und Ihrer Kopfhaut zu verschwinden", sagt der in LA ansässige Stylist Philip Berkovitz größere Kopfhaut. " Leider kann das Alter manchmal die Sache komplizieren.

"Das natürliche Pigment in Ihrem Haar enthält feuchtigkeitsspendende Moleküle", erklärt Berkovitz, "und wenn dieses Pigment nachlässt, nimmt es die Feuchtigkeit mit, wodurch Ihr Haar spröder und weniger elastisch wird. So wechseln Sie zu reichhaltigeren Feuchtigkeitsspendern für Ihre Haut Wenn Sie älter werden, müssen Sie auch Ihre Haarpflege verbessern. Hier kommen Produkte zum Einsatz, die reich an konzentrierten Aminosäuren und Konditionierungsmitteln sind. Sie helfen dabei, das jugendliche Aussehen und den Glanz Ihres Haares wiederherzustellen. Produkte, die mit zeitverzögerter Feuchtigkeit hergestellt wurden, sind ebenfalls brillant . "

Kiehl's Amino Acid Conditioner $ 20ShopPhilip B Russische Kaiserliche Amber-Pflegecreme $ 166Shop

Eine Veränderung der Hormone

"Frauen erleben viele hormonelle Veränderungen in ihrem Leben, vor allem während der Pubertät, der Menstruation, der Schwangerschaft, der Geburt, der Wechseljahre, einer veränderten Geburtenkontrolle und des Alterns", bemerkt Ariane Goldman, die Gründerin der Mutterschaftsressource Hatch. "Während des Alterungsprozesses werden Ihre Haarfollikel kleiner, was zu einer Verringerung der Follikeldichte und einem Verlust der Haardicke führt." Die Veränderung der Hormone, insbesondere des Östrogens, kann das Haarwachstum beeinflussen, indem der Wachstumsteil des Haarzyklus verkürzt wird, was zu vermehrtem Niederschlag führt.

"Ein großartiges TLC-Mittel gegen alterndes Haar ist Hatch's Mama Strength & Shine Daily Haaröl", sagt Goldman. "Es ist eine luxuriöse Formel, die mit pflanzlichen und samenbasierten Ölen mit den höchsten Mengen an Linolsäure sowie zusätzlichen Vitaminen und Nährstoffen aus kraftvollen Superfrüchten angereichert ist. Sie ist die perfekte, natürliche Methode, um Feuchtigkeit zu ersetzen und das vorhandene Haar zu stärken." Der zusätzliche Bonus ist die Beschichtung des Haarschafts, die Ihr Haar vor Hitze und Haarstyling schützt. "

Hatch Strength + Shine Tägliches Haaröl $ 38ShopNutrafol Frauen Advanced Hair Growth Supplement $ 88Shop

Eine proteinarme Diät

"Es ist eine große Sache, nicht genug Eiweiß in Ihrer Ernährung zu haben, damit gesundes Haar und gesunde Haut funktionieren", sagt Michelle Blaisure, zertifizierte Trichologin und Produkt- und technische Spezialistin bei Bosley Professional Strength. Der Mangel an Protein kann dazu führen, dass sich die Textur Ihres Haares ändert, da es einen hohen Nährstoffgehalt benötigt, um sich zu vermehren. Gleiches gilt für essentielle Fettsäuren, insbesondere Omega-3-Fettsäuren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gute Menge Lachs, Avocado, Austern und Eier erhalten. Wenn Sie vegan sind, entscheiden Sie sich für Rosenkohl, Chiasamen und Walnüsse.

@gouldhallie

Eine veränderte Umwelt

Laut einer Studie der School of Medicine der Universität London aus dem Jahr 2008 kann die Luftverschmutzung das Protein in Ihrem Körper und damit Ihren Haarwuchs beeinträchtigen, berichtet das Griffin Center of Hair Restoration and Research. Tatsächlich haben viele neuere Studien ergeben, dass diejenigen, die Zigarettenrauch ausgesetzt sind (Raucher oder auf andere Weise), einen größeren Haarausfall haben als diejenigen, die dies nicht tun. Wenn Sie also in einem städtischen Gebiet leben, kann dies der Grund für Ihre Veränderung der Haartextur sein.

"Beenden Sie mit einem pH-Spray oder Anti-Verschmutzungs-Tropfen", schlägt Berkovitz vor. "Toner ist für Ihr Haar genauso wichtig wie für Ihre Haut - umso mehr, je älter Sie werden. Hier ist der Grund: Leitungswasser hat im Allgemeinen einen pH-Wert von 7,9. Der pH-Wert Ihres Haares beträgt 5,5. Dieser pH-Unterschied erklärt, warum Ihr Haar ist fühlt sich in der Dusche glatt an, verwirrt sich aber, wenn Sie nicht da sind. Der pH-Wert des Wassers öffnet Ihre Haarkutikula (ein anderes Wort für die winzigen Schindeln, die die äußere Schicht jedes Fadens bilden) Das Haar fühlt sich rauer an und verwickelt sich leicht. Mit einem pH-ausgleichenden Spray versiegeln Sie die Nagelhaut, machen sie glatter, handlicher und weniger anfällig für Verschmutzung. "

