Haar

Männerhaartrend: Kurze Seiten, abgetrenntes Top


01 von 07

Rasierte Seiten mit abgetrennter Oberseite

Stefano Cavoretto / Dreamstime

Für diesen Stil wird das Haar an den Seiten und am Rücken mit einer Klinge Nummer eins sehr eng gefasst. Dieser abgeschnittene Abschnitt wird bis zu dem Punkt aufgenommen, an dem sich der Kopf an den Seiten zu runden beginnt. Der Rücken ist an der Krone befestigt. Das Oberteil bleibt wiederum etwa 10 cm lang, wodurch eine deutliche und offensichtliche Trennung zwischen den Seiten und dem Oberteil entsteht (z. B. würde das Oberteil über den rasierten Seiten hängen, wenn es nach unten gekämmt würde). Wenn Sie diese Art von Schnitt stylen, sollten Sie einen Fön verwenden, um der Vorderseite eine gewisse Höhe zu verleihen, und ein Stylingprodukt, um für Halt und Trennung zu sorgen.

02 von 07

Klassischer Pompadour mit abgetrennter Oberseite

Westend61 / Getty Images

Dies ist ein klassischer Herren-Pompadour, bei dem die Haare an den Seiten und auf dem Rücken ziemlich kurz (aber nicht total summend) geschnitten sind. Das Haar ist auf der gescheitelten Seite gemischt, aber auf der nicht gescheitelten Seite mit einer bestimmten Demarkationslinie belassen. Die Demarkationslinie verschwindet, wenn das Haar nach hinten gekämmt wird, wenn Sie sich für diesen Look entscheiden.

Für diesen Stil ist eine klassische Pomade wie die von Murray (6 US-Dollar) die beste Wahl. Tragen Sie ungefähr eine erbsengroße Menge Pomade auf Ihre Handfläche auf (zu viel sieht wirklich schlecht aus) und bearbeiten Sie Ihre Hände ein wenig herum, um es aufzuwärmen und zu emulgieren. Streichen Sie mit einer Bürste das Haar gerade nach hinten und leicht zur Seite. In diesem Fall empfiehlt es sich, vor dem Auftragen der Pomade einen Föhn zu verwenden, um vorne etwas mehr Höhe zu erzielen.

03 von 07

Trockener Blick Pompadour

Richard Drury / Getty Images

Vielleicht möchten Sie den oben genannten Basis-Pompadour, der sich jedoch an den Seiten und auf dem Rücken etwas weniger mischt. Wo dieser Stil vom abweicht klassisch Pomp ist, dass die meisten Pompadours mit einem glänzenden, nassen Look getragen werden, während diese Version trocken getragen wird.

Für das Styling ist ein guter Kitt wie Fatboys Perfect Putty (21 US-Dollar) ideal. Wenn das Haar leicht feucht ist, tragen Sie eine großzügige Menge Gel gleichmäßig auf das Haar auf. Kämmen Sie das Haar etwas zur Seite und lassen Sie es natürlich trocknen. Um einen trockenen Look zu erzielen, bürsten Sie das Haar durch (das die meiste Form des Gels beibehält). Vielleicht möchten Sie ein wenig Haarspray, um den Stil zu fixieren, aber es ist nicht erforderlich.

04 von 07

Pompadour mit übertriebener Länge an der Spitze

Westend61 / Getty Images

Dies ist eine extreme Variante des Pompadours, der bei Promis beliebt ist, bei dem die Haare an den Seiten und am Hinterkopf kurz und hoch geschnitten sind und die Oberseite mindestens 5 cm lang bleibt. Zum Teil ist es eine grundlegende Unterschneidung, wenn das Oberteil heruntergekämmt würde, würde es über den Seiten hängen. Für diesen Look ist das Oberteil jedoch mit einem festen Haltegel gestylt und das Haar ist nach oben und hinten gekämmt, meistens gerade mit einer leichten Neigung zur Seite. Diesmal ist Haarspray notwendig, um den Stil zu halten. Dieser Stil ist aufgrund des extremen Längenunterschieds zwischen den Seiten und dem Oberteil nicht besonders vielseitig. Er kann nur so getragen werden, wie er abgebildet ist.

05 von 07

Haarschnitt von Brandon Flowers

Eugene Gologursky / Stringer

Brandon Flowers, der Frontmann der Killers, trägt eine aggressive Version der kurzen Seiten mit abgesetztem Oberteil. Das Haar wird mit einer Klinge Nummer eins hoch geschnitten und im Grunde genommen überhaupt nicht mit der Spitze vermischt. Es kann mit etwas Paste (wie Verbs Forming Fibre, $ 16) gestylt werden, um die Trennung und Kontrolle zu verbessern. Bei dieser Variante des Schnitts werden die Haare oben etwas lässiger und unordentlicher getragen, aber für einen formelleren Look können sie leicht sauber nach hinten gekämmt gestylt werden.

06 von 07

Ryan Tedders Haarschnitt

Dimitrios Kambouris / Getty Images

Ryan Tedder, ein Sänger der Republik, trägt seit langer Zeit eine Variante dieses Stils. Das Haar ist an den Seiten und am Hinterkopf kurz geschnitten, aber nicht so kurz wie das von Brandon Flowers. Das mehrere Zentimeter lange Oberteil kann im Pompadour-Stil zurückgekämmt oder lässiger getragen werden. Die Rückseite der Haare ist ordentlich verjüngt und es gibt eine klare Linie um die Ohren. Es ist ein klassischer Friseurschnitt, kombiniert mit den Techniken des modernen Stils.

07 von 07

Jack Antonoff Haarschnitt

Bill McCay / Getty Images

Jack Antonoff, der Spaß an Bands hat. und Tribüne, ist die Definition von "Geek Chic" mit diesem einzigartigen Stil. Für diesen Schnitt wird sein Haar hoch oben und hinten kurz geschnitten (wobei die Seiten und der Rücken auf der Haut verblasst sind). Das Oberteil bleibt ungepflegt, sodass die natürliche Textur seines Haares die ganze Arbeit erledigen kann. Wenn Sie eine coole Brille aufsetzen, wird der Look stilvoller. Dieser Stil macht Spaß und ist wartungsarm. Als Alternative kann es mit etwas Pomade nach hinten gekämmt getragen werden, um einen gepflegten Look zu erzielen.