Haut

Haben wir Peak Yoga erreicht? Wir sprachen mit einem führenden Lehrer, um es herauszufinden


Lululemon

Ganz gleich, ob Sie in Ihren sozialen Feeds blättern, Platz für Yogamattenhalter im Zug schaffen oder ein einwöchiges Yoga-Retreat buchen, es ist ziemlich offensichtlich, dass wir nicht genug von Yogas Lehren bekommen können.

Heutzutage geht es nicht darum, wer Yoga macht. Die Frage ist, wer nicht? Auch aus gutem Grund, denn die Praxis hat eine Fülle von Vorteilen, die die Menschen davon abhalten, wiederzukommen. Es gibt immer eine neue Eröffnung eines Yoga-Studios, eine Yoga-Klasse, die zu einem Turnhallenplan hinzugefügt wird, und neue Instagram-Yogis, die auftauchen.

Yoga hat sich eindeutig bewährt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Aber es lohnt sich zu fragen, wohin die Zukunft des Yoga führen wird. Und während es sinnvoll ist, dass ein Großteil der Betonung des Yoga im Westen auf der Fitness und den Positionen basiert, verlieren wir dann doch seine ursprünglichen Lehren?

Wir sprachen mit Ambra Vallo, einer Yogalehrerin bei Aston Villa, FC. und leitender Lehrer an der Indaba School of Yoga, um herauszufinden, warum Yoga übernommen hat und wohin es als nächstes geht.

Warum ist Yoga populär geworden?

"Die Menschen neigen dazu, Yoga aus gesundheitlichen Gründen zu beginnen", sagt Vallo. "Ich habe mit Yoga angefangen, weil es meine Leistung verbessert hat. Früher war ich ein Hauptballetttänzer, und als ich anfing, Yoga zu machen, habe ich mich wirklich verbessert."

Und während die Leute Yoga ausprobieren, weil es so beliebt ist, bleiben sie im Allgemeinen dabei, erklärt sie: "Sie beginnen, die physischen und mentalen Vorteile der Praxis zu erkennen, die sie zunächst nicht immer erkennen. Es sind diese Vorteile, die dafür sorgen, dass die Leute wiederkommen. "

Hat Yoga einen stärkeren Schwerpunkt auf Fitness im Westen?

Als Anfänger in einen Yoga-Kurs einzusteigen, kann entmutigend sein. Wir werden mit Bildern von superflexiblen Yogis bombardiert und erzählen Geschichten, wie die Praxis Sie in die beste Form Ihres Lebens bringen kann. Was wir jedoch weniger hören, ist die spirituelle Seite des Yoga.

"Ich glaube, wir haben etwas von der wahren Bedeutung des Yoga verloren, bei dem es um die Vereinigung und die Vereinigung mit dem Göttlichen geht", sagt Vallo. "Ich unterrichte verschiedene Stile, auch wenn in einigen nicht viel spirituelles Gerede vorkommt, füge ich immer einige Passagen aus der Bhagavad Gita, den Yoga Sutras von Patanjali oder dem Hatha Yoga Pradipika hinzu, um meinen Schülern einen Samen in den Sinn zu bringen bringt sie dazu, mehr herauszufinden. "

Lululemon

Werden wir mehr Menschen sehen, die sich für Yogas spirituelle Wurzeln interessieren?

Du hörst genauso wahrscheinlich ein Gespräch über Mondrituale, Kristalle oder Meditation auf deinem morgendlichen Pendelweg wie das Fernsehen der letzten Nacht. Wir werden immer offener für das Reden über Spiritualität, daher wird es interessant zu sehen, ob die Menschen dies in den von ihnen praktizierten Yogastilen mehr suchen werden.

"Ich hatte Schüler, die am Anfang Angst hatten, ein Mantra oder gar ein 'Om' zu machen", erzählt Vallo. Die Leute, die ins Studio kommen, kommen aus verschiedenen Gründen, und für einige von ihnen ist es, ihre Leistung zu verbessern. Andere kommen für Meditations- oder Konzentrationstechniken. Je mehr sie sich für Yoga interessieren, desto tiefer werden sie sich damit beschäftigen. "

"Wenn jemand nur für den physischen Teil kommt, ist das großartig", fügt sie hinzu. "Wenn sie für die spirituelle Seite kommen wollen, ist das auch großartig, aber eine ist nicht besser als die andere. Letztendlich ist es unser Ziel, dass wir uns die Zeit nehmen, um zu erkennen, wer wir wirklich sind. Also auch wenn Menschen Kommen Sie herein und sagen Sie, dass sie Yoga machen wollen, um ihre Haltung zu verbessern. Sobald sie sich verbessern, können sie besser atmen. Dann haben sie möglicherweise weniger Gesundheitsprobleme und fangen sogar an, besser zu denken. "

Lululemon

Wie sieht die Zukunft des Yoga aus?