Oribe Power Drops Hydration & Anti-Pollution Booster $ 58ShopPhilip B pH Restorative Detangling Toning Mist $ 27Shop

Eine Fülle von Produktaufbau

"Es gibt ein großes Problem mit dem Produktaufbau", sagt Berkovitz. "Nehmen wir an, Sie shamponieren Ihr Haar etwa alle drei Tage. In dieser Zeit sammeln sich in Ihrem Haar Ablagerungen von Styling-Produkten, abgestorbenen Zellen und Verschmutzungen an. Zusammen bilden sie diese." Lassen Sie Ihr Haar stumpf aussehen und nehmen Sie ihm das seidige Gefühl. Denken Sie daran, wie leicht Ihr Haar den Geruch von Zigarettenrauch aufnimmt - es ist erstaunlich, was Ihr Haar aufnimmt, wenn Sie sich den ganzen Tag bewegen. "

Das seltene Waschen Ihrer Haare ist in Ordnung, solange Sie etwas tun, um die manchmal schädlichen Ablagerungen Ihrer Lieblingsprodukte zu beseitigen. "Beginnen Sie mit einem wöchentlichen Reset", empfiehlt Berkovitz. "Das bedeutet, dass Sie eine Klärölbehandlung durchführen, um Ihr Haar leicht, seidig, elastisch und glänzend zu halten. Beginnen Sie damit, ein wenig Pflanzenöl in Ihr Haar zu geben (ich verwende mein Verjüngungsöl für 35 USD, da es aus leichten Pflanzen - und Blütenölen hergestellt wird, die ist hilfreich, um schwere Kopfhautöle und die stumpfen Rückstände, die Plastifizierungsmittel für Stylingprodukte hinterlassen, abzubauen. "

Er fährt fort: "Lassen Sie das Öl mindestens 20 Minuten lang auf Ihrem Haar. Sie können das Öl auch mit einem Fön erwärmen, damit es von innen nach außen in jede Strähne einzieht und Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Waschen Sie Ihr Haar anschließend mit Ich verwende Peppermint und Avocado Volumizing and Clarifying Shampoo (34 US-Dollar) für eine therapeutische Dosis reinen Pfefferminzöls, das dabei hilft, überschüssiges Öl von Ihren Haaren zu entfernen und Ihre Kopfhaut prickelnd sauber zu lassen. "

Philip B Verjüngendes Öl $ 34ShopDavines Solu Shampoo $ 28Shop

Medikation

Eine andere Ursache für dünner werdendes Haar, über die Sie wahrscheinlich keine Kontrolle haben, sind Medikamente. In den meisten Fällen handelt es sich tatsächlich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, das Sie gegen eine Krankheit einnehmen sollten, die der Hauptschuldige ist. Während einige Medikamente nur einen minimalen Verlust verursachen, können andere (in Kombination mit der Krankheit, für die Sie es einnehmen) zu ernsteren Fällen führen.

Es lohnt sich, Ihren Medikamentenkonsum mit Ihrem Arzt zu besprechen, um zu sehen, ob eine alternative Medizin hilfreich wäre. Aber seien Sie sicher und konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie selbst Änderungen vornehmen.

Hitze-Missbrauch

Ähnlich wie der chemische Missbrauch durch Entspannungsmittel, Farbbehandlungen und andere Behandlungen ist der Hitzemissbrauch eine weitere Ursache für das Ausdünnen der Haare, die vollständig verhindert werden kann.

Wenn Hitze der Täter ist, merkt man normalerweise, dass sich die Haare zu den Haarspitzen hin und nicht zu den Wurzeln hin verdünnen. Dies liegt daran, dass manche Frauen dazu neigen, ihre Enden häufig mit Lockenwicklern oder Glätteisen zu "stoßen". Neben dem Ausdünnen werden Sie wahrscheinlich auch Trockenheit und Sprödigkeit bemerken. Dies ist eine Ursache, die Sie leicht beheben können, indem Sie das Wärmestyling reduzieren und Schutzprodukte verwenden.

Hartes Wasser

Obwohl es vielleicht nicht das erste ist, an das man denkt, kann hartes Wasser auch zu einer Veränderung der Haartextur beitragen. Hartes Wasser enthält mehr Mineralien als Wasser in Flaschen und kann zu dem Aufbau beitragen, der möglicherweise bereits in Ihrem Haar vorhanden ist. Außerdem ist hartes Wasser dafür berüchtigt, nicht richtig abgespült zu werden, was bedeutet, dass es auch Rückstände von Shampoo und Conditioner in Ihrem Haar hinterlassen kann. Wenn Sie können, sollten Sie einen Filter in Ihre Dusche oder Ihren Wasserhahn einbauen, um Ihr Wasser "aufzuweichen".

Zu Ihrer Information: Wir haben diese 13 insgeheim erstaunlichen Haarprodukte durch andere Herausgeber entdeckt.