Trotzdem glaubt Vallo, dass die Leute anfangen werden, sich für Yoga-Kurse anzumelden, die beides beinhalten. Sie unterrichtet Hatha-Yoga, das sie als eine Art Dharma-Yoga beschreibt, das eine unglaublich vollständige Praxis ist. "Wir beginnen mit dem Singen; dann gibt es Pranayama, Kriya, Asana, spirituelles Gespräch, tiefe Entspannung, Meditation und manchmal Yoga Nidra", sagt sie.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass jeder von verschiedenen Yoga-Stilen angezogen wird. Es lohnt sich also, zuerst ein paar auszuprobieren. "Sie sprechen alle über die gleichen Dinge, denn am Ende ist alles Yoga", erklärt Vallo. "Sie alle kehren zu den gleichen Punkten zurück, in denen sie eine Verbindung zum Geist und zur Selbstverwirklichung haben."

Es geht also nicht nur um die Posen

Wir alle lieben ein gutes Selbsthilfebuch und viele von uns arbeiten heutzutage auch mit Lebensberatern und anderen Praktizierenden zusammen, um sie zu beraten. Vallo erklärt, dass Yoga nicht im Unterricht beginnt und endet - es kann weit darüber hinausgehen, sodass wir möglicherweise mehr Menschen sehen, die in ihrem täglichen Leben nach seinen Lehren suchen.

"Wenn du mit den acht Schritten des Yoga beginnst, ist Asana ein kleiner Teil davon. Ich habe Leute mit Meditation beginnen lassen und sie haben danach die Asana gemacht. Ich kenne viele Leute, die Yogis sind, aber nicht Kommen Sie ins Yoga-Studio, um Yoga zu praktizieren. Sie verkörpern es in ihrem Verhalten und in der Art, wie sie sich verhalten ", sagt Vallo.

"Yoga ist nicht auf der Matte - es ist im Leben", fährt sie fort. "Yoga ist, wie Sie am Telefon reagieren. Es ist, wie Sie mit Ihrem Partner oder in einem Stau sind. Wenn Sie auf der Matte anfangen, gibt es mehr Bewusstsein. Selbst wenn Sie mit dem physischen Teil beginnen, werden Sie langsam interessierter in den Feinheiten, die die meisten Vorteile bieten. "

Was wirst du der neuen Welle der Yogalehrer beibringen?

Mit der Praxis auf einem Allzeithoch entwickeln sich Yoga und seine Lehrer weiter und passen sich an, sodass Vallo erklärt, was Sie in Ihren zukünftigen Yoga-Kursen erwarten können.

"Die Lehrerausbildung in Indaba wird Hatha Raja Yoga sein, ein traditioneller Stil, der sich hauptsächlich auf die acht Glieder des Patanjali Ashtanga-Systems konzentriert", sagt Vello. "Der Hatha-Teil wird darin bestehen, die Beherrschung des Körpers zu verstehen, und der Raja-Teil wird die innere Suche und die Beherrschung des Geistes sein. Wir werden also hauptsächlich die traditionelle Linie ehren und die Haupttexte studieren, aber Wir sind auch mit den modernen Fortschritten und Verfeinerungen der Asanatechnik auf dem Laufenden. "

Wellness-Trends mögen kommen und gehen, aber es ist offensichtlich, dass Yoga hier bleibt. Von den ursprünglichen Lehren bis zu den modernen Interpretationen zeigen die Vorteile, die es hervorhebt, dass es im Laufe der Zeit immer weiter wächst und sich anpasst.

Packen Sie Ihre Ausrüstung, um in eine Klasse zu gehen? Scrollen Sie weiter, um unsere Lieblings-Yoga-Accessoires zu kaufen.

Lululemon Lift und verlängern Yoga Block $ 18Shop

Betrachten Sie dies als Ihren Verbündeten, der Sie in all Ihren Posen unterstützt

Ganzheitliche Seide Yoga Teppich Matte $ 248Shop

Diese Savasana-Matte ist so luxuriös wie es nur geht. Es ist sogar mit getrocknetem Lavendel und einer Vliesoberfläche gefüllt.

Mio Liquid Yoga Space Spray $ 29Shop

Vertiefen Sie Ihre Praxis mit dieser stressfreien Mischung aus Zitrone, Lavendel, Zypresse und Kamille. Es gibt Ihnen auch in den am stärksten frequentierten Klassen etwas Freiraum.

Wenn Sie bereit sind, den nächsten Schritt in Ihrer Yoga-Reise zu tun, erfahren Sie hier mehr über die Unterrichtsausbildung der Indaba School of Yoga